Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

kai

Members
  • Gesamte Inhalte

    152
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

kai hat zuletzt am 11. November gewonnen

kai hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über kai

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. @Ameisenigeldanke dir. Die hatte ich auch gelesen. Allerdings kann ich die Bewertungen nicht so richtig glauben. Meine Schwägerin hat genau dieses Ladegerät schon über ein halbes Jahr täglich im Einsatz und konnte bisher keine Probleme feststellen. Durch sie bin ich erst darauf aufmerksam geworden und hab mir dann auch gleich gekauft. Genau wie ihres, lädt meins bisher einwandfrei. Weder wird es besonders warm noch fiept es, noch stinkt es. Alles in allem tut es einfach nur unauffällig seinen Job.
  2. Das beantwortet leider nicht deine Frage, aber falls jemand mit dem Gedanken spielt, sich ein Anker Nano II 30W (A2665) zu kaufen: 55,8g.
  3. Dieses Ladegerät hab ich vor kurzem durch Zufall entdeckt. Es wiegt 40g (nachgewogen) und hat 20W mit PD auf einem USB-C-Ausgang: https://www.mediamarkt.de/de/product/_vivanco-super-fast-charger-20w-schnellladegerat-apple-weiss-2729334.html
  4. OT: Mal ein paar wissenswerte Infos zum Thema VBL: https://www.winterfjell.de/vapour-barrier-liner-sind-kein-wundermittel/
  5. Verkauft: 1. DD Hammocks SuperLight Tarp 2. Sea to Summit Thermolite Reactor 3. Zpacks Pack Cover 5. Raidlight Ultralight MP+ Pant 6. Zpacks Brushtail Possum Beanie & Gloves Noch zu haben: 4. The Friendly Swede Moskitonetz
  6. Der Survival Zone Lite ist aus 2-lagigem Pertex Endurance gefertigt, das über eine Wassersäule von bloß 1000 mm verfügt. Pertex selbst bezeichnet das Material daher nicht als wasserdicht. Der Survival Zone Lite dürfte daher zwar im Notfall einiges an Schutz von Wind und auch vor Regen bieten. Wenn man jedoch schon damit plant, draußen schlafen zu müssen, sollte man vielleicht auf ein robusteres Modell zurückgreifen. http://www.gutgeruestet.com/euipment/rab-biwaksacke-uberzeugendes-lineup-mit-sinnvollen-technischen-features/ @Jennypennywo hast du den denn reduziert gefunden? In vielen Shops scheint der ja ausverkauft zu sein...
  7. Inspiriert durch diesen Post habe ich mein Setup nun nochmal leichter bekommen: Jetzt nutze ich eine Olight i1R 2 Pro in Verbindung mit etwas Shockcord. Das ganze wiegt insgesamt nur noch 24g. Da die Lampe mit einer USB-C Ladebuchse kommt, spare ich mir zusätzlich das proprietäre Ladekabel. Und mit 12 Stunden à 5 Lumen / 23 Minuten à 180 Lumen entspricht sie im Grunde meinem Nutzungsverhalten, denn im Lager brauche ich nur das gedimmte Licht. Nur wenn ich noch unterwegs seit sollte, greife ich ab und zu auf eine hellere Stufe zurück. Mal sehen, wie sie bei meiner nächsten Tour performt...
  8. kai

    Spirituskocher

    OT: Spiritus ist Ethanol. Brennspiritus ist hochprozentiger Ethanol mit Vergällung ( Wortstamm: Galle = bitter übelschmeckend). Ein Zusatzstoff, der das trinken unmöglich macht. Übelschmeckend und brechreiz- verursachend. Das Entfernen durch Destillation ist nicht ohne weiteres möglich. https://www.gutefrage.net/frage/ist-spiritus-und-ethanol-das-gleiche
  9. OT: Vielleicht noch zur Ergänzung bezüglich der Bekleidung: Soweit ich weiß, sieht das standardisierte Testverfahren für die Temperaturen vor, dass man eine Schicht lange Unterwäsche, Socken und eine Mütze an hat. Somit muss das immer mit eingerechnet werden, wenn man die Komfortemperatur eines Schlafsacks testet: https://www.bergfreunde.de/blog/temperaturangaben-bei-schlafsaecken-und-was-sie-bedeuten/ https://www.gz-bag.de/pages/komfortbereich-schlafsack-beratung-schlafsack-ratgeber-schlafsack
  10. Gerade gefunden: Ein mehr als 10-stündiges Video von Kraig Adams mit dem Titel "10 Hours of Cinematic Hiking Videos to Study/Sleep/Relax": https://www.youtube.com/watch?v=S4lAXT9YTlQ
  11. Ich meine mal gelesen zu haben, dass Therm-a-Rest die Neoair irgendwann überarbeitet hat, wodurch das Rascheln und das Delaminieren besser geworden ist. Das ist aber gefährliches Halbwissen...
  12. Du wieder... Tatsächlich spürt man nicht jedes Gramm, das stimmt. Aber ich kenne meinen Rucksack und dessen Inhalt sehr genau und weiß es immer wieder zu schätzen, wenn er wieder leichter geworden ist. Wenn man überlegt, dass ich mein Basisgewicht in den letzten Jahren um mehr als 10kg reduzieren könnte, dann habe ich einige 500g-Schritte hinter mir. Da freut sich auch meine Excel-Tabelle! Und das Gute ist ja, dass jeder das machen kann, wie er will. Nicht wahr @Jever?
  13. Ehrlich gesagt erfreut es mich schon, wenn ich wieder irgendwo ein paar Gramm einsparen konnte und es in meine Excel-Tabelle eintragen kann. Also ist die Feinwaage bei mir gut aufgehoben.
  14. OT: Die Unterschiede können auch durch ganz verschiedene - nicht geeichte - Waagen kommen... Ich vermute, dass meine Nohlex Feinwaage relativ genau ist. Muss aber natürlich nicht sein...
  15. Meine wiegt in Größe L auf der Feinwaage genau 106,5g.
×
×
  • Neu erstellen...