Jump to content
Ultraleicht Trekking

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Heute
  3. Wie genau funktioniert das am Bodenverschluss mit den Schnallen und Haken? Du hast am Rückenteil (kurz unter dem Hüftgurt) Haken angebracht, durch welche eine Schnur geführt wird, die von einem Line Lok auf der Vorderseite des Rucksacks kommt und an einem D-Ring am Saum des vorderen Bodenteils befestigt ist oder? Könntest du davon bitte noch ein paar Detailaufnahmen machen?
  4. Danke für die Blumen, das wird Florian freuen. Die Entwürfe von Tschum sind durchweg eine Klasse für sich und würden wahrscheinlich prima in DCF funktionieren. Ich habe mir vor einiger Zeit tatsächlich ein Tschum 1p aus 130 g/qm Baumwolle nähen lassen. Das Nicht-Serien-Modell wiegt ca. 800 g. Hier im Vergleich ein Trapezo-mid Proto der ersten Stunde und das Tschum 1p: VG. -wilbo-
  5. Oh, da du immmer auf die Tschun 2p hinweist, dachte ich sie sind von dir Naja, egal das 1p tschun sieht nach einem tollen Design aus- allerdings werde ich kein Zeit aus Baumwolle kaufen.
  6. L x B x H im Innenzelt: 209 x 142/79 x 94 cm Das sollte mit deiner Größe passen, außer du bist Bauchschläfer, der mit flachen Füßen schläft. Viel Platz dürfte da oben und unten aber nicht mehr bleiben, wenn du da in einem warmen Schlafsack drin liegst.
  7. Gestern
  8. Ich habs jetzt Mal zur Ansicht bestellt https://www.trekking-lite-store.com/slingfin-splitwing-tarptent-bundle.html ...
  9. Beim neuen Modell ist die Stand völlig frei und wird wie der Bogen auch in den Gestänge Sack gepackt. Kannst also einfach das Zelt stopfen, und es ist wirklich sehr klein! Habe zwar (ich weiß braucht man nicht) noch eine Bodenplane von Salewa irgendwas dazu, passte perfekt, aber es ist weiterhin klein und leicht. Passt sogar im Laufbursche Huckepäckchen inkl. Schlafsack etc. Gut, es bleibt dann nur wenig Platz für essen.
  10. Danke, @kamov, thank you for the effort! Taping seems to me worth the effort IMHO, because the backpack will become a bit lot heavier, if water gets into it by the seams. Not to mention that it is quite unpleasant to have the wetness in the inner of the backpack.
  11. Die Stange ist am Stück, aber nicht fest mit dem Zelt verbunden. Du kannst sie aus dem "Tunnel" entfernen und anderswo transportieren.
  12. Mal eine Frage zum Packmaß des TarpTent Rainbow: Laut Hersteller liegt die Länge bei 46cm. Ist die Querstange, die oben über den Bogen geht teilbar oder am "Stück"? Da diese kleine Stange wohl fest mit dem Zelt verbunden ist, bestimmt sie das Packmaß (abgesehen vom Bogen, den man ggfs. durch kleine Segmente ersetzen könnte oder am Rad woanders unterbringen kann).
  13. Yes I tested it, the tape still holds on! At the bottom ob the backpack it started to peel off slightly on some places, but not critical. However, the 50gsm DCF fabric abraded so much it is not waterproof anymore, maybe still has 300-500mm HH. Most notably on rolltop closure. So taping doesn't make any sense on the long run. The photo is from the roll-top area. It would probably be better with fabrics such as x21 with thicker PET film but I prefer good old pack liner. I think taping added about 26g so it is not that light at all.
  14. OT: Ne... Wind dreht sich eh' immer. - Was ich meinte war: Man findet ja fast immer einen natürlichen Windschutz; und wenn es nur ein Busch ist. Und dann stell' ich das GG mit der Eingangsseite zum Windschutz. Falls man irgendwo unterwegs ist, wo man rundum Wind und Regen ausgesetzt ist, sollte man vielleicht ein anderes Zelt nehmen. Aber der TO ist ja frisch verliebt. Also steht außer dem Preis ja nichts mehr im Raum. - Ich hab's seinerzeit in einer Weihnachtsaktion via einen US Bekannten für 225 Dollar bezogen. Neu, nach D importiert, dürfte es auf fast 400 EUR kommen .... Meine Rechnung ist immer: Zeltkauf lohnt sich ab 5 EUR pro Nacht; break-even also bei 80 Nächten (nagut ... bin gelernter Buchhalter ....)
  15. Frieren und nass --- Check, am Wochenende erledigt.
  16. Ear1yUp

