Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

ConTour

Members
  • Gesamte Inhalte

    274
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

ConTour hat zuletzt am 17. November 2021 gewonnen

ConTour hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. In einem Paddelvideo heute erspäht, kam mir die Idee einen portablen Dock Ring aus leichten Materialien zu bauen. Falls ihr euch fragt: Dock Ring? Wie, was? Das ist ein Haltepunkt für Holzstege zum Mitnehmen. Zu finden unter: Dock Ring, Notklampe, Festmacherring, portabler Mooring-Ring. So sieht das ganze aus: https://www.google.com/search?q=Dock+Ring+notklampe&tbm=isch https://de.aliexpress.com/item/4000196330212.html https://www.amazon.de/PRONAVY-Belegklampe-Festmacher-Bootsklampe-Befestigen/dp/B089DRF8J3 Habt ihr Ideen wie und aus welchen Materialien man so etwas möglichst leicht bauen könnte?
  2. Ja die sehen gut aus! Könntest du die dann mal wiegen und das Gewicht hier rein schreiben?
  3. Hallöchen, falls jemand einen gebrauchten Vargo Triad Titan abzugeben hat, wäre jetzt ein idealer Zeitpunkt den los zu werden und mir eine Nachricht zu schreiben. Grüß'le
  4. Ein paar Vorschläge... http://www.trekkertent.com/home/home/52-dcf-custom-drift.html https://www.tarptent.com/product/stratospire-li/ Oder einfaches Tarp mit A-Frame Inner? https://bonfus.com/product/dcf-square-flat-tarp/ https://backpackinglight.dk/brands/sarek-gear/sarek-gear-dcf-flat-tarp-220cm-x-270cm
  5. It's back! https://www.globetrotter.de/aqua-bound-doppelpaddel-manta-hybrid-4-teilig-white-1002859/?sku=5637217758 Warst du das khyal?
  6. Bei mir hat es ca. 3 Wochen gedauert aus den USA.
  7. Ist damit Carbon und Alu gemeint? Gab es Probleme mit dem Verstellsystem, dass der Plaste-Hebel gerissen ist oder so? Irgendwas habe ich da im Hinterkopf aus meiner kurzen Recherche letztes Jahr. Falls das gemeint ist haben die das verbessert. Die Hebel sind jetzt aus Metall und machen einen soliden Eindruck.
  8. Hey Wanderbar, bei meiner Suche nach längeren Stöcken für das Double Rainbow bin ich bei den Comperdell Carbon C3 Cloud gelandet: Da ich die noch nicht lange habe und auch wenig benutze kann ich zur Haltbarkeit noch nichts sagen. Allerdings bietet Comperdell einen "3 Jahre No-Questions-Asked Service" bei Defekten. https://www.komperdell.com/de/Carbon-C3-Cloud/K1752356-10-Tele Edit: Es gibt die Stöcke auch mit Titanal.HF Unterteil (also Aluminium) als Carbon C3 Pro. FLZ habe ich eben irgendwie überlesen, sind Teleskopstöcke. Faltbare gibt es auch https://www.komperdell.com/de/Stoecke/Trekking-Trail/
  9. @Wanderbar Freut mich! Ich denke da hast du eines der besten Silnylon-Zelte gewählt. Die Features haben mich auch direkt abgeholt als ich das hier im Neue-Ausrüstung-Faden erwähnt sah. Mein Traumzelt einfach so von Henry aus dem Ärmel geschüttelt. Jetzt sind bald schon zwei DR-DW-User hier unterwegs. Viel Spass bei euren Touren gewünscht.
  10. Danke! Das mit dem Durchlüften und Komfortlevel lässt sich mich jetzt (nach dem Test) schon zu zwei Anzügen tendieren, falls es für mich mal Richtung ambitioniertes WW geht. Das würde ich mir gern offen halten, aber WW Flüsse sind nicht gerade um die Ecke und Zukunftsmusik. Spezialisierung auf UL und "Packraft-Langstrecken-Komfort" ..... ja gefällt mir immer besser die Idee.
  11. Stimmt natürlich, beim Anzug bin ich am ehesten bereit etwas mehr Gewicht zu tragen. Der kommt geplant ja nur in der kälteren Zeit zum Tragen und dann wird es insgesamt schwerer und voluminöser. Robustheit wäre da wieder von Vorteil, .. so mein Gedanke. Und ich fand den jetzt echt gut zum anprobieren um erst mal alles Einschätzen zu können. Latex + Neopren drüber, Hood, Kamin, Füßlinge, Rückeneinstieg. So konnte ich alle Features mal beschnuppern.
  12. Lange Kajak-Kanu-Packrafting-Touren mit und ohne Wildwasseranteil zu jeder Jahreszeit.* Gegenfrage: Wie ist dein Einsatzgebiet beim Zipsuit? Würdest du damit auch paar Km laufen beim Umsetzen? Auch vielleicht mal durch Äste (auf dem Wasser)? Hinsetzen und Hinknien an Land, den Anzug bei Wetter auch mal den ganzen Tag tragen? Du siehst das genau Einsatzszenario wird erst noch erkundet und erprobt. Mich würden deine Erfahrungen interessieren wie du die Haltbarkeit des Zipsuit einschätzt. * WW eher nicht und auch kein Frost, ansonsten würde ich den Einsatzbereich gern breit halten.
  13. Erste Erkenntnisse zum Hiko Odin 402 Hood nach kurzer Anprobe. Schon schwer mit ca. 1,5 Kg und das Packmaß hätte ich jetzt so nicht erwartet. dafür robuster Eindruck und super verarbeitet. in L etwas zu lang, sehr viel "überschüssiges" Material unten an der Hose/Fuß und oben am Langhals-Hood. Hier könnte Gewicht mit Custom gespart werden. Hüftzugsystem sehr praktisch An/Aus-ziehen allein möglich, dauert aber und schon sehr hakelig. der HOOD ging gar nicht für mich, schlecht gelöst mit dem Reißverschluss am Latex Die neue Version von 2022 heißt übrigens Hiko Odin Air4 Könnte ich mir schon vorstellen, er soll etwas leichter sein. Leider gibt Hiko keine Gewichtsanagbe an zu den Trockenanzügen.
×
×
  • Neu erstellen...