Jump to content
Ultraleicht Trekking

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. questor

    Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung

    Danke - wäre etwas ähnliches auch einfach nur mit USB Anschluss für die Powerbank realisierbar?
  3. questor

    Dessert: "Seelenwärmer" Nachfolger "Süßer Moment"

    Der Oetker shop liefert bis Monatsende ab 15€ übrigens versandkostenfrei https://www.oetker-shop.de/search/index/sSearch/seelenwärmer
  4. ULgeher

    Iterationen einer Solarpanel-Powerbank-Lösung

    Ich habe jetzt mal schnell meine Idee aufgezeichnet: Das Panel wird direkt (nach Entfernung des Reglers) mit einem Mikro-USB-Stecker an das TP4056-Modul angeschlossen. So kann man den 18650-Akku auch mal mit einem Steckernetzteil aufladen. Der Akku ist fix an den B+/B- Anschlüssen des TP4056-Moduls angehängt (z.B. gelötet). Über den Taster und ein entsprechendes Modul lässt sich jederzeit der Ladezustand des Akkus abfragen. Nicht zwingend notwendig, ich möchte aber wissen, wieviel Saft noch/schon im Akku ist. Der Clou ist nun der Schiebeschalter. Das Panel lädt immer wenn es angeschlossen ist. In der Schalterposition links hängt aber sonst nichts am Akku. In der Mittelposition ist der 5V-Aufwärtsregler aktiv, d.h. man kann Verbraucher (Kamera, Phone) aufladen. Das Panel kann diesen Ladevorgang zusätzlich unterstützen. In der Position ganz rechts hängen eine (oder mehrere) weisse LEDs am 5V-Regler. Damit hat man zusätzlich eine einfache Taschenlampe oder Zeltbeleuchtung. Das geht prinzipiell auf jeden Fall. Ob genau so wie hier aufgezeichnet hängt davon ab, ob die Masseverbindung des USB-A-Ports direkt an B- des 5V-Reglers hängt. Falls da noch irgendwelche Elektronik dazwischen ist (Schalttransistor) muss die LED ev. über den anderen Pol geschaltet werden. Ich muss das Modul noch genauer anschauen. Falls die Taschenlampenfunktion nicht gewünscht ist, kann auch ein Schiebeschalter mit nur 2 Positionen verwendet werden (1x UM). Ich finde die Idee mit der Lampe aber ganz nett. Der Aufbau sollte mit ein wenig Löterfahrung eigentlich machbar sein. Der Einbau in ein Gehäuse ist mehr das Problem. Mit etwas Geschick liesse sich eine einfache Behausung aber zusammenkleben, selbst aus dünnem Holz welches dann lackiert wird. Ich selbst habe vor, mir was exakt passendes auf einem 3D-Drucker zu produzieren, das muss aber nicht sein.
  5. 300 ml für kurze Single-Touren und 600er/1000er für zu zweit, oder wenns demnächst kälter wird und ich mehr zu trinken koche 300er inkl. Aludraht-Henkel knapp 40g + 3g für Hardtyvek-"Tasche" (wg. dem Ruß vom Hobo-Kochen) + 600er mit Titan-Henkel um 75g. http://www.laborhandel24.de/0327-0600-de Hersteller ist Bürkle, bei dem ich vor dem Kauf die Gewichte angefragt hatte für drei oder vier größen. Hier zwei Fotos der 600er in Action auf Spiritus-Brenner. Auf einem Bild mit dem Toaks-Titanwindschutz:
  6. Heute
  7. Painhunter

    [Suche] StS Escapist 15D Tarp

    Vielen lieben Dank für den Hinweis, es hat geklappt. War mir nur ned bewusst da es ja ein Zelt Sale war.. Naja egal.. Ist hiermit dann erledigt!
  8. zeank

    Dessert: "Seelenwärmer" Nachfolger "Süßer Moment"

    Falls ihr mal nach Schweden kommt, hier gibt es Nyponsoppa och Blåbärsoppa. Genial!
  9. diet

    Dessert: "Seelenwärmer" Nachfolger "Süßer Moment"

