Jump to content
Ultraleicht Trekking

TopperHarley

Members
  • Gesamte Inhalte

    10
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über TopperHarley

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Wohnort
    Siegen

Letzte Besucher des Profils

254 Profilaufrufe
  1. Ich hab seit kurzem die Sense Ride 2 von Salomon. Die Zehenbox ist wirklich relativ geräumig und dank Mesh-Obermaterial auch flexibel. Habe sie bisher nur zum laufen und für Tagestouren in Benutzung - zur Haltbarkeit kann ich also noch nicht viel sagen. Man bekommt sie hierzulande auch öfter mal für unter 100 € und sie sind saubequem. Für's Hochgebirge und sehr steinige Trails jedoch sicher etwas zu flexibel in der Sohle - das wird anstrengend für die Füße. Nach den Daten (Sohlenhöhe vorne und hinten) klingen die Schuhe auch sehr ähnlich, was die Dämpfung angeht.
  2. Das ist ein Super-Angebot, der wäre mir für warme Sommernächte aber immer noch zu warm. Trotzdem vielen Dank!
  3. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Sommer-Quilt. Möchte ihn in Nächten ab ca. 10 Grad verwenden. Ob Apex oder Daune ist mir relativ egal. Bin 1,78 cm und weder ein besonders warmer, noch kalter Schläfer. Freue mich über jedes Angebot unter 200 €. Viele Grüße, Benny
  4. Hab nun doch selber diese Anleitung zur Erstellung eigener POI-Filter gefunden: https://www.smartphone-tipp.de/apps/anleitung-osmand/#Oberflche-von-OsmAnd-nach-dem-ersten-Start Da kann man nach Hütten, Unterständen, Quellen, etc. filtern. Funktioniert gut. Soforn die POI's aktuell sind natürlich.
  5. @Dean - Wo lädt man sowas runter (Hütten als POI)? Oder nach was muss ich die vorhandenen POI's der Standardkarten filtern?
  6. Sehr schöner Bericht! Vielen Dank dafür! Ich möchte im Sommer den E1 ebenfalls fortsetzen. Entweder von Bad Berleburg zum Hermannsdenkmal oder von Bad Marienberg Richtung Frankfurt. Welcher Teil gefiel dir besser? Bad Berleburg bis Bad Marienberg habe ich letztes Jahr gemacht.
  7. Sehr schön, dass du in Siegen auch im Kultladen Edeka Schuh warst! Da siehts wirklich noch wie im kleinen Tante-Emma-Laden vor 50 Jahren aus.
  8. Frühjahr bis Herbst im Flachland bis Mittelgebirge wäre das Einsatzgebiet - mit Temperturen bis knapp über 0 Grad. Die KuFa-Alternativen kenne ich, habe mich jedoch für Daune entschieden. Die Frage wäre ob der 350 auch im Sommer noch nutzbar ist oder ob er zu warm wird und man sich deswegen noch einen Sommerquilt zulegen sollte. Alternativ wäre auch der Cumulus 250 denkbar + entsprechende Kleidung und eventuell ein Inlett.
  9. Hallo, Hat jemand die neue Version des 350ers und kann sagen, bis zu welcher Temperatur er im Sommer noch angenehm ist? Oder sollte man ab 15 Grad und mehr, einen Quilt mit weniger Daune nehmen?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.