Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

khyal

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    3.649
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    40

khyal hat zuletzt am 12. Mai gewonnen

khyal hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über khyal

Contact Methods

  • Website URL
    terranonna.de, redestab.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling
  • Wohnort
    Im Bergischen Land, nahe Koeln

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. khyal

    Wasserfilter

    Noe einzeln gibt es den nicht von Sawyer, aber frag mal in Deiner Gegend bzw falls es das gibt, Outdoor-Stammtisch, rum, der komplette Inline-Adapter ist ja beim Saywer Squeeze dabei (leider statt dass wie beim Micro Squeeze der CC-Adapter dabei ist, wird ja auch in diesem Thread wieder durcheinandergeworfen) und die Meisten werden mit dem Inline-Adapter nix anfangen koennen und das Teil wahrscheinlich gerne gegen nen Bier abgeben...
  2. Falls Du ihn auch neu suchst (kostet ja nur 13 €) google mal nach der Artikelnummer OD-1RX3
  3. Das ist etwa das, was ich mit lange abgelaufen meinten, bei geschlossenen Packungen finde ich dass es im Vergleich zu Neuem nicht mehr so gut schmeckt, wenn es ein 3/4 Jahr drueber ist. Du schreibst "Rest der Packung", wie lange war die Packung denn schon ca auf ? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass, wenn einmal Luft dran gekommen, es ca 1/2 Jahr im Vergleich zu Neuem ok schmeckt, egal ob noch mitten im MHD oder knapp abgelaufen. Yes mit aehnlicher Rangehensweise, dazu kuehl gelagert, habe ich nach Oeffnung 1/2 Jahr erreicht. Ist immer die Frage, was praktische Verbrauchsszenarien sind...da ich nach Moeglichkeit meinen Kaffee zuhause mit selbstgemachten Mandel-Hafermilch trinke und unterwegs, wenn es gewichtstechnisch machbar ist, Mandelmilch o.A. in fluessiger Form mitnehme (nur fuer Kaffee ist das ja nicht so viel) bzw Aehnliches nachkaufe, bleiben nur re-supply-problematische Routen und da kann es schon mal sein, dass zwischen 2 solcher Routen ein growesserer Zeitabstand liegt. OT: Ist halt wie mit Light Bier, bei dem ich schon ein paar Mal Freunden vorgerechnet habe, dass sie bei 60% Kalorien, 50% Alkohol, wenn sie saufen, bis sie auf eine bestimmte Drehzahl kommen, halt bei 100% Alkohol 120% Kalorien haben Ich finde, dass Magermilch, egal in welcher Form, den Kaffee echt versaut, fast so schlimm, wie irgendwelche "Kaffee-Milchpulver" aus Fett Ich muss aber auch sagen, dass ich bei Kaffee rel geschmacksempfindlich bin, das muss schon vernuenftiger Kaffee sein und entsprechend muss auch der Milchzusatz lecker sein, bei Muesli bin ich da weniger empfindlich...
  4. Wegschmeissen...wenn MHD lange abgelaufen. Probier es im Vergleich zu Neuem, dann merkst Du schon, ob Du es noch verwenden willst. Bei Vollmilchpulver ist meine Erfahrung, dass geschlossene Packungen noch ca 3/4 Jahr ueber MHD noch ok schmecken, eine offene Packung im MHD-Zeitraum ca 1/2 Jahr schmeckt, vorausgesetzt, geschlossen und kuehl gelagert. Ob man jetzt schmackhaft findet, im Vergleich zu Vollmilchpulver, ist eine andere Frage
  5. Gestern ist auf der Rosanna in Tirol ein Paddler ertrunken. Die Rosanna ist ein WW3 Fluss mit einzelnen Stellen WW4. Ab einem steck und ruecklaufgefaehrdetem Wehr in Flirsch ist die Befahrung verboten. Nach den Berichten ist der Paddler ein Stueck flussaufwaerts von Flirsch gekentert, im Fluss getrieben, konnte sich anscheinend nicht rechtzeitig ans Ufer retten und ist dann hinter dem flirscher Wehr mit dem Fuss in Grundbloecken des Wehrs haengen geblieben und trotz versuchter Hilfe durch seinen Paddelbuddie ertrunken. Die alarmierte Feuerwehr konnte spaeter nur noch den Tod feststellen. Naehere Angaben aus den Zeitung zur Person habe ich aus Respekt weggelassen, Infos zum Flussverlauf an der Ungluecksstelle aus kajaktour.de.
  6. Das sehe ich auch so, denke laengerfristig koennte man den Thread auch durchaus in Ausruestung verschieben, das Thema ist ja doch von wiederholendem Interesse
  7. Vor ein paar Wochen hatten sie 4 Wochen Vorlauf... Bei Schlafsaecken, Zelten, Bekleidung sind sie wirklich gut, geben auch realistische Einschaetzungen ab, ob sich die Rep noch lohnt. Bei Reps in schwererem Material setzen sie Grenzen, ich habe es allerdings im Gegensatz zu Chris noch nie erlebt, dass sie Anfragen nicht zeitnah beantwortet haben. Bei Rucksaecken ist der Naehpapst eine gute Adresse fuer Reps...
  8. Dem kann ich nur zustimmen, war frueher haeufig zum Surfen in Leucate im Winter (dann blaest es so nett die Rhone runter ) und wenn mal Tage wenig Wind war, sind wir eben in Pyrenaeen rueber gefahren und entweder etwas gewandert, oder ich habe den GL-Schirm mitgenommen, heute wuerde ich wohl auch nen Packraft mitnehmen, kann mich da an viele Fluesschen erinnern. Passt in Sued-Frankreich / Mittelmeer auf Euren Van auf, da hat schon mancher Surfer vom Brett aus seinen Bus wegfahren sehen, frueher konngte man ja einfach Bat abklemmen, bei dem heutigen Elektronik-Mist in den Autos ist das u.U. kritischer, ne einfache Radkralle ist da auch nicht schlecht.
  9. Kann Dir jetzt nix direkt fuer Oslo nennen, da werden bestimmt noch Andere was zu schreiben, aber denkt an die Alternativen, in vielen Laendern, wo nicht wie bei uns der Apotthekenverrband die Konkurenz ausgeschaltet hat, bekommst Du in vielen grossen Supermaerkten im Drogeriebereich auch ein bisschen 1.Hilfe Kram und da gibt es haeufig in 1/4 Liter Flaschen 90-96% Alkohol zur Wunddesinfektion. Den bekommst Du natuerlich auch zu einem hoeheren Preis in Apotheken, bei dem Bedarf, den Du hast, macht der hoehere Preis ja auch nicht soviel aus, aber wird auf jeden Fall teurer als der Liter aus dem Baumarkt. Eigentlich muessen Dir das Apotheken in eine Glasflasche fuellen, aber wenn Du nett fragst, bekommst Du es evtl auch direkt in Deine KF-Flasche gefuellt. In suedlichen Laendern putzen sie auch viel mit hoch% Alkohol, da bekommst Du teilweise das nicht nur in Liter, sondern auch im Kramlaeden in 1/4 Liter Flaschen (in Spanien / Italien teilweise in "Chinashops"), da koenntest Du auch noch checken.
  10. Eine Brennstoffersparnis durch Alu wirst Du nicht feststellen, da Du letztendlich darin halt Wasser erwaermst und Wasser hat nur einen Mini-Bruchteil der Waermeleitfaehigkeit von Metallen, da spielt es fuer den Brennstoffverbrauch keine Rolle, ob Du Edelstahl, Alu oder Titan bei Deinem UL-Topf verwendest. Habe ich schon mal in der Praxis vor ca 20 Jahren Verbrauchstests gemacht, da spielt eher eine Rolle, ob der Topf breiter ist oder ob der Windschutz perfekt zum "Hitze hochleiten" steht. Gewichtsersparnis auch nicht unbedingt, leg mal so eine leere Alutuete von Trek & Eat o.A. auf die Waage und im Vergleich dazu die leichtesten Ziplock-Beutel, da spielen die 30 g, die Du durch den kleineren Topf sparst, nicht so die Rolle. Nein Titantoepfe bleiben nicht ewig warm, eher umgekehrt und bei Tassen hat man den Vorteil, dass man sich nicht so leicht am Metall die Lippen verbrennt, wie bei Edelstahl / Alu Letztendlich hast Du durch Alu keinen Vorteil bei Deinem Einsatz und bei Titan eine deutlich groessere Auswahl an kleinen Toepfen... Aber jeder wie er will...
  11. Titan hat halt gegenueber Alu viele Vorteile, nicht nur im gesundheitlichen Bereich, aber wenn es unbedingt Alu sein soll, bekommst Du z.B. die Trangia Toepfe ab 1 l in den div Ausfuehrungen UL, HA, Duossal.
  12. isse, auch super um nen Grill etwas nach dem Anzuenden innerhalb von einer min in ein Schmiedefeuer zu verwandeln Lautstaerke wie nen billiger Haarfoen und ich schaetze so grob brauchst Du max 30 sec um ne Matte aufzublasen...
  13. mit den Teilen von TAR / Exped nicht, aber mit der etwas Groesseren von Coolado, die ist super, damit habe ich schon 7 Wildwasser-Packrafts nacheinander aufgeblasen, ohne dass der Akku geschwaechelt hat. Die Exped ist ja nicht leichter, bleibt also ansonsten hoechstens das Cascade-Teil 70 g mit 2 AAA. Fuer Boote hat die mir nicht genuegend Power, ne Luftmatte geht damit, aber dauert schon laenger als mit der Coolado. Wenn Du einmal so ein Teil benutzt hast, willst Du nichts Anderes mehr, deutlich bequemer, schneller und zumindest bei Packrafts ist fuer die Boote selber und Sitzmatten, Kissen die Deflate-Funktion auch praktisch, da man dann ohne Gefummel die komplette Restluft vor dem Zusammenpacken raus hat. Alle Mitpaddler, denen ich einmal das Boot damit aufgeblasen habe, haben sich anschliessend auch das Teil gekauft.
  14. Nimm lieber die Fenix HM50 oder 51. Da kannst Du auch den Akku in der Lampe via USB laden, hast aber nen Standard-Akku 16340 (6 €) drin, den Du dann einfach tauscht und spaeter (z.B. ueber Nacht) laedst, zusaetzlich bekommst Du u.A. mehr Lichtstaerke und das Teil ist richtig wasserdicht.
  15. So ist es und vor allem dieselbe Kaltwasser-Temp und dieselbe Endtemperatur, also wirklich mit einem Thermometer im Wasser die Endtemp messen, bei meinen Vergleichsmessungen habe ich immer 98 Grad genommen, "sprudeln / bewegen" macht Wasser schon bei niedrigeren Temps... Und natuerlich immer selben Topf (Breiterer braucht weniger) Da ich in erster Linie Kocher fuer Fluessigbrennstoffe ausmesse, spielt natuerlich das Vorheizen auch eine kleine Rolle d.h. umgerechnet braucht eine groessere Wassermenge etwas weniger, ausser Vorheizen spielt da auch eine Rolle, das ja auch das Metall des Topfes erwaermt werden muss.
×
×
  • Neu erstellen...