Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Julia mit Hund

Members
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Julia mit Hund

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hat sie doch - und der Teil mit den Büchern war eine Antwort auf den Vorschlag eines Foristen, dass sie für ein Produkt Werbung machen solle. Was ich von dem Foristen tendenziell übergriffig finde, sie aber völlig sachlich beantwortet hat.
  2. Danke, ich mag deinen Schreibstil!
  3. Was für ein Schreck mit der Polizei! Das wäre für mich der Super GAU!
  4. Ich bin beruhigt, dass der Satz "im Naturschutzgebiet campt man nicht wild" als eine Art Ehrencodex noch existiert! Das mit den Schutzhütten traue ich mir noch nicht zu. Irgendwie müsste ich ja bis zum Dunkelwerden warten und hätte dann immer noch Sorge, dass jemand zum Saufen die Hütte aufsucht. Ich hab zwar nen Hund, aber geheuer wäre mir das nicht. Oder mach ich mir da unnötig Gedanken? Aber ist ja auch nicht Thema deines Threads! Ich merke mir jedenfalls, dass der Kellersteig nicht nur schön ist, sondern auch noch jede Menge Hütten aufweist!
  5. Ah, prima. Dann könnte ich das ja mit gutem Gewissen auf die Liste setzen!
  6. Danke für den Bericht! Ich war auf dem nahe gelegenen Burgensteig unterwegs und hab den auch schon ins Visier genommen!
  7. Der Weg klingt total interessant, aber darf man denn im Naturpark zelten? Also das ist ja eh Graubereich, aber war nicht Naturschutzgebiet / Nationalpark so eine Grenze, wo man eben nicht zeltet? Ich frag nicht, um dich / euch zu ärgern, sondern weil ich für mich abwägen will, ob der Weg in Frage kommt.
  8. Geil, was dieses Forum alles weiß! Hab's gefunden, DANKE!
  9. Hast du gesehen, dass das gar nicht stimmt? Nach @khyals Kommentar hab ich das sogar bei einem Track ganz einfach hinbekommen. Einfach auf den Tab "Graph" gehen, wenn du den Track doppelt angeclickt hast und das extra Fenster sich geöffnet hat.
  10. Ich habe das selber noch nicht gemacht, hätte jetzt aber probiert, ob du in den GPX-Track Waypoints einfügen kannst alle 10km. Die würdest du entsprechend benennen und dann auf deinem exportierten GPX-Track auf dem Gerät (Garmin) erkennen können.
  11. Ich wette mal aus dem Bauch heraus, dass ich nicht die Einzige bin (war!), die das nicht wusste...
  12. Ahaha, best hidden feature ever! Vielen Dank fürs "Zeigen"! Und ja, das ist genau das, was ich gesucht hab.
  13. Da bist du mit Base Camp von garmin schon ganz gut aufgestellt. - ich will mehrere gpx Dateien importieren CHECK - und idealerweise gemeinsam darstellen können CHECK (einfach auf den darüber liegenden Folder gehen) - Dann einzelne Routen kleinschnippeln CHECK (heißt "split track here") - Die resultierenden Teilstücke verändern können CHECK (heißt "move waypoint) - Letztendlich die einzelnen Teilstücke zusammen fügen CHECK - Zu guter letzt soll die Route mit den Waypoints in eine gpx Datei exportiert werden CHECK
  14. Nee, da streikt mein innerer monk. Das ist viel zu ungenau. Und sobald du rausscrollst oder auch nur schiebst, bist du verloren.
  15. Wir haben eine unterschiedliche Vorstellung von einfach Für mich ist das "last century". Ich erwarte einfach mehr von einem UI. Aber ja, natürlich geht das so, wie du es schreibst und ich danke dir auch, dass du dir die Zeit genommen hast, mir zu antworten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.