Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Tourvorbereitung

Die Planung zählt zu den wichtigsten Abschnitten einer Trekkingtour. Wer gut plant, kann eine Menge Gewicht sparen.


745 Themen in diesem Forum

  1. Kungsleden im Winter 1 2

    • 26 Antworten
    • 1,7k Aufrufe
  2. Teile des PCT, AT und CDT in 1 Season

    • 6 Antworten
    • 606 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 338 Aufrufe
  3. NordSüdTrail 1 2 3 4

    • 77 Antworten
    • 10,3k Aufrufe
    • 32 Antworten
    • 2,6k Aufrufe
    • 29 Antworten
    • 1,5k Aufrufe
  4. Isaraufwärts ins Blaue

    • 3 Antworten
    • 520 Aufrufe
    • 36 Antworten
    • 1,5k Aufrufe
    • 16 Antworten
    • 2,2k Aufrufe
  5. Fisherman's Trail 1 2

    • 27 Antworten
    • 1,5k Aufrufe
  6. TA 2021/22 1 2

    • 36 Antworten
    • 2,1k Aufrufe
    • 12 Antworten
    • 1k Aufrufe
  7. HRP Sommer 2020 1 2 3 4

    • 76 Antworten
    • 7,3k Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 530 Aufrufe
    • 71 Antworten
    • 11,8k Aufrufe
  8. Gröna Bandet 1 2

    • 37 Antworten
    • 2,9k Aufrufe
    • 36 Antworten
    • 2,9k Aufrufe
  9. Düsseldorf & Umgebung

    • 11 Antworten
    • 933 Aufrufe
  10. Jurasteig

    • 11 Antworten
    • 2,1k Aufrufe
    • 17 Antworten
    • 1k Aufrufe
    • 642 Antworten
    • 49,1k Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 879 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 836 Aufrufe
    • 7 Antworten
    • 691 Aufrufe
    • 14 Antworten
    • 1,4k Aufrufe




  • Beiträge

    • Beides kenne ich bereits. Leider hilft auch der Stockeinsatz bei meinen bisherigen Rucksäcken dann nicht mehr, bei einem neuen aber hoffentlich schon. OT: Schwere Rucksäcke möchte ich ohne Stöcke ohnehin nicht lange tragen. Für die Knie ist es mit ohnehin angenehmer.  Bisher hielten die Schmerzen leider länger an, wenn ich mehr Gewicht drin hatte, als im Eingangspost beschrieben. :/ Da habe ich als Frau immerhin einen Vorteil - mit (m)einer weiblichen Anatomiehalten Rucksäcke meisten ganz gut am Becken. Aber tendenziell scheint die Rucksacksuche für Frauen etwas schwieriger zu sein, kommt es mir vor. Danke. Habe ich entdeckt. Für Personen, die wissen, was sie genau brauchen, bestimmt eine gute Option! Möchte aber keinen teuren Rucksack auf "gut Glück" kaufen, den ich dann nicht zurückschicken kann. Fällt daher für mich raus.  Zu ZPacks Rucksäcken habe ich in den PCT Surveys auch nicht viel gutes gelesen. Dort wird das Tragegefühl bei hohen Lasten und die Haltbarkeit bemängelt.  ___ Beim Exped Lightning scheiden sich wohl die Geister - der eine findet ihn super, der andere unbequem. Da hilft wohl nur ausprobieren. Und irgendwie scheine ich mit meiner abfallenden Schulterform ziemlich alleine zu sein...    Ja, habe ich. OT: Eine Frauenecke im Forum fände ich auch super! Leider weiß ich bei den Schreibern oft nicht, welches Geschlecht sie haben. Finde ich aber wichtig, da die Unterschiede vorhanden sind.    Danke für das schmeichelnde Kompliment. Dazu müsste ich aber überhaupt erstmal eine Vorlage haben und wissen, was ich genau brauche. Das muss ich erst durch austesten von bereits existierenden Rucksäcken herausfinden... ___ Habe mir heute bei Bergzeit drei Rucksäcke bestellt (vor Ort nicht gefunden, wohne in einer ländlichen Gegend): Exped Lightning 60, Osprey Eja und Exos (jew. M) Meine Rückenlänge habe ich heute zusammen mit meinem Mann gemessen: 46,5cm Weiterhin möchte ich noch den HMG 3400 und den ÜLA Circuit ordern. Hoffentlich mit etwas Black-Friday Rabatt... Beide kann ich bei Hikerhaus bestellen. Da steht nur leider nicht, ob mit J oder S-Schultergurten. Beim Trekking-Lite Store ist der ÜLA in Gr. M ausverkauft. Den Gossamer Gear Mariposa würde ich auch gerne bestellen, er ist aber sowohl bei Sack und Pack, als auch beim Trekking-Lite-Store ausverkauft. Beim Hikerhaus gibt es ihn nur ohne Hüftgurt, was mir nichts bringt. Der fällt somit raus.  Wenn alle da sind, möchte sie sie gegeneinander testen. Dazu habe ich mir überlegt, eine stabile Mülltüte reinzulegen und ihn mit meiner Ausrüstung + 6l Wasser und 5kg Essen zu füllen, mit jedem ein paar Schritte auf einer nahe gelegenen Forststraße auf und ab zu gehen, um das Tragegefühl bei hohen Lasten auszutesten. Was meint ihr zu meinem Plan?  
    • Volumen? Mit Gestell oder ohne? 
    • Ich nutze Thermos. Gibt es in 0,35 / 0,5 und 0,75. Sind leicht und halten recht lange warm/kalt.  https://www.amazon.de/dp/B075V4229Z/ref=cm_sw_r_cp_apa_fabt1_xpaWFbR2MM5V4?_encoding=UTF8&psc=1
    • Berichte mal. Ich liebäugel auch mit einem. Jast du einen mit overfill genommen? 
    • Hab mir sowas mal bei Decathlon gegönnt (und nur selten, aber zufrieden im Einsatz) - leider habe ich gerade keinen Link zur Hand, schau doch mal dort 


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.