Jump to content
Ultraleicht Trekking

Leicht und Seicht

Genug von der Diskussion über Ausrüstung? Zu viele Reiseberichte gelesen? Dann wird es Zeit mal ein wenig abzuschweifen.

354 Themen in diesem Forum

    • 10 Antworten
    • 762 Aufrufe
  1. Airline Unterschiede

    • 0 Antworten
    • 142 Aufrufe
    • 333 Antworten
    • 40.732 Aufrufe
    • 2.594 Antworten
    • 153.638 Aufrufe
  2. Death by Selfie

    • 16 Antworten
    • 832 Aufrufe
    • 33 Antworten
    • 1.601 Aufrufe
  3. long distance trails, panoramen in schlenkerweite

    • 10 Antworten
    • 1.912 Aufrufe
    • 11 Antworten
    • 552 Aufrufe
  4. Der Zählthread

    • 27 Antworten
    • 930 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 200 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 264 Aufrufe
    • 618 Antworten
    • 64.332 Aufrufe
    • 35 Antworten
    • 3.305 Aufrufe
    • 33 Antworten
    • 1.368 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 193 Aufrufe
    • 22 Antworten
    • 635 Aufrufe
    • 6 Antworten
    • 494 Aufrufe
    • 74 Antworten
    • 2.905 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 419 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 305 Aufrufe
  5. 3 Luxus Dinge Challenge

    • 9 Antworten
    • 964 Aufrufe
  6. Bewegte Bilder

    • 103 Antworten
    • 15.420 Aufrufe
  7. Was macht eine Cottage zu einer Cottage?

    • 16 Antworten
    • 962 Aufrufe
  8. Mein Liebstes Teil

    • 48 Antworten
    • 3.717 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 631 Aufrufe




  • Beiträge

    • Hi @wilbo , ein schönes Ostergeschenk hast du da bekommen! Da du ja jetzt das Lanshan 2 und das neue Lanshan 1 besitzt kannst du doch bestimmt ein paar Vergleiche ziehen, oder?   Welches der beiden bietet denn eine längere Liegefläsche? ich bin mit 187cm ähnlich groß wie du.... Welches der beiden würdest du als stabiler im Sturm ansehen oder anders gefragt: welches würdest du mit auf den Kungsleden nehmen? Welches gefällt dir persönlich besser - Bauchgefühl (z.B. das 2er weil 2 Eingänge oder z.B. das 1er weil eine besser nutzbare Apside hat)?   Danke!  
    • mal von der notwendigen Einteilung abgesehen  - ich hätte gerne eine Waage mit Stecker (ggf. mit zusätzlichem Batteriebetrieb), weil mich die ständig leeren Batterien nerven - fällt da jemandem etwas Passendes* ein? MfG Katrin * geeignet für Ausrüstungs- und Küchenmessungen, also mit Tara und meinetwegen auch mit 0,1 Gramm
    • Ich habe zwar eine.... aber wozu eigentlich? Wenn ich z.B. Heringe oder Schnur kaufe, schicke ich die Ware sowieso nicht wegen einer Nachkommastelle im Grammbereich zurück. Die Herstellerangaben stimmen ja so ungefähr, und gekauft habe ich mir das jeweilige Produkt ja eher nach funktionellen Kriterien. 
    • Mal angenommen du möchtest eine Mehrtagestour ohne Hüttenübernachtungen machen...Dann würde ich definitiv nicht am Schlafsack sparen. Ich war persönlich wirklich immer froh darüber, in einen hochwertigen Quilt investiert zu haben, da es auch im Sommer teilweise nachts sehr kalt werden kann und der Versuch sich mit einem "schlechteren" Schlafsack warm zu halten schnell ins Gewicht fällt. Habe tatsächlich auf dem GR20 Leute getroffen, die ihre Tour abgebrochen haben, da sie mit schlechten Schlafsäcken unterwegs waren... Zelt, Schuhe, Rucksack etc. sind natürlich auch sehr wichtig, jedoch habe ich die Erfahrung gemacht, dass man bei diesen Dingen auch mit weniger Geld tolle Produkte erwerben kann. (Ist aber natürlich auch wieder individuell unterschiedlich)   Also am Besten - wie andere schon geschrieben haben - Sachen, die du schon hast, ausprobieren oder sich mal was bei Freunden/Bekannten ausleihen und nach und nach deine Grenzen im Bereich Minimalismus testen....
    • Das sehe ich genauso. Ich benutze eine von Rossmann, denke ich...Erfüllt auf jeden Fall problemlos den Zweck. 


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.