Jump to content
Ultraleicht Trekking

skullmonkey

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    1.252
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

skullmonkey hat zuletzt am 6. Januar gewonnen

skullmonkey hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über skullmonkey

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.hikinginfinland.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Finnland

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hebst Du den Fuss oder schiebst Du Ihn nur nach vorne? Im Detail meine ich, hebst Du den Ski + Fuss und setzt ihn nach vorne? Das wäre nämlich falsch. Der Ski sollte immer "am Boden" bleiben, Du hebst nur die Ferse und schiebst dann den Fuss nach vorne. Hier siehst Du es ein bisschen in den ersten 20 Sekunden wie es sein soll: (Und ja, da hebe ich bei den ersten zwei Schritten den Ski auch minimalst ). Falls Du Sorgen hast dass das im Tiefschnee nicht klappt (das nach vorne schieben), das sollte wegen der hohen Schaufel Deines Skis kein Problem sein - die bricht eigentlich immer durch die Schneedecke und will nach oben. Du kannst es ja mal auf der nächsten Tour im Kopf behalten - es ist etwas das ich mir auch immer wieder in die Gedanken rufen muss, den Ski am Boden zu lassen und nur nach vorne zu schieben. Aber es spart eine Menge Energie und ist einfacher, und sollte das Problem mit dem Schnee unter dem Ballen hoffentlich beseitigen
  2. Ich habe die gleiche Bindung und hatte die letzte Woche auf dem Hetta - Pallas Trail ohne Probleme im Gebrauch (hier noch schick am Anfang auf der Loipe, aber ab dem zweiten Tag war alles querfeldein), und am zweiten Tag hatte ich auch einfach nur abartigen Wind von der Seite/ hinten, aber das Problem das sich Schnee unter dem Ballen sammelt hatte ich nie. Kann das Problem evtl. an Deiner Gleit-Technik liegen? (Wie auf dem Foto zu sehen hatte ich auch ein AT Setup dabei da ich a) einige Mal skitouren am nachmittag gegangen bin und b) für die langen Anstiege ein AT Setup bevorzugt habe - es ging einfach so viel einfacher die Berge