Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Capere

Members
  • Gesamte Inhalte

    317
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    10

Capere hat zuletzt am 21. März gewonnen

Capere hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

4 Benutzer folgen

Über Capere

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://lighterpack.com/r/um0g9u

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Interessen
    https://lighterpack.com/r/um0g9u

Letzte Besucher des Profils

1.953 Profilaufrufe
  1. Laut Recherche beim Wetterdienst war das übrigens bei etwa Windstärke 6 - Böen von 10-14m/s.
  2. Sieht sonst prinzipiell gar nicht so verkehrt aus. Denke auch, dass je nach Zeitraum und eigener Flexibilität der Spark reichen könnte, da dein Bivy ja auch noch einen kleinen Wärmeboost gibt. Hast du die Klymit Matte schon mal getestet? Mir persönlich war das ja nix... Powerbank würde ich für 12g mehr lieber 5000mAh mitnehmen. "Decathlon FH500" -> meinst du die Short? Die hat nur ~105g. Bindi würde ich ggf. gegen NU25 mit ShockCord Mod tauschen. Mehr Leistung bei weniger Gewicht. Wofür das Knicklicht? PS: Mach bitte mal eine Lighterpack Liste -> ist damit e
  3. Korrekt. Versand waren 47 USD und der Zoll wurde dank FedEx direkt schon erledigt (19% MwSt. + Summe x% Zoll + FedEx Servicepauschale). Je nachdem wie viel du braucht, könnte ich dir auch was abgeben?
  4. 5.8g 200d Northpak Ecopak lasercut wallets / cardholders.
  5. 7-8 Tage, 150km in den Alpen. Und ich behalte es im Kopf.
  6. Danke. Im Gegensatz zu den T-Stoppern sitzen die neuen Clips zuverlässiger und können nicht so leicht durchrutschen. Zudem habe ich damit einheitliche Schnallen für Top-Verschluss und ChestStraps. Gefunden bei OTTO - halt nein, bei adventurexpert. Ich habe die Erfahrung gemacht, das mir Polsterung weit weniger Komfort bringt, als die Träger einfach vernünftig breit zu gestalten. Insofern ist es zumindest für mich selbst bei voller Beladung noch immer sehr komfortabel.
  7. So, auch für mich selbst ist mal wieder ein neuer Pack entstanden - mit den LaserCut-Möglichkeiten nun auch nochmals deutlich angenehmer und präziser. Als Korpus-Material kam vollständig 1.43 oz DCF CT5K.18 zum Einsatz und der Pack ist auch wieder komplett getaped. Gesamtgewicht: 146.5g und damit erstmals Sub 150g. <3 Und das, obwohl nun mit einem minimalistischem Top-Elastic Strap und KamSnap Closure neue Features hinzukamen.
  8. Für die DCF Zelte nehme ich 5x1mm Neodym Magnete. Bei "klassischen" Stoffen oder generell höherer Last würde ich aber 10x2mm empfehlen.
  9. Für besagten Zeitraum kann ich auch meine letztjährige Route empfehlen: https://www.alpenvereinaktiv.com/s/tTAvg Ist die ersten Tage schon sehr knackig, aber verläuft dafür zum großen Teil abseits der "klassischen" Touripfade. Einzig nahe Hintertux war dann mal mehr los, wo sich der Abstieg für uns aber gelohnt hat, da das Tuxer-Joch-Haus extrem voll und in vielerlei Hinsicht schlecht gewesen sein soll...
  10. Ggf. kann auch ein normaler Papierlocher funktionieren. Ging bei mir ganz gut.
  11. Habe die vordere Abspannleine noch etwas verlängert und damit sieht der Aufbau auch gleich viel besser aus. Auch bei starken Böen stand es so schön stabil:
  12. PeakFinder - hilft per Augmented Reality die Gipfel der näheren Umgebung zu bestimmen. Natürlich inkl. Höhe etc. PS: Sollte es für Apple als auch Android geben.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.