Jump to content
Ultraleicht Trekking

fettewalze

Members
  • Gesamte Inhalte

    615
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

fettewalze hat zuletzt am 13. Mai 2019 gewonnen

fettewalze hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über fettewalze

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. OT: Ihr wollt mir erzählen, Ihr seid nicht hineingegangen?
  2. Für 400km würde ich 17 Tage planen. Es kommt aber immer auf die eigene Fitness und das Rucksackgewicht an. Hier sind ein paar Erfahrungen, Schätzwerte etc gesammelt: Wieviel Km täglich? Das kommt auf die gewählte Strecke etc. an. Da müsstest Du schon konkreter werden, wie Du laufen möchtest. Karten kann man per App, Screenshot oder als Papier bei sich führen.
  3. Einmal zur Ostsee, leider nicht zurück und ohne Freiluftübernachtung. Der Mitfahrer bekam doch kalte Füße ("Wildschweine!") und buchte schnell vorm Urlaub Hotel und Zug für die Rückfahrt. So ging es nur mit dem Rucksack, ohne Gepäckträger, hoch. Wetterbedingt sind es nur 365km geworden, die leichter als gedacht geradelt wurden. Es wurde viel gelernt und außer ein paar Schmerzen am Hintern gab es nichts zu bemängeln. Bikepacking wird in die Liste der Outdooraktivitäten aufgenommen.
  4. Ich habe das GWC nur bei starkem Wind bodennah abgespannt. So ist es mir bisher bei Schnee, Eisregen, Gewitter immer ein guter Unterschlupf gewesen. Außer den bereits mehrfach genannten Kondensproblemen kämen höchstens ein Loch oder eine fehlende/schlecht durchgeführte Nahtabdichtung als Ursache in Betracht.
  5. Es hilft immer entgegen der beschriebenen Laufrichtung zu starten. So entgeht man den Massen auf dem Weg (und auch in den Hütten), bzw. begegnet ihnen in einem bestimmten Zeitfenster einmal. Man sieht auch mehr Tiere, da diese die Laufzeiten der Wanderermassen antizipieren. Das konnte ich sehr gut auf dem M-V und L1 beobachten.
  6. Das ist ja fast schon ultraleicht. Da kann und muss man beim Rucksack eigentlich in ähnlich leichte Gefilde (<600g) hineinstoßen. Zumal jeder rahmenlose Rucksack dieses Gewicht ohne Probleme handhaben kann. Ich würde Dir ein Forentreffen u./o. einen Probelauf mit einem solchen, evtl. geliehenen Rucksack empfehlen. Alle bisher empfohlenen Rucksäcke sind imo wenig vielseitig (wenig Volumen in den Außentaschen, kein Rolltop außer bei The Mo, SMD und dem Granite Gear), zu schwer und werden/sollten demnach bald einer leichteren Version weichen (insbesondere bei Touren mit mehr Höhenmetern). Der "Atompacks The Mo - 50l" ist ja quasi ein rahmenloser UL-Rucksack nur in schwer mit Rückenplatte. Da könntest Du Dir gleichermaßen einen Weitläufer Agilist anschauen. Die Beiden sehen für mich gleich aus (Rückenplatte ausgenommen, jedoch ist dies auch kein Targesystem im herkömmlichen Sinne) und unterschieden sich dennoch um ~300g. Qualität ist bei meinem Agilist auf erste Sicht sehr gut, getestet werden konnte er aufgrund von Corona leider noch nicht. Wenn es größer sein muss, würde bei mir halt mein Gossamer Gear G4 (mit 66l, 600g angegeben) zum Einsatz kommen. Edit: Kannst Du bitte mal das ungefähre Volumen Deines Quilts angeben! Ein 200er ApexQuilt ist nämlich auf meiner erweiterten Wunschliste.
  7. @Antonia2020 Wieviel Gewicht soll denn Dein neuer Rucksack komfortabel tragen/aushalten können?
  8. OT: Wer einen Quilt nähen kann, kann sich auch einen Rucksack nähen. Anleitungen gibt es von @micha90 klick, @Andreas K. klick, @kili klick und anderen (Bsp. 1 (GG4), Bsp. 2, Bsp. 3).
  9. @ma-al-k Einfach zwei Rechtecke mit CamSnaps verbinden. Schneideraufwand nahezu Null.
  10. In den USA laufen viele mit TR-Rucksäcken, um die FKT der großen Trails zu unterbieten. (Bsp.)
  11. fettewalze

    Hüttenschuhe

    40g MYOG Dyneema Camp Shoes
  12. Man kann auch einen selbstklebenden Silnylonflicken kaufen (Bsp.) und nach Reinigung des Untergrunds aufkleben.
  13. Wenn der Lappen nur ohne Seife ausgespült wird, sollte es, solange kein Bergsee benutzt wird, kein Problem sein.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.