Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Capere

Members
  • Gesamte Inhalte

    167
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Capere hat zuletzt am 21. August gewonnen

Capere hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Capere

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://lighterpack.com/r/um0g9u

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    https://lighterpack.com/r/um0g9u

Letzte Besucher des Profils

898 Profilaufrufe
  1. Jep, ich finde das Klima im MacPac bei wechselnder Aktivität deutlich besser. Heißt konkret: Die "Durchlüftung" funktioniert wirklich super. Nutze ihn inzwischen quasi immer wenn es in die Berge geht (Klettern etc.) und jetzt im Herbst bei allen Wanderungen.
  2. Mein Alpha Pullover hat auch nach mehrmaligem Waschen nicht sichtbar weniger Loft - kann ich also nicht bestätigen. Zum Rest kann ich nichts sagen.
  3. Beim Sportklettern und Bouldern gibts für mich Kletterschuhe, aber ohne krasse Vorspannung und das geht die 2-3h auch problemlos dann. Zur Referenz: Vorstieg bis UIAA 7. Für Klettersteige greife ich auf meine Barfuß Trailrunner zurück - diesen Sommer z.B. super Erfahrung mit dem Meindl Pure auf dem 2-Länder Sportklettersteig in Vorarlberg gemacht.
  4. Warum nicht bei Macpac ordern? Lieferung ging zügig und problemlos...
  5. Handhabe ich genauso - 120cm fixe Länge und damit muss das Setup stehen: 115g/Stock.
  6. Jep, z.B. - bei mir landet in dem ZipFach oben meist Sonnencreme und Blistex und in denen unten die Snacks. Im Stretch unten habe ich da lieber Handschuhe, Buff und Cap griffbereit.
  7. Naja, fehlendes Rotlicht wäre für mich schon ein Problem...
  8. Ne, ich habe dort nur bewusst ein "sicheres" Zip-Fach integrieren wollen. Also anders gesagt hat es im Schultergurt vorn: 2x 500ml Wasserflaschenfach inkl. Bungee-Sicherung 1x Zip-Fach in 2. Reihe im oberen Bereich 1x offenes Fach in 2. Reihe im oberen Bereich 2x großes Stretchfach im unteren Bereich 2x Zip-Fach in 2. Reihe im unteren Bereich PS: Hier V3 im Einsatz am Brocken gestern.
  9. Und noch eine Version - dieses mal in LS07 (255g Gesamtgewicht) für meinen Kumpel @Ronsn Dank des neuen Obertransportfußes gefallen mir die Nähte auf dem Stretch jetzt richtig gut - war ein geniales Upgrade. Die Gang:
  10. Gibt seit neuestem mit "Packfire" eine aufgehübschte Lighterpack Alternative: https://packfire.com/packs/mpjdnlaoxc Ein Problem habe ich persönlich noch damit, dass sich Items nicht mehr auf "0" stellen lassen. Vielleicht gibt es dafür aber noch eine Lösung.
  11. Korrekt, nur kurz ausgeschüttelt und dann gewogen.
  12. Hat eine feine Flowrate, aber wirkt relativ fragil im Vergleich zu beFree oder Sawyer Produkten. Insofern kam er bislang tatsächlich nur für dieses kurze Vergleichsvideo zum Einsatz:
  13. Um mal noch ein ganz anderes System in den Ring zu werfen: Vielleicht ist das Esbit Setup ja eine spannende Alternative für dich. PS: Gas-Kocher geht mit dem BRS 3000-T aber auch noch 20g leichter.
  14. Update - gibt nun eine größtenteils wasserdichte V3 aus 34g DCF (220g): 34g/m² DCF - Nähte alle getaped Tragesystem wieder aus dem stabileren/schwereren original Mesh weiterer Bungee über dem Hauptmeshfach Aufnahme für 2x 4g Carbon Elemente am Rücken (will hiermit das Mesh meines Bivy aufrichten)
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.