    Ich habe es jetzt mal geschafft, einen Tassenpudding selbst zu mixen. Bisher habe ich das nur mit Klümpchen hinbekommen. 20 g Magermilchpulver 20 g Maisstärke 10 -15 g Puderzucker, je nach Belieben 1 Messerspitze Vanillepulver 1 Teelöffelspitze Johannisbrotkernmehl in einen Zerkleinerer (sowas in der Art:https://www.esge-zauberstab-shop.de/030@5050/ESGE-Zerkleinerer.htm) und kurz mit hoher Drehzahl mischen. Die Mischung dann in eine Tasse, kochend heißes Wasser drüber und gut durchrühren. Hat eine gut puddingartige Konsistenz gegeben und schmeckt mir besser als die Oetker- oder Komet-Fertigmischungen. Werde ich auch mal als Schokovariante testen.
  10. zeank

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Lapplandtorpedo
  11. Dr.Matchbox

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Tera Nova Laser Elite sollte es sein.
  12. German Tourist

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    OT: Ich weiß es nicht, aber es war für mich deutlich zu klein und zudem aus Cuben.
  13. SouthWest

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    @German Tourist OT: Was ist eigentlich das hier für ein Zelt? Weisst Du das (das Foto ist in deinem Blog verlinkt)? Sieht interessant aus (aber sicher zu kurz für mich).
  14. derdickejan

    Cips für Rucksack Brustgurt

    Hallo AlphaRay, danke für den Hinweis auf das Brustgurt Verstellsystem bei extremtextil. https://www.extremtextil.de/brustgurt-verstellsystem-25mm-20mm-geschlossen.html?number=71087 Das hatte ich dort auch schon gefunden. Ich finde Verstellsysteme mit Clips die auf einer "Schiene" verschoben werden vom handling ansprechender. Außerdem soll der Brustgurt eher 10-15 mm breit sein. Viele Grüße, derdickejan
  15. gerritoliver

    Schnäppchen

    Ah sorry das hab ich falsch gelesen... mein Fehler!
  16. AlphaRay

    Cips für Rucksack Brustgurt

    Ganz einfach: Extremtextil hat welche. Ich glaube 1,60 € etwa das Stück Such da einfach mal nach Brustgurt. http://www.extremtextil.de
  17. zeank

    UL Schlafsystem im Winter (ab -5°)

    Wie soll man denn sowas beantworten? Für nen simplen Overnighter geh ich auf jeden Fall unter 5kg los. Auch im Winter. Aber halt Mittelschweden. Kein fjäll.
  18. AlphaRay

    UL Schlafsystem im Winter (ab -5°)

    Es hat weder was mit viel im Winter on Tour zu sein - ist nur reine Logik und Verständnis zum Thema Isolation. Ich habe viel mit Isolation/Isolationsmaterialien und Hausisolation an sich zu tun gehabt. Mich mehrere Wochen täglich damit befasst. Auch Themen wie Latentwärmespeicher, Eisspeicher usw. sind mir nicht fremd. Die Oberflächentemperatur eines Schlafsacks entspricht der des Körpers herabgesetzt um die Isolationsfähigkeit des Materials. Logisch. Körper 37° C - U-Wert des Schlafsacks X = z.B. 10° Temperatur Außenstoff Schlafsack bei -10°C Außentemperatur. Isoliert der Schlafsack a besser als Schlafsack b, dann ist die Außentemperatur dessen niedriger. Alles einfachste Mathematik, die jeder wohl nachvollziehen kann. Ist der Schlafsack jetzt von der Isolation so niedrig, dass die Außentemperatur dessen auf sagen wir 20° steigen würde, dann kann sich wohl jeder vorstellen, dass hier Schneeflocken sehr wohl schmelzen würden... Meine Rede ..habe ich doch doch 1:1 so ausgeführt..nur etwas ausführlicher: Isolation Schlafsack hoch (genug) = Temperatur Außen am Schlafsack niedrig = Schnee schmilzt nicht. EDIT: Was ihr ggf. Beobachtet habt ist Sublimation...bei niedrigeren Temperaturen ist die Luft ja noch trockener, weshalb es passieren, kann, dass der Schnee beim Schmelzen direkt in dampfförmigen Zustand übergeht, wodurch der Schlafsack trocken bleibt. Trotzdem ist der Schnell dann auch "geschmolzen"...
  19. zeank

