Jump to content
Ultraleicht Trekking

UL in anderen Outdoor-Sportarten

Bikepacking, Packrafting, alpines Bergsteigen, ... - vom UL-Gedanken können alle profitieren. Hier ist Platz für Diskussionen zu spezieller Ausrüstung oder spezieller Tourenplanung.

101 Themen in diesem Forum

    • 1 Antwort
    • 3.387 Aufrufe
    • 72 Antworten
    • 9.947 Aufrufe
    • 8 Antworten
    • 469 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 217 Aufrufe
    • 51 Antworten
    • 2.079 Aufrufe
  1. Bikepacking Routen

    • 5 Antworten
    • 695 Aufrufe
    • 15 Antworten
    • 965 Aufrufe
    • 7 Antworten
    • 319 Aufrufe
  2. Back Country Ski

    • 113 Antworten
    • 6.152 Aufrufe
  3. Longboard Trekking

    • 17 Antworten
    • 5.509 Aufrufe
    • 30 Antworten
    • 2.793 Aufrufe
  4. "leichtsteigeisen"

    • 73 Antworten
    • 6.706 Aufrufe
  5. titanium bushcraft bottle

    • 21 Antworten
    • 2.055 Aufrufe
  6. Kinder tragen

    • 24 Antworten
    • 1.750 Aufrufe
  7. Paragliding

    • 7 Antworten
    • 710 Aufrufe
    • 15 Antworten
    • 811 Aufrufe
    • 6 Antworten
    • 720 Aufrufe
  8. Fototasche

    • 5 Antworten
    • 611 Aufrufe
    • 79 Antworten
    • 5.353 Aufrufe
  9. Schuhe für Island im Februar

    • 16 Antworten
    • 922 Aufrufe
  10. Hitzefrei

    • 6 Antworten
    • 817 Aufrufe
    • 49 Antworten
    • 2.731 Aufrufe
  11. Leicht auf Weltreise

    • 7 Antworten
    • 913 Aufrufe
  12. Trekkingrad

    • 11 Antworten
    • 913 Aufrufe
    • 10 Antworten
    • 861 Aufrufe




  • Beiträge

    • Das sehe ich genauso. Ich benutze eine von Rossmann, denke ich...Erfüllt auf jeden Fall problemlos den Zweck. 
    • Die Feuerstellen sind idR betoniert und abgesichert, da ist meist in mindestens 10m Radius nackter Boden oder Fels. Ausserdem ist Wasser in der Nähe und oft auch ein Wassereimer vorhanden. Der sollte aber gefüllt bereitstehen. Natürlich kann man immer drauf verzichten, aber die solange kein Verbot besteht (oder starker Wind geht), machen das alle anderen auch (mich eingeschlossen). ¯\_(ツ)_/¯  Gerade auch nochmal nachgelesen, bei einfachem Feuerverbot sind Campingkocher (wie alles andere auf eigenes Risiko) erlaubt. Nur bei totalem Feuerverbot nicht mehr.  
    • Naja, dort ist der Wald genau so trocken. Ich würde einfach gar kein Feuer machen!
    • Für iOS gibt es ne App, für Android sicher auch: Brandrisk Ute Über ein Verbot (eldningsförbud) entscheidet die länsstyrelsen:  https://www.lansstyrelsen.se/sodermanland/om-lansstyrelsen-i-sodermanland/nyheter-och-press.html
    • Noch herrscht kein Verbot. Aber erhöhte Vorsicht ist geboten. Wald und Wiesen sind sehr sehr trocken. Es liegt überall noch das verdorrte Gras vom letzten Jahr rum und es ist noch kein neues nachgewachsen. Seit Wochen kein Regen.  Mein Rat: Feuer nur an den offiziellen Feuerstellen (meist bei oder vor den Schutzhütten). Kochen auch entweder nur dort oder auf gesicherten Flächen (Picknick-Tisch).  Ein totales Verbot kann aber passieren, stell dich lieber schon mal drauf ein. 


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.