Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

truxx

Members
  • Gesamte Inhalte

    233
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

truxx hat zuletzt am 2. März gewonnen

truxx hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über truxx

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Ortenau
  • Interessen
    MTB fahren, Compoundbogen schießen und alles was mit Wandern zu tun hat.

Letzte Besucher des Profils

772 Profilaufrufe
  1. Eben. Und außerdem ist es je nach Creme eine Sauerei auf dem Shirt.
  2. Abkleben und gut ist. Das Tape einfach drauf lassen, bis es durch Schweiß, Dusche, etc. von selbst abgeht. Alles andere ist mir viel zu aufwändig.
  3. OT: Wie um alles in der Welt soll ich denn das anstellen? .
  4. Ich liege gerade in meiner Hängematte auf dem Westweg und genieße den Ausblick. Ist meine erste Übernachtung in diesem Jahr und ich hatte auch Sorge, dass es sich evtl komisch anfühlen könnte. Tatsächlich habe ich jetzt nur Angst, dass ich mir bis morgen früh eine Erkältung einfange. Bin mit zu wenig Klamotten und dem MTB unterwegs und könnte mangels Licht nicht zurück, selbst wenn ich wollte. Aber macht trotzdem Spaß. Also Augen zu und durch. .
  5. Kannst Du ! Bella ist die Hauptfigur aus der Twilight Saga. Dein Schreibstil ähnelt stellenweise dem der Autorin.
  6. Lol, manchmal liest Du Dich wie Bella Swan vor der Verwandlung . Wundervoller Schreibstil.
  7. Ich fahre MTB seit es sie in D gibt. Und genau das Regen Problem hat mich schon lange zum reinen Schönwetterfahrer gemacht. Wenn schlechtes Wetter ist, gehe ich mittlerweile laufen anstatt biken. Sollte es sich aber nicht vermeiden lassen, was auf Touren nun mal der Fall ist, benutze ich eine Regenjacke (Decathlon) sowohl zum Wandern als auch zum biken. Was die Hose betrifft, ist mir Nässe komplett egal. Es gibt eh nichts was zuverlässig funktioniert. Aber sie muss wenigstens auf der Vorderseite einen Windstopper integriert haben. Denn Kälte ist auf dem Rad das eigentliche Problem.
  8. Und ob das viel ist. Insbesondere, wenn die 100g in zusätzliche Daune oder Apex investiert werden. Das macht ganze Welten fürs Einsatzspektrum aus. Und überhaupt: was ist das hier langsam für ein laxer Umgang mit Zehntel Kilos? Normalerweise wird man schon für 5g gesteinigt. Und das soll verdammt noch mal auch so bleiben
  9. Morgens 50g Haferflocken mit 50g Protein Pulver und abends Reis mit Thunfisch in Olivenöl. Dazwischen das, was man an Imbissbuden oder Pizzerien so findet.
  10. Nur das. Ich schau mir den Boden an und wenn da einfach nur Nadeln oder Laub rumliegen, lege ich mich drauf. bzw. ist es jetzt mit HM eher zweitrangig. Und mehr Schaden als eine Wildsau, die sich hinlegt verursache ich auch nicht. Und wehe, jemand behauptet da etwas anderes.
  11. Auf jeden Fall. In den meisten Fällen bei 0,irgendwas Prozent. Ist zwar schon eine Weile her, dass ich mit der Thematik zu tun hatte aber die Bedingungen sind ja aufgrund der schieren Masse an Anbietern in den vergangenen Jahren nicht einfacher geworden.
  12. Letzteres. Mein Gegenentwurf kam daher, dass ich nicht mehr zählen kann, wie oft ich schon Hersteller verflucht habe, weil die zu dämlich sind, mal ein Foto von einer geöffneten Tasche zu machen oder vernünftige Maße und Gewichte zu ihren Artikeln zu veröffentlichen. Im Gegenzug kann ich nicht mehr zählen, wie oft ich Affiliates schon dankbar war, weil sie mir genau die Informationen gegeben haben, die ich brauchte. Klar, im Schnäppchen Thread geht das in dem Umfang nicht aber prinzipiell haben Affiliates das Einkaufen bereichert. Und das ohne die Preise anzuheben. Denn Aktionen wie "Freu
  13. Aus dem Schnäppchen Thread: Sollte man auch nie machen. Wo kämen wir schließlich hin, wenn die Unternehmen, welche Affiliate Provisionen sowieso eingepreist haben, diese nicht auch noch einstecken würden. Nur mal so als extremer Gegenentwurf .
  14. Ich unterstütze diese Vorgehensweise zwar generell, bin aber immer wieder erstaunt, was ihr doch für gute Ärzte habt. Scheinbar nehmen die sich genügend Zeit für die Anamnese und verschreiben dann zielsicher das richtige Medikament. Meine Realität sieht so aus, dass ich an einen Facharzt verwiesen werde, auf einen Termin erst mal 1,5 Monate warten muss und dann so ziemlich genau das verschrieben wird, was in diversen Foren ohnehin empfohlen wurde.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.