Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

fettewalze

Members
  • Gesamte Inhalte

    639
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

fettewalze hat zuletzt am 13. Mai 2019 gewonnen

fettewalze hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über fettewalze

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ein paar Prämissen müsstest Du dennoch vorgeben, bevor man Dir wirklich helfen kann. Ich hatte ja auch mal vor solch eine Liste zu erstellen. Man begegnet halt vielen Problemen, die nur durch subjektiv aufgestellte Grenzen gelöst werden. - Tour? -> Mittelgebirge - Dauer? -> 2 Tage - Wetter? -> Sommer, kein Extremwetter - Welches Budget ist wirklich minimalst? Sonst landet man schnell bei der Baumarktplane und einer Decke aus dem Aldi. - Wie lange darf der Versand dauern? Vorlaufzeit? - Wieviel Eigenarbeit/MYOG darf in der Liste sein? - ...
  2. Keine medizinische Ausbildung meinerseits, nur brainstorming: Vlt. ist das der Punkt, um auf Sandalen (Bsp. Luna sandals) etc umzustellen. Die ließen sich am leichtesten, ohne professionelle Hilfe oder den Umweg vom Kauf zweier unterschiedlicher Schuhgrößen, an die Niveauunterschiede anpassen.
  3. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Zuerst bildet sich ein Bluterguß unter dem entsprechenden Nagel (Stoß gegen Tischbein, etwas fällt auf den Zeh, zu enges Schuhwerk, etc). Das ist erst bei starker Schwellung wirklich schmerzhaft. Nun sollte man zum Arzt gehen. Dieser bohrt den entsprechenden Nagel auf, um das Blut abzuziehen und für Entlastung zu sorgen. Es besteht eine große Chance, den Nagel zu retten. Tut man dies nicht, wird der Nagel schwarz, da das Blut verhärtet. Es bildet sich ein neuer Nagel unter dem alten. Nach Wochen fällt der alte Nagel ab. Dies ist nicht schmerzhaft
  4. Meine Thermarest hängt im Kleidersack im Schrank.
  5. Kabelbinder sollten funktionieren. Ansonsten müsstest Du mal @Andreas K. fragen, was er für seine Lüfterhutzen genommen hat.
  6. Ja, den kenne ich. Der 9€ Rucksack ist weder Multiuse (also für die angedachten Zwecke verwendbar), noch leicht, noch lange haltbar. Deshalb wurden von mir auch mehrere Vorschläge unterbreitet. Um in Deiner Schreibweise zu bleiben: 0€, 12€, 52€, 80€, 0€.
  7. @Astroarno Ein 860g Rucksack für 1-5 Tagestouren mit Übernachtung? Der Rucksack ist völlig überdimensioniert und dazu noch überaus "hässlich" (Zitat Stylepolizei 18.01.2021). Für Tagestouren sollte jeder daheimliegende Daypack/Tagesrucksack funktionieren und halb so leicht sein. Die werden sehr oft auf ebay-kleinanzeigen verschenkt (Spender für Rcuksackträger->Myog). Ansonsten gibt es lohnenswertere Alternativen: 12€, 145g, 20l Für Mehrtagestouren mit/ohne Übernachtung in D draußen reicht jeder UL-Sack mit max 600g (je nach angebautem Schnickschnack, Bsp 1 von Aliexpress
  8. Die Möhre fahre ich seit letztem Jahr und ca 3000km. Top Verarbeitung, Gepäckträger, Schutzbleche, 40er Reifen möglich. Bisher noch keinerlei Makel: keine Schraube musste nachgezogen werden, Bremsen top, selbst die 2€-Pedale halten noch tapfer durch. Mein P/L-Sieger bei den Gravel-/Cyclocrossbikes. Allerdings definitiv 11kg schwer und die Reifen sind zwar pannensicher, bei Nässe aber nicht die Besten. Für 200€ mehr gibt es Shimano 105 und halbhydraulische Bremsen. Steckachsen, hydraulische Bremsen, Gewicht<10kg gibt es nur gebraucht (lohnt sehr selten, da die Preise selbst für Räder mi
  9. Willst Du wirklich ein ~1kg Zelt durch Deutschland tragen? Imo/MMn ist das etwas zu hoch gegriffen, da zu Deinem gewählten Zeitraum einen weder große Windpassagen noch Kälteeinbrüche in der Höhe erwarten. Ich würde zu einer etwas luftigeren Behausung (Mid,Ponchotarp) und evtl. einem Mücken-/Krabbelschutz raten. Als Anhaltspunkt würde ich eher bei @eff wee 's Wanderung E1 Flensburg-Konstanz vorbeischauen (dazugehörige Packliste).
  10. Das Budget kann man erst mit der angedachten Tour seriös bewerten.
  11. Vermutlich einen AZBlaster oder ähnliche Geräte/Aufsätze/Bidets.
  12. Ja, die Schlafsäcke sind spannend. Leider kein Video und nur 4 Bilder.
  13. Nimm den SKS Topcage (~7€, 53g). In den passen auch 1,5l PET-Flaschen.
  14. Das Problem kenne ich nur allzu gut. Ich habe selten den Hunger, den ich daheim verspüre, obwohl ich beim Wandern meist mehr als doppelt soviele Kalorien verbrenne. Müsliriegel sind süß (Man greift auch ohne Hunger eher zu.), haben kurz- und langkettige Kohlenhydrate (schnell und langsamer ins Blut gehend) und müssen nicht zubereitet werden bzw. sind lange haltbar. Also das perfekte Wandereressen. Ich greife lieber zu M&Ms o.ä.. Wenn man nicht zwischendurch "snackt", fällt man in ein Hungerloch, d.h. die Kohlehydratspeicher des Körpers laufen leer und man hat keine Energie zum We
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.