Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Leichtmetall

Members
  • Gesamte Inhalte

    102
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Leichtmetall

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Naja ich kann die Position schon verstehen. Ich sehe das jedoch strikter. Wenn jetzt die Hälfte der User*innen anfängt ihre individuellen pack Listen und Erfahrungen mit 2kg Zelten, 2,5kg Rucksäcken usw. vorzustellen, dann melde ich mich ab. Bei ODS gab es auch ultraleicht Fäden, sind nur schwer zu finden. Es geht ja darum informationen zu sortieren und bündeln. Wenn ich andauernd in den Schnäppchenfäden oder Ausrüstungsfäden nach der ultraleichten Ausrüstung oder Tipps dazu, suchen muss, macht das forum für mich keinen Sinn mehr. Das ist jetzt noch nicht der Fall, aber Vorsicht ist geboten
  2. Ich finde es sehr wichtig den Charakter des Forums nicht zu verlieren. Schneidebretter tragen dazu bei. Wenn jede*r schreibt, was individuell gebraucht wird, verwässert sich ultraleicht zu leichttrekking. Es kann ja von mir aus in einem extra Faden nach einem leichten Brett gefragt werden, aber ich finde es nicht gut, es so darzustellen, als ob das ein standard und nötiger ultraleichttrekking Ausrüstungsgegenstand ist. Ich möchte in diesem forum sehen was alles möglich ist, mit sehr wenig und sehr leichter Ausrüstung. Was mit viel und schwerer Ausrüstung möglich ist, kenn ich schon oder intere
  3. OT: Das muss auch jetzt hier alles nicht so breitgetreten werden. Es reicht ja der Hinweis, dass das Wort problematisch ist und es eigentlich ganz cool ist es einfach nicht zu verwenden. Es gibt ja noch viele andere Worte. Das ist auch kein Verbot oder der gleichen und Mensch darf auch noch alles mögliche sagen.
  4. OT: Ich habe noch nie gehört, dass "Gutmensch" positiv verwendet wird, es würde hier ja auch im ersten Post nur negativ verwendet. Ein Wort zu verwenden, dass von weit Rechtspolitischen in einen Diskurs eingebracht wurde, um darin die eigene Position stark zu machen, macht aus der verwenden Person noch keine*n Rechte*n. Da sind sich eigentlich alle einig. Die Frage bleib nur warum dieses Wort und deren Bedeutung weiter verwendet werden muss? Dieses ich lass mir mein Wort nicht wegnehmen hilf ja nur einem rechten diskurs. Das macht nur Sinn, wenn das Wort wirklich nichts damit zu tun hat
  5. OT: Du hast leider nicht richtig gelesen, was ich geschrieben habe oder es nicht verstanden. Vielleicht habe ich mich aber auch nicht verständlich genug ausgedrückt.
  6. OT: Es geht hier nur um das Wort "Gutmensch" nicht um dich. Hättest du einfach "Sicherheitsfanatiker" oder so geschrieben, wäre alles kein Problem. Das Wort ist aber sehr vorbelastet und da geht es nicht nur darum wie du es meinst, sonder vorallem darum was viele andere darunter verstehen und wie es in der Gesellschaft verstanden wird.
  7. Hallo, also mich nervt an vielen Blogs, dass sie das ganze Internet vollmüllen. Ich möchte authentische Erfahrungen oder Informationen finden. Was mir Google aber zeigt, sind Blogs auf den zu einer Frage, zu einem Problem, eine Lösung angeboten wird, die so auch auf 1000 ändern blogs steht. Aber mein Problem nicht löst!!! Weil die garnicht genau meine Frage beinhalten, obwohl ich viele Stichworte gebe, die solche Blogs nicht enthalten. Ich komme durch die geschickten, Google beeinflussenden, Blogs nicht zu den interessanten. Wie kommen Menschen eigentlich dazu etwas zu schreiben was scho
  8. Ja, das ist dann im Grunde wie ein Tape, bei einer PU Beschichtung. Nur das hier der, aufgeklebt Silnylon streifen stabieler ist, als die Naht. Das ganze wird dann relativ schwer. Ich muss aber dazu sagen, daß ich garnicht genäht habe, sondern die Verbindung komplett geklebt habe.
  9. Sieht richtig schick aus. Wenn sich die Nahtlöcher zusehr ausziehen, kannst du immer noch ein Streifen Silnylon mit dem Elastosil drauf kleben. Das hält dann richtig gut, hab sehr gute Erfahrung mit dem kleben von Silnylon gemacht.
  10. Der hier ist ein wenig leichter und auf einer Seite PU beschichtet. https://www.adventurexpert.com/product/20d-silpoly-pu-4000/
  11. Hallo, Also ich habe mich nach diesem Video für die feine Zahnung entschieden. https://www.youtube.com/watch?v=Ehp8g6dtR8Y Ich habe nicht vor viel Frischholz zu sägen und wenn es doch dazu kommt geht das ja trotzdem. In diesem Video hat es mit der feinen Zahnung 1-2 Sekunden länger gedauert den frischen Ast zu Sägen. Die Zeit hab ich
  12. Hallo Sägenfreunde, Ich möchte mir gern die Silky Gomtaro 240 Ersatzsägeblatt kaufen, weiß nur nicht ob grob oder fein. Es geht darum hauptsächlich Totholz und gegebenenfalls auch eingefrorenes Holz zu sägen, seltener frisches. Dies sollte aber auch funktionieren. Ich Tendiere zur feinen Zahnung, dies scheint jedoch im Outdoorbereich nicht so üblich zu sein. Also was sind eure Erfahrungen, was soll ich kaufen? Vielen Dank im Voraus.
  13. Hallo, Ich habe ein MYOG Quilt 190x140x80cm (630g) mit geschlossener Fußbox. Der hat über die ganze Fläche eine 100er Lage und auf einer Fläche von 190cmx100cmx80cm noch eine Lage 100er Apex. Also außer am Rand hat der Quilt eine 200er Füllung. Ich kann mit dem Quilt je nach Wind und Luftfeuchtigkeit zwischen 5 und -2 Grad warm schlafen. Dann habe ich aber auch eine dünne Fleece-Hose (170g) Wuschelsocken (45g) Fleece Schlauch(40g) Mütze (40g) und eine dünne Daunenjacke ( 280g) an. Mit dicken Daunensachen habe ich auch schon bei unter -12grad warm geschlafen. Als Unterlage verwende ich me
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.