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Skandinavien ist einfach groß und nicht dicht besiedelt. Da muss man nicht extra noch was meiden. Und reserviert sind die Leute obendrein. ¯\_(ツ)_/¯ Verstehe total dass das weiter südlich ganz ganz ander ist. Aber andererseits macht man ja mehr als nur eine Wanderung oder? Also mal so mal so.
  20. German Tourist

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Ich habe auch ständig Essen geschenkt bekommen - so gesehen ist es ein Glück, dass so wenig ULer in Skandinavien unterwegs sind. Die UH-Fraktion ist viel freigieber mit dem Essen, weil sie meist zuviel dabei haben ....
  21. zeank

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Ich muss ja auch sagen, ich hab auf dem Bergslagsleden einfach tolle Leute getroffen. Bin den ja gegen Strich gegangen (E1-wise) und so hab ich neben Christine eine ganze Hand voll anderer E1-Wanderer getroffen. Einen total süßen Innsbrucker der von Mücken komplett zerstochen war, weder Zelt noch sonstwas dabei hatte und dadurch, dass er halbnackt vor mir rumlief mich halb um den Verstand brachte. Er klang nicht als würde er ihn zu Ende laufen. Einen süßen jungen Schweden, der UL unterwegs war, fasziniert von mir ob meines kleinen Rucksacks und mir von all seinen Sexabenteuern berichtet hat (lol, idk, schon krass was da so abgeht), einen deutschen der mir die Hälfte seines Essens geschenkt hat weil es ihm zu schwer war und einen Franzose, dem ich jetzt auf Instagram folge und der einfach die unglaublich schönstes Fotos postet. Wie soll man da nicht auch mal den E1 laufen wollen?
  22. German Tourist

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Mir geht es da ähnlich - gerade weil ich Langstrecke gehe, freue ich mich über Kontakt mit anderen, wie zum Beispiel @zeank Aber da der E1 ja Orte meidet, habe ich außer zumeist deutschen Wanderern kaum Einheimische getroffen, und daher für mich frustrierend wenig über das Land gelernt. Ich habe zwar tagelang tolle (und auch nicht so tolle) Landschaft gesehen, aber so gut wie nichts über die Kultur und Geschichte des Landes erfahren. Und das ist für mich ja gerade einer der Vorteile des Wanderns in Europa, diese Mischung aus Natur und Kultur. Nur dass es auf dem E1 durch Skandinavien herzlich wenig Kultur gibt. Das mag für gestresste Kurz-Trekker aus der Großstadt super sein, aber auf Langstrecke habe ich es als frustrierend empfunden.
  23. AlphaRay

    UL Schlafsystem im Winter (ab -5°)

    OT: @zoppotrump hat es schon erwähnt...Das warme geht immer zum "weniger warmen" - nicht umgekehrt. Symmetrisch ist das nicht Isolation = Wärmedämmung. Definition im Wiki: " Wärmedämmung ist die Reduktion des Durchganges von Wärmeenergie durch eine Hülle, um einen Raum oder einen Körper vor Abkühlung oder Erwärmung zu schützen" Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Wärmedämmung Schutz vor Erwärmung: die Isolation des Kühlschranks schützt die kühlere Innenluft vor der Wärme des Raums - und ist nicht primär dazu gedacht diese drinnen zu halten...klingt komisch, ist aber so Die kalte Luft kann nicht durch die Isolation heraus; Die Umgebungsluft enthält mehr Wärmeenergie - zumindest im Normalfall - und versucht sozusagen durch die Isolation nach Innen zu gelangen) Auch ne schöne Definition: " Zwischen Körpern mit einer höheren Temperatur und solchen mit einer niedrigeren Temperatur findet eine Wärmeübertragung durch Wärmeleitung, Wärmeströmung oder Wärmestrahlung statt. Diese Wärmeübertragung ist teils erwünscht, teils unerwünscht. Maßnahmen zur Verringerung der Wärmeübertragung bezeichnet man als Wärmedämmung. " Quelle: https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/physik/artikel/waermedaemmung
  24. zeank

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Ich finde ja dieses Streben nach absoluter Einsamkeit eher befremdlich. Ich leb aber halt auch allein. Ich mag es Leute zu treffen auf dem Trail. Mich auszutauschen. Wenn man das nicht mag, dann geh halt nicht auf den nördlichen Nord-Kungsleden. Oder in den (das?) Sarek. Für mich ist es eine halbe Qual tagelang überhaupt niemand zu haben dem man wenigstens hallo sagen kann. Umso schöner wenn man nach drei Tagen total ohne jeglichen Kontakt @German Tourist auf dem Bergslagsleden trifft. Aber es ist halt nicht jeder gleich. Das versteh ich schon. Ich finde Skandinavien faszinierend, aber halt nicht wegen der vermeintlichen Einsamkeit. Ich mag die Weite, das Raue, das Unberechenbare. Aber irgendwo auch das einfache.
  25. German Tourist

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Ganz im Gegenteil - ich denke, dass meine Ansprüche an den Erlebniswert sogar deutlich niedriger sind als bei den meisten Wanderern. Da ich nur Langstrecke mache, ist mir einfach klar, dass es immer wieder öde oder schwierige Abschnitte gibt. Das liegt in der Natur von Langstrecke. Wer nur ein oder zwei Wochen unterwegs ist, hat deutlich höhere Erwartungen für seine wenigen kostbaren Urlaubswochen! Genau das ist mein Punkt. Skandinavien hat den Ruf, das ultimative Outdoor-Paradies in Europa zu sein. Daher will dort jeder hinfahren und es gibt unzählige Reiseberiche darüber. Und das wiederum verstärkt den Trend und noch mehr Leute rennen nach Skandinavien. Und die Einsamkeit in der Wildnis, die die meisten suchen, ist damit dahin. Auf dem Kungsleden ist mittlerweile in der Hochsaison schon fast soviel los auf den spanischen Caminos! Ich möchte nochmals klarstellen, dass es mir nicht darum geht, Skandinavien als Destination oder gar die Wanderer dort irgendwie niederzumachen. Mir hat es dort letztendlich gut gefallen und kann verstehen, was die Leute dort hinzieht. Aber das, was die meisten suchen, kann man woanders auch finden - und manchmal sogar noch besser. Wer Einsamkeit sucht, ist in Osteuropa deutlich besser aufgehoben. Und dort gibt es auch noch deutlich mehr zu entdecken als in Skandinavien, wo es schon für die hinterletzte Ecke zehn Reiseberichte auf ODS gibt. Es gibt soviele attraktive Outdoor-Destinationen in Europa - warum also dieser Hype um Skandinavien? Ich denke, vielen fehlt einfach der Vergleich mit anderen Ländern. Und daher dieser Thread ....
  26. derdickejan

    Cips für Rucksack Brustgurt

    Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Bezugsquelle für Clips zum Verstellen des Brustgurtes am Rucksack. Über google bin ich auf die folgenden interessanten Clips gestoßen: http://global.itwnexus.com/content/flipclip http://www.duraflexgroup.com/productDetail.aspx?id=541&sort=backpack Allerdings konnte ich weder für den Ersten noch den Zweiten eine Händler mit Versand nach Deutschland finden. In diesem Beitrag wurde vor einigen Monaten kurz über ähnliche Clips diskutiert. https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/6058-ein-robuster-großvolumiger-rucksack-für-den-winter/ Aber auch dort gab es keine Quelle außer dieser aus Übersee: https://ripstopbytheroll.com/collections/misc-plastic-components/products/piping-clip Kennt hier jemand Quellen für solche oder ähnliche Clips? Viele Grüße, derdickejan
  27. zeank

    Wandern in Europa oder der Hype um den E1

    Schweden wird auch schwierig mit nur 500€ im Monat. Da muss man sich schon verdammt zurücknehmen und sehr gut planen. Kann es mir nur schwer vorstellen wie das gehen soll, aber lass mich da gerne belehren.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen






×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.