Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Mattes

Members
  • Gesamte Inhalte

    223
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Mattes hat zuletzt am 17. August gewonnen

Mattes hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Mattes

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Dortmund
  • Interessen
    Wandern, Kanufahren

Letzte Besucher des Profils

1.841 Profilaufrufe
  1. Also wir waren zu dritt, wir hatten Tarp, Zelt und Biwaksack mit. Wir haben mehr draußen als in den Schutzhütten übernachtet. Aber wir haben die Tour auch nicht durchgeplant. Ich persönlich nehme sowieso lieber eine tragbare Unterkunft mit, aus dem gleichen Grund wie du. Dann kann ich mich leichter entscheiden nicht in der Schutzhütte schlafen zu müssen. Bezüglich der Packgröße des Quilts, ich habe 35 Innenvolumen, im Packsack verpackt, nahm der Quilt etwas weniger als ein Drittel meines Packs ein, ja stimmt passt wohl mit den 10 l.
  2. Hallo Uwe, ich glaube ich habe auch den GramXpert Quilt mit 200er Apex, waren das wirklich 10 l, ich glaube nicht. Tendenziell würde ich eher zu dem neigen. Ein Mitwanderer hatte das Lanshan 1 Pro jetzt im Harz, es war leicht feucht von innen. Und wenn man das dann 9 - 10 Tage hat, könnte der Schlafsack darunter leiden. Aber ganz ehrlich, es gibt genügend Schutzhütten, im Endeffekt kann man immer irgendwie trocknen. Der Mitwanderer hatte im Harz einen Daunenquilt und auf dem Westweg einen Daunenschlafsack. Probleme hatte er nur bei der Hildahütte auf 900 m mit starker Luftfeuchtigkeit (da
  3. Singlesday bei Asiaten Express heute. Sehr viele Rabatte.
  4. Was besseres als Müllsack kenne ich nicht, günstig und dicht. Alternativ kannst du ja was basteln, einen Drysack. Entschuldigung für diese Antwort (habe sie korrigiert), sie steht im Bereich MYOG, das hat mich verwirrt. Vielleicht solltest du deine Fragen besser im Thema Einsteiger stellen. Es gibt im Baumarkt etwas stabilere Müllsäcke in Größe 40l bis 60l. Ebenso habe ich meine aktuellen im LIDL gekauft, schwarz 60 Liter, bombenfest. Alternativ halt leicht Drysacks von STS oder exped oder ähnliches.
  5. Gibt es ein Thema Fake Shops? Wenn ja das vielleicht dahin verschieben, würde Sinn machen.
  6. Nicht nur wahrscheinlich, es ist einer. Bitte nichts dort bestellen. Und wenn es geht, lieber Mods, verschiebt meinen Beitrag in einen Unterpunkt Achtung Fake. Danke.
  7. Vor dem Posten recherchieren macht Sinn, wahrscheinlich ein Fake Shop.
  8. Nordisk Lofoten 1 für 271 Euro bei fit and fashion. Ich bin etwas irritiert. Weil es mehr als 50 % Rabatt sind. skullmonkey hat diesen Beitrag moderiert: Link entfernt.
  9. Erledigt, kann verschoben werden. Verkauft an die Lahn.
  10. Tatsächlich noch nie benutzt. 15 Euro rufe ich auf. 152 gr pur mit relativ großen Original Packsack 169 gr.
  11. Bug Bivy 266 gramm. 15 Euro, aktuell 22, Beides keine Beschädigungen. Ich steige um auf Tarptent.
  12. Solo Tarp von 2019, circa 20 mal benutzt, wiegt 240 gramm. Mit Packsack und zwei Leinen. Neupreis circa 100, vb 75.
  13. Wolf hatte ich zum ersten Mal seit Jahren auch jetzt auf dem Westweg. Ab nur noch Sporthose mit Innenslip war es dann problemlos....
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.