    Vorstellungsthread

    Hallo @all, ich bin der Early, 44 Jahre und in meinem Leben dreht sich eigentlich alles um das Thema Fahrrad. Ein Urlaub ohne MTB ist nicht vorstellbar. Da ich seit einiger Zeit auch ein Gravel Bike habe, kam irgendwann meine Frau auch auf den Geschmack. Angefixt vom Hype dreht sich nun neben Bikes auch vieles um das Thema Bikepacking. Auf der Suche nach Infos bin ich relativ schnell hier gelandet. Seit dem gehört dieser Seite ein Tab im Browser. Aber einfach nur still und leise mitlesen ist auf Dauer auch nicht so mein Ding. So...also... Hallo
  17. Danke Ranger. Das ist so gut, dass ich es in meinen Sportschrank klebe, um beim Umziehen und Starten schneller an die "basics" zu kommen. (ein paar Ergänzungen wird es noch geben)
  18. Ich habe seit Kurzem ein Saor 1, allerdings eine Custom Version aus Silpoly. Die Verarbeitungsqualität ist einwandfrei, die 1,17 kg sind für die Größe und Konstruktion erträglich (das vergleichbare Hilleberg Unna wiegt mehr als das Doppelte!,) . Lieferzeit von ca. 10 Wochen hat Gedult erfordert.
  19. Ich komme auf die Idee von Mawi zurück und mache hier einen Diskussionsthread zu obigen Thema auf, um den Sammelthread schnell lesbar zu halten. Vielleicht kann ein Moderator die Diskussionsbeiträge, die bereits im Sammelthread sind hier rüberziehen. Das wäre lieb. Danke!
  20. Nando

    [Biete] GoLite ShangriLa 3

    Ich push das hier nochmal mit einer Preisreduktion auf 225€. Ich düse bald gen Dresden und hätte das Zelt bis dahin gerne los
  21. Ich sehe einige Dinge genau anders, deshalb: - Glas/ Papier/ Holz (nachwachsende Rohstoffe) statt Plastik (soweit möglich und sinnvoll) - E-Auto (alternative Antriebe) statt Diesel (wobei ich "alte Autos länger fahren" natürlich auch unterschreiben würde) - gar keine Strohhalme statt Stromhalm (für was auch?) - regional kaufen oder gleich sein lassen statt durch die halbe Welt schiffen lassen
  22. Coole Idee! Da kann man ne halbleere Tube wieder in Form bringen, spart bei der kleinen wahrscheinlich fast ein halbes Gramm und hat auf einmal wieder Platz im Rucksack!
  23. Hallo paddelpaul, habe mal bei einer `große`Tube das untere Ende gekürzt. Mit 2-3 mal umbiegen war die auch einwandfrei dicht. Also, wenn Du noch weiter pimpen möchtest ...
  24. OT: Er hat „Redundanz“ gesagt! Im UL-Trekking-Forum! Steinigt den Frevler! Was? Nicht steinigen? Steine sind zu schwer? Na gut. Bewerft ihn mit Dyneema-Fäden!
  25. Welche meinst Du, ich produziere ja nur Flachware. Natürlich bin ich mit @FlorianHomeier von Tschum in Kontakt der besonders gerne einmal sein 1p in DCF sehen würde. Aktuell arbeitet er fleißig seine Bestell-Liste in Baumwolle ab. Ich vermute seine Kapazitäten sind begrenzt ... VG. -wilbo-
  26. OT: Wie wäre es, wenn wir einen zweiten Thread anlegen, in dem die hier präsentierten Vorschläge diskutiert werden können und hier werden wie ursprünglich vorgeschlagen nur Vorschläge beigetragen?
  27. ThomasK

    GEO-Hefte zu verschenken

    Hab großes Interesse
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen






×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.