Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

hmpf

Members
  • Gesamte Inhalte

    536
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

hmpf hat zuletzt am 8. August 2020 gewonnen

hmpf hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über hmpf

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Letzte Besucher des Profils

1.527 Profilaufrufe
  1. @zopiclonkönntest du die Links in deinem Post löschen ? Nicht, dass da noch jemand draufklickt.
  2. OT: welche App ist das ? Ich bin mir da auch immer unsicher.
  3. Stimmt! Hatte ich ja auch schon verlinkt aber auf die Idee, dass er seine eigens recycelten Daunen nutzt, bin ich nicht gekommen .
  4. hmpf

    Eggeweg

    Der Eggeweg hat sich ganz schön verändert und gleicht aktuell eher der Mulchabteilung im Baumarkt ...
  5. Das Silnylon, was in diesem Thread gesucht wird hat eine Rollenbreite von 146cm. Ich kenne kein Silnylon mit 2m Rollenbreite. Es gibt von Ripstopbytheroll, welches mit 165cm. Für ein Innenzelt ist vielleicht auch ein atmungsaktiver Stoff sinnvoller. Zumindest für die Seitenwände. Oder was genau hast du damit vor ?
  6. Danke. Luftpolster-Folie muss ich Mal gucken, was demnächst bei den Paketen dabei ist. Guter Tipp. Wie ist das mit Evazote? Kann ich die nähen oder Kleben ? An einer Kante lässt sie sich ja falten, nur was ist mit den anderen beiden ?
  7. Ich wollte mir eine leichte Laptoptasche fürs Fahrrad nähen und suche noch nach der passenden Polsterung. Evazote kam mir schon in den Sinn aber vielleicht gibt es ja noch etwas leichteres, was einen sehr guten Stoßschutz bietet?
  8. OT: Gibt noch keinen Hersteller, der das in Carbon anbietet. Daran liegt das. Ohne Carbon geht nix auf dem Rennrad Markt.
  9. Nicht nur ergonomisch, sondern auch aerodynamisch :D. Mit Bierbauch gibt es weniger Luftwiderstand.
  10. Du bist ein wahrer ULer, wenn du mit dem E-Autofahrer diskutierst, warum er sein Spielzeug an der Ladesäule für deine Powerbank lädt.
  11. @Tubuswarum möchtest du den diese Kassette haben ? Bzw. warum die Laufräder tauschen ? Das rc500 ist ein super Rad und du stehst ja erst am Anfang deiner Bike Karriere, da braucht es eigentlich noch kein Profimaterial mit Carbonlaufrädern und 12 Fach Schaltung. Also ich würde erstmal bei 2x 9 Fach bleiben, weil: Bis 10 fach viel mehr Komponenten miteinander kompatibel sind. Da ist es also einfacher dran rumzubasteln als bei 10,11 und 12 Fach. Selbst Shimano und SRAM sind da bei Freilauf, Ketten, Umwerfer und Kassetten größtenteils kompatibel. Ist viel günstiger. Eine
  12. Du kannst auch eine breite XTherm nehmen und sie kürzen oder die von Sea to Summit. Je nach Material geht das einfach mit einem Bügeleisen.
  13. Es gibt irgendwo einen Thread, bei Rucksacksystem vorgestellt wird. Der Corpus besteht tatsächlich aus einem blauen Müllbeutel. Was mir noch nicht ganz klar ist @bandit_bln: Bist du nicht Ultraleicht wegen des Komforts oder wegen des Geldes ? Ich finde, das macht schon einen Unterschied. Ob man gerne weniger tragen würde aber nicht soviel Geld für Ausrüstung ausgeben will oder ob man lieber etwas mehr trägt, weil die Komfortitems einfach schwerer sind.
  14. Danke für die Bilder. Das hatte ich so noch nicht aber liegt vielleicht auch an der Kleidung die daran reibt oder generell an der Qualität des Mesh. Das Bild 1 sieht aus wie Mesh Gewebe nur auf links. Kann das sein? Kannst du das erfühlen ?
  15. Hi Philipp, Wie hast du die Schulterträger konstruiert? Nur mit dem 3d Mesh oder auch noch mit Decklage oder Polsterung? Ich nehme immer 3 Mesh, ein bisschen Evazote zur Polsterung und als Decklage das gleiche Material wie vom Rucksack Corpus. Dabei habe ich die Erfahrung gemacht, dass sich die Dehnbarkeit der Decklage auf den Komfort auswirkt. Je steifer, desto komfortabler. Mit dem Abrieb hatte ich bisher keine Probleme am Mesh. Könntest du vielleicht ein Bild schicken oder es detailliert beschreiben ?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.