Jump to content
Ultraleicht Trekking

FlowerHiker

Members
  • Gesamte Inhalte

    163
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

FlowerHiker hat zuletzt am 18. Februar gewonnen

FlowerHiker hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über FlowerHiker

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    NRW - Westfalen

Letzte Besucher des Profils

406 Profilaufrufe
  1. Falls noch aktuell: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ultraleichtes-zelt/1357061217-230-6459?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android
  2. Ja, ich meinte die Töne. Geht aber wohl bei den neueren Geräten nicht mehr. Das piepsen ging bei dem alten Gerät bei normalen GPX Tracks bei der Trackback Navigation. Es wurde dabei offenbar im Gerät aus dem Track eine Route erstellt, die dann Töne ermöglicht. Sehr schade.
  3. Bin vom Garmin 60CSx auf eine Etrex 30 umgestiegen. Wegen der Akkulaufzeit und dem Gewicht. Nun bin ich aber nach dem ersten Spaziergang geschockt. Wurden bei der Tracknavigation nach einem GPX Track die Abbiegehinweise abgeschafft? Das alte Gerät konnte das und es es meiner Meinung nach unerlässlich. Ich will ja in die Landschaft schauen und nicht ständig auf das Gerät.
  4. @Soulboy Wie ist denn der aktuelle Planungsstand bei dir? Vermutlich komplette Tourabsage, oder? Klar, in der aktuellen Lage vermutlich schon fast das geringste Übel, aber es täte mir echt so Leid für dich und auch mir schmerzt es, da ich mich auf viele tolle Videos gefreut habe und eventuell sogar einen Tag mitwandern wollte.
  5. Darf man Titan Geschirr eigentlich in den Geschirrspüler tun? Habt ihr da Erfahrungen? Es geht um einen Toaks Topf.
  6. Ich war eben noch ein paar Stunden im Teutoburger Wald ALLEINE auf einer Rundwanderung unterwegs. Einfach um endlich mal abzuschalten und diese ganzen Nachrichten bewusst für eine Zeit zu verdrängen. Was soll ich sagen, Wahnsinn, jetzt habe ich wieder Energie für ein paar Tage! Ich habe heute zum ersten Mal sehr bewusst merken können was mit dem Begriff "Waldbaden" und den positiven Effekten gemeint ist. So sollten wir in der aktuellen Zeit nicht nur das Negative sehen, sondern uns auf die kleinen Details die man sonst kaum wahrnimmt fokussieren. Es gibt da draußen zum Glück so viel Positives. Die hunderte Jahre alte Eiche am Wegesrand, aufblühende Büsche, Vögelgezwitscher und und und... Herrlich! Zur Motivation mal ein paar Aufnahmen:
  7. Da ich auch mit einer Ausgangssperre rechne, zumindest wenn man sich so umsieht, bleiben wir für die Ostertage nur 2 Möglichkeiten, die ich gedanklich erstmal sortieren muss. 1. Campingurlaub im Wohnwagen unter dem Carport 2. Mein Lanshan 2 Pro im Garten aufbauen und irgendwie versuchen im eigenen Garten pro Tag 10 km zu wandern. So wäre auch eine Mehrtageswanderung möglich
  8. @truxx Gleiches beobachte ich auch noch im am stärksten betroffenen Bundesland NRW. Die Mehrheit verhält sich immer noch im wahrsten Sinne des Wortes "asozial". Statt mal 14 Tage auf Abstand zu bleiben, damit alles in 4-5 Wochen überstanden ist, wird munter weiter gemacht. Abstand an der Kasse, obwohl überall gehustet wird. Fehlanzeige! In Tschechien wird jetzt das Tragen von Schutzmasken in der Öffentlichkeit angeordnet.
  9. Ich denke auch, dass mein Rucksack jetzt noch fertig wird.
  10. Wenn es zu Ausgangssperren kommt, wovon aktuell erstmal auszugehen ist, werden wir hier im MYOG Bereich sicher viele Berichte über fertige Projekte lesen können. Wer gelangweilt zu Hause sitzt bekommt sicher das ein oder andere Projekt schneller fertig oder traut sich sogar zum ersten Mal an die Nähmaschine.
  11. Ich hatte mich bisher auf meine erste Mehrtageswanderung gefreut. Nun ist ja fraglich, ob man in Kürze überhaupt das Haus verlassen darf. Gestern war ich auf einem Halbtages-Wanderweg im Tecklenburger Land unterwegs war geschockt. So viele Wanderer und vor allem junge Paare haben ich nicht Mal auf meinen gesamten Touren der letzten 2 Jahre gewesen. Die Leute gehen plötzlich raus in die Wälder. Alle mit Rucksack und Verpflegung. Die aktuelle Krise könnte viele neue Wanderfreunde hervorbringen. Ansonsten plane ich aktuell nichts und hoffe Mitte April vielleicht doch noch ein paar Tage wandern zu können/dürfen. Was mir aktuell auch stark auffällt. Als UL Wanderer ist man für solche Krisen schon sehr gut gerüstet. Der Fluchtrucksack liegt ja quasi immer bereit. Was bis vor kurzem noch sehr utopisch klang wird immer realistischer. Bleibt gesund! Flower Hiker
  12. @nierth Meiner Meinung nach eine gute Alternative. Ich würde sogar raten in Deutschland zu bleiben. Schau mal auf www.wanderinstitut.de Dort sind alle Premiumwege aufgelistet. Teilweise richtig tolle Tagestouren auf kleinen Trails. Haben wir im Herbst im Saarland gemacht. Ein Standort und dann jeden Tag eine andere Traumschleife. Genial!
  13. Ich konnte einen bei eBay Kleinanzeigen ergattern. So sieht der Bivy übrigens nagelneu und verpackt aus (im Vergleich zu einer Neoair Xlite Women):
  14. FlowerHiker

    Schnäppchen

    Rap Element 2, recht günstig: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/raab-element-2-tarp-zelt-ultraleicht-ultralight/1342283559-230-9286?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android
  15. @Cyco2 Danke für den Tipp. Die kann man doch vermutlich an jedes Android Smartphone anschließen und Fotos damit sichern, oder?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.