Jump to content
Ultraleicht Trekking

Crusher

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Crusher

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Crusher

    Der Romantikfaktor

    Word! Mich hat das heiße Süppchen/der heiße Tee unterwegs zudem auch entschleunigt. Wegen Kindern und Kegel konnte/kann ich nicht so oft auf Tour gehen. Wenn ich dann mal unterwegs war, war ich teilweise wie irre, bin teileweise über 40 km am Stück gelaufen, was mir, wie es sich Abends im Lager, vor allem aber an Tag 2 herausstellte, nicht wirklich gut tat! Mittlerweile genieße ich die (Koch)pausen an schönen Ecken und Aussichtspunkten und freue mich auf das Kochen Abends im Lager, scheue mich aber auch nicht, wenn es Zeit und das Streckenangebot es zuläßt, auch irgendwo einzukehren
  2. Ich bin vor der Tour auch noch eine Zeit lang mit der Family vor Ort. Dann werde ich selbstverständlich das Setup mal antesten. Ansonsten ist der Schlafsack ja Custom und hat u. a. auch knapp 300 g Daune bekommen, welche lt. Cumulus bis 3 Grad Komfort bietet. Selbst wenn das eher optimistisch von Cumulus angegeben sein sollte, habe ich mit dem Inlet und mit Option Bivi noch gut Reserve und sehe den Temperaturen, auch im Hinblick auf die Durchschnittstemperaturen vor Ort der letzten Jahre von 5 - 10 Grad, eher entspannt entgegen!
  3. Crusher

    Schnäppchen

    OR Helium II für 77,95 Euronen bei TrekkIn gibt's hier
  4. Habe auf alle Fälle eine extra (Wäsche-)Schnur dabei, um meine Klamotten morgens, wenn möglich, während des Frühstücks und Zusammenpackens zum trocknen schonmal schön aufzuhängen oder halt auf der Tour dann, wenn dies möglich ist. Das sollte selbstverständlich sein. Ich frage nur nochmal, weil ich auch schon gelesen habe, daß man einen Daunenschlafsack bloß nicht in einen Bivi stecken soll, egal ob dieser wasserdicht und/oder atmungsaktiv wäre. Man würde quasi im eigenen Saft aufwachen und bekäme, gerade auf Mehrtagestouren, den Schlafsack dann irgendwann nicht mehr trocken.
  5. Ich orientiere mich grob am Malerweg. Werde bis Schmilka einmal auf dem Campingplatz unter dem Tarp nächtigen, Rest in Boofen. Für zweiteres habe ich mir nun den Biwaksack gegönnt, als Dreck-/Windschutz und Schutz vor Sprühregen, der evtl. in die Boofen geblasen wird. Ja, und wenn es dann wettermäßig total ungemütlich wird, hab ich ja noch das Tarp in petto...
  6. Danke dir MLD Solo Tarp und ein Schlafsackliner sind auch noch im Rucksack...
  7. Moin zusammen, ich möchte Ende April für neun Tage in die Sächsische Schweiz. Werde alle Nächte draußen schlafen. Dafür im Gepäck: Biwaksack Katabatic Gear Bristlecone und den Cumulus Lite Line 200 mit hydrophobic Daunen und Pertex Quantum Pro Außenhaut. Wird das eurer Einschätzung nach harmonieren oder wird es wohl zu stärkerer Kondenswasserbildung kommen, bei der ich mir Sorgen um den Daunenschlafsack machen müsste? Danke vorab für euer Feedback und beste Grüße
  8. Moin, hat jemand ein Cuben Fiber Hammock Hex Tarp abzugeben? Ob von der Stange oder DIY wäre mir erstmal egal. Bin geneigt mir das Standard Hammock Tarp von ZPacks zu bestellen, habe aber wenig bis keine Lust auf das nervige Zollgedöns. Daher frage ich erstmal hier... Größenmäßig sollte es in die Richtung ZPacks gehen: Ridge Line: 11 feet long (3.35 meters) Width: 8.5 feet wide (2.6 meters) Base Line: 7 feet long (2.1 meters) und um die 200g beste Grüsse Dirk
  9. Crusher

    Vorstellungsthread

    Moin zusammen, ich bin Dirk, 47 Jahre aus dem Kreis Kassel. Frau, zwei Kinder, Hund, Punkrock/Hardcore und eine gehörige Portion Bonanzarad. Habe erst so im letzten Jahr Trekking für mich entdeckt. Habe bei der Anschaffung meiner Ausrüstung direkt auf leicht bis ultraleicht gesetzt. Mein geschundener Rücken dankt es mir Beste Grüsse Dirk
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.