Jump to content
Ultraleicht Trekking

853 Themen in diesem Forum

    • 181 Antworten
    • 31.794 Aufrufe
    • 7 Antworten
    • 334 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 374 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 313 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 310 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 152 Aufrufe
  1. Neue UL-Stöffchen

    • 25 Antworten
    • 1.124 Aufrufe
  2. Tarp - ziemlich nah an meinem Optimum

    • 78 Antworten
    • 9.949 Aufrufe
    • 28 Antworten
    • 812 Aufrufe
    • 22 Antworten
    • 1.548 Aufrufe
    • 10 Antworten
    • 596 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 294 Aufrufe
    • 7 Antworten
    • 245 Aufrufe
    • 9 Antworten
    • 856 Aufrufe
  3. Tipps gesucht für Rucksack-"Gestell"

    • 30 Antworten
    • 1.914 Aufrufe
  4. APEX Quilt - Schritt für Schritt

    • 48 Antworten
    • 4.162 Aufrufe
    • 31 Antworten
    • 1.789 Aufrufe
    • 39 Antworten
    • 2.177 Aufrufe
  5. Quick & Dirty: Tarp

    • 98 Antworten
    • 15.628 Aufrufe
  6. Rucksack - erste Schritte an der Nähmaschine

    • 1 Antwort
    • 323 Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 521 Aufrufe
    • 53 Antworten
    • 11.392 Aufrufe
    • 34 Antworten
    • 2.454 Aufrufe
  7. Kleben von Silnylon

    • 32 Antworten
    • 1.649 Aufrufe
    • 53 Antworten
    • 2.199 Aufrufe


  • Beiträge

    • Mein Gatewood Cape ist auch "Made in China". Denkt Ihr, weil man da knapp 200€ dafür bezahlt, kriegt ein(e) Arbeiter(in) in China auch nur einen Pfennig mehr Lohn? Ich glaube das jedenfalls nicht ...  Und schlecht genäht ist es aber deswegen auch nicht. Angeblich können die in China sogar Smartphones bauen.
    • die Verstärkungspunkte am First sind in etwa Halbkreise (an jedem Firstende einer)  mit einem Radius von ca. 10 cm (in Richtung First etwas mehr, zu den Seiten etwas schmaler, also nicht exakt Halbkreise). Dazu habe ich folgenden Stoff verwendet:
      https://www.extremtextil.de/diamond-ripstop-nylon-pu-beschichtet-anti-fray-200den-120g-qm.html
      Der Stoff ist mit Zickzackstich (in zwei Stichreihen) entlang des Rands der Verstärkungshalbkreise aufgenäht.
      Auf der Gegenseite des Verstärkungsstoffes ist über 6 cm 1cm breites Gurtband mittels zwei Reihen Zickzackstich aufgenäht (also das Silnylon liegt zwischen Verstärkungsstoff und Gurtband).

      Hoffe, so lässt sich besser einschätzen ob eine Firstschnur sinnvoll oder unnötig ist

      Danke für eure Hilfe!!
    • Was genau war Mist an dem Gaskocher (Modell)?
    • Ein Auto fahre ich Probe ein Haus schaue ich mir an. Nix vom Hören-sagen    Du hast einen Dir unbekannten Hersteller... a; der Herstellung eines Plagiats bezichtigt, und das ist ja widerlegt, da das fünfeckige Tarp älter als MLD ist b; Aussagen zu angeblichen Arbeitsbedingungen getroffen.Ich denke Du warst nicht vor Ort und hast Dich davon selbst überzeugt. Das sind nur zwei Beispiele, und das ist nicht nur unsachlich, sondern verzerrt letztendlich auch die Diskussion mit dem Titel "Aliexpress Trailstar vs Original"  
    • Ich habe überhaupt nichts verglichen, ich habe das Testurteil eines Users kritisiert.

      Ich vergleiche maximal mein Tarp mit dem Tarp eines anderen Foristen  anhand seiner Aussagen. Solange weder er noch ich lügen komme ich so zu einem Ergebnis.

      Wie kaufst du denn ein Auto oder Haus? Kaufst du erstmal beide und gibst dann eines zurück oder verlässt du dich auf die Angaben des Herstellers / Vorbesitzers / Users und triffst dann eine Entscheidung?  
×