Jump to content
Ultraleicht Trekking

AnnK

Members
  • Gesamte Inhalte

    256
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über AnnK

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Female
  • Wohnort
    Düsseldorf

Letzte Besucher des Profils

1.774 Profilaufrufe
  1. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    Auch von dem Bibbulmun Track hab ich natürlich bereits gehört. P.S. Die ersten autarken Wanderungen muss und werde ich möglichst bald hier in Deutschland machen. Danach wird sich alles zeigen.... Viele Grüße nach Melbourne
  2. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    Hier meine späte Antwort: Also der Appalachian Trail wäre tatsächlich wahrscheinlich für mich optimal. Auch der ist ja manchen anscheinend durchaus zu voll, aber ich vermute, ich hätte dort die beste Mischung für meine Bedürfnisse. Viele Grüße AnnK
  3. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    @rentoo@Trekkerling Ja, vielen Dank an Euch!! Das ist interessant!
  4. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    @khyalIch habe bei diversen meiner Wege anfangs gedacht, die Strecken seien nicht allzu einsam und sie waren dann viel einsamer, als erwartet. Und das zur Hauptsaison. Trotzdem Danke für Deine Tipps. Einer der Gründe warum ich hier gepostet hatte war u.a. dass die kommerziellen Wandertouren Anbieter mir auch eher Bauchschmerzen machen. Es könnte sein, dass mir die Etappenlängen, Tempo der Gruppe oder sonstiges, was ich nicht selbst entscheiden könnte, auf den Wecker gehen würden. Käme auf einen Versuch an, aber müsste eben irgendein alternativer Anbieter sein. LG AnnK
  5. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    Lieber Kermit, das ist nett, dass Du es vorschlägst. Ich glaube es wäre mit zu viel organisatorischem Aufwand verbunden. Ich werde aber hier, wie empfohlen, evtl. noch an anderer Stelle posten. Vielleicht ergibt sich mal was für ein paar Tage in Deutschland. LG
  6. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    Ich gebe Dir Recht, dass die Wahrnehmung eine andere ist, wenn man allein unterwegs ist. Das genieße ich auch sehr. Ja in Gruppen entsteht eine eigene Dynamik. Ich kann verstehen, dass das nicht jedermanns Sache ist.
  7. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    Du bist einer der Wenigen, der so reagiert. Viele sagten: Ach toll, hattest Du die Herberge ganz für Dich! Äh ja..... Die Via de la Plata war im Mai/Juni 2018 extrem einsam, allerdings war auch das spanische Wetter in der Zeit unverhältnismäßig schlecht, während wir in Dland permanent 30 Grad hatten.
  8. AnnK

    UL (Fern) Wanderungen in der Gruppe?

    Hallo Allerseits und ein frohes, neues Jahr! Seit Jahren bin ich als Fernwanderin auf den spanischen Caminos unterwegs (Dank Euch UL) und übernachte dort in Herbergen. Ich liebe es tagsüber allein zu laufen, aber ich liebe tatsächlich auch das abendliche Zusammentreffen mit anderen. (Und bin gar nicht begeistert, wenn ich abends mutterseelenallein in der Herberge sitze, was 2018 auf der Via der la Plata mehrfach passierte.) Eine Tour, wie sie hier die meisten machen, mit Kochutensilien und Zelt, würde mich zwar reizen, ich suche aber eben nicht diese meistens damit verbundene totale Einsamkeit. Kennt jemand einen Anbieter, der Touren mit einer kleinen Gruppe macht? Dachte mir, fragen kann ich ja mal..... habe schon viel im Web recherchiert.... Liebe Grüße und auf ein tolles Jahr 2019 mit wunderbaren Touren! AnnK
  9. Hallo Zusammen und frohe Weihnachten erstmal möchte ich mich nochmal bei Euch für die vielen tollen Tipps in Sachen KuFa Jacke bedanken! Und jetzt möchte ich Euch informieren, auf welche Jacke es bei mir hinausgelaufen ist und warum ich damit suuuuuperzufrieden bin! Gekauft habe ich die "Wattierte Jacke Trek 100 mit Kapuze" von Decathlon für EUR 34,99. Eigentlich dachte ich - ok, für den Preis kannst Du sie mal ausprobieren, vielleicht taugt sie so halbwegs was. https://www.decathlon.de/p/wattierte-jacke-trek-100-mit-kapuze-damen/_/R-p-185671?mc=8493272&c=SCHWARZ Und, was soll ich sagen: Heute die erste Wanderung gemacht. Temperatur 0 Grad Celsius. Teils eisiger Wind. => Dank der Jacke hatte ich drunter eine TOP Wohlfühl Temperatur. Nicht zu warm, nicht zu kalt, gemütlich und einfach absolut angenehm zu tragen! Hinzu kommt: Die Jacke hat einen derart genialen (körperbetonten) Schnitt, dass ich problemlos ein Merino Shirt, ein Longsleeve Laufshirt mit Waffelfleece Innenseite und ein dünnes Fleece Hoodie drunter anziehen konnte - ohne, dass die Jacke auch nur ansatzweise zu eng wurde. Insbesondere unter den Armen behielt ich genug Platz und die Bewegungsfreiheit war 1A! Aber auch ohne das ganze Zeug unten drunter sitzt die Jacke total gut! (Frage mich, wie sie diesen Schnitt bei Decathlon hinbekommen haben ) Dann kam der Oberkracher: Die Kapuze sitzt so perfekt, wie noch nie eine Kapuze bei mir saß! Trotzdem man daran nichts verstellen kann, schließt sie perfekt vorn ab und zieht nicht nach hinten (wie das gern bei mir Kapuzen tun, wenn ich versuche sie passend einzustellen). Weil meine Begeisterung für diese Jacke so groß ist, musste ich das hier gleich heute noch posten Wünsche Euch einen schönen 2. Feiertag und vielleicht noch eine entspannte Zeit bis ins neue Jahr! Liebe Grüße AnnK
  10. Noch nie von der Marke gehört....interessant, mir aber auch zu teuer.
  11. Trage Gr. 36. Danke fürs Anbieten!
  12. Nachtrag Oh verlesen. Du schreibst Damenjacke... Ich guck mir die mal an. Ist die weiß? Welche Größe?
  13. Hallo, ich möchte keine Daunenjacke sondern Kunstfaser. Aber Danke fürs Angebot
  14. Ihr seid gemein! Ihr wollt mich komplett verwirren... haha!
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.