Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

skullmonkey

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    1.457
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    17

skullmonkey hat zuletzt am 10. September gewonnen

skullmonkey hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über skullmonkey

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.hikinginfinland.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Finnland

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Du hättest auch bei PHD schauen können, oder die neue Rab Microlight Alpine Jacket kaufen können. Die hat zwar behandelte Daune, sollte aber den Ansprüchen gerecht werden.
  2. Das sehe ich genauso. Tourenski sind langsamer, aber man sinkt weniger ein, kommt auch steile Berge ohne Probleme hoch (auch mit Pulka) UND wieder runter. Ich hatte bei Hetta-Pallas zwei paar Ski dabei weil ich Abends auch noch skitouren gegangen bin, aber es war auf jeden Fall eine Freude mit denen die Berge hoch und runter zu gehen mit der Pulka hinten dran Diese Spitzenbedingungen würden mich interessieren. Sonneneschein, -5°C, 5 cm Schnee im Flachland? Auf den Motorschlitten Bahnen? Die meisten Schneeschuhwanderer die ich treffe sind froh wenn Sie 15 km schaffen, lie
  3. Vielleicht willst Du einfach mal in D/ A / CH jetzt im Winter dort ne Runde üben? Da sparst Du Dir lange & teure Anreisen, und zum Beispiel schreibt @Mars ja drüben in seinen Quilt Reviews auch etwas von -18°C und etwas Schnee in der Schweiz; auch im Schwarzwald soll es kalt werden und schneien - vielleicht ein gute Option für diesen Winter!? Zudem kannst Du evtl. auch versuchen Dir erstmal Ausrüstung auszuleihen, um zu sehen was für Dich funktioniert, und auch hier im Suche Forum nach Ausrüstung suchen (zB das Akto ), dann bekommst Du es günstiger wie neu und in der Regel auch noch
  4. Da Schweden gerade zur Problemzone wird was COVID19 angeht, würde ich da nicht hinreisen wollen. Finnland (ausserhalb von Helsinki) hat die Situation gut unter Kontrolle, das wäre eine bessere Möglichkeit - wenn Internationales Reisen diesen Winter überhaupt möglich wird. Aber der Hetta - Pallas Trail (man kann auch bis Ylläs skilaufen, würde ich aber einem Anfänger nicht empfehlen) ist in der Tat ein guter "Beginner" Trail, wegen der guten Infrastruktur mit den Hütten und Kotas alle 10 bis 20 km. Auf Schneeschuhen laufen das zwar auch Leute, aber ganz ehrlich: Quäl Dich nicht mit denen
  5. Habe es probiert, scheint in der tat ein Exclusiv-Vertrag zu sein. Schade für Deutschland Aber: Schreib Ihnen doch ne Email!
  6. Gebrauchte Packrafts beim Anfibio Packrafting Store, teilweise sofort erhältlich, teilweise ab dem 25.11.2020.
  7. Sack und Pack hat einige ZPacks Produkte im Sortiment, vielleicht ist ein Besuch in Krefled für Euch möglich wenn Ihr die Sachen Euch ansehen wollt?
  8. skullmonkey

    Welches Zelt

    Hi @Locke75, magst Du noch was zu deinem Budget schreiben? Dann können wir unsere Empfehlungen passender machen.
  9. Ihr braucht im Moment NICHT Euer ODS Passwort ändern. Gerade diese Email bekommen: Das reicht, wenn du das zeitnah machst wenn das neue Forum online ist, vermutlich musst du dann ein neues passwort vergeben. ;-) Wenn Ihr bei ODS und hier im ultraleicht-trekking.com Forum das gleiche Passwort verwendet, ändert HIER Euer Passwort, wie von Dennis weiter oben vorgeschlagen.
  10. ALLE User auf ODS sind betroffen. Emails von denen gehen den ganzen Tag über raus, bis heute Abend. Ich habe gerade bei denen nachgefragt ob man jetzt schon dort sein Passwort ändern soll, oder bis nach dem Update warten soll. Wenn ich dazu was höre poste ich es auch hier. Kleiner Tip: Auf https://passwords.google.com/ könnt Ihr überprüfen ob ein Passwort kompromittiert wurde. Auf https://haveibeenpwned.com könnt Ihr Eure Email Accounts überprüfen, ob die jemals in einem Databreach kompromittiert worden sind. Falls etwas unklar ist, lest Euch die verlinkten We
  11. Ich habe seit knapp 10 Jahren VBL Booties von RBH Designs. Ich benutzte die nur im Winter, weil kalt, und Socken sehr warm. Unter -10°C ziehe ich die nicht an Was Wasserdichte Socken angeht, da gibt es einige UL Wanderer die viel auf die Rocky Gore-Tex Socken halten. Wenn ich also wasserfeste Socken bräuchte, wäre das meine erste Anlaufstelle.
  12. Knirps bietet nun einen 115 g leichten, 21 cm langen (wenn gepackt) Regenschirm an. Der Schirm wurde im Windkanal bei 100 km/h getestet und hielt wohl stand Und es gibt auch von Knirps einen 255 g leichten Partnerschirm, der 96 cm lang ist, wenn er geschlossen ist, und das Schirmdach hat 130 cm Durchmesser.
  13. Ich hatte die Montane Podium (Link zum Review) die letzten Monate immer dabei/ an wenn es geregnet hat, und zum Beispiel auf dem Müllerthal Trail^^ hat es an fünf aus sechs Tagen die ganze Zeit geregnet. Ich hatte die Podium Jacke + Hose teilweise erstmal nur im Rucksack, weil ich gehofft hatte das ich mit Windjacke + normaler Wanderhose auskomme, aber das war nie so und ich habe immer in die Podium Klamotten wechseln müssen. Die haben mich auch an kompletten Regentagen trocken gehalten und sind nicht durchnässt. Es ist halt teilweise drunter recht warm geworden, aber das konnte ich mit dem la
  14. Hei @Mia im Zelt, das sieht toll aus, und ist ein klasse Gewicht! Mich würde noch das Packmass interessieren - wenn Du also den Packsack genäht hast freue ich mich zu sehen wie Voluminös Dein neuer Winterschlafsack ist
  15. Ich muss noch mal bei meinem schauen wie die Druckknöpfe funktionieren sollen, aber man kann die zwei Abspannleinen der Tür zusammen über einen Heringen abspannen, dann ist der Reisverschluss auch etwas entlastet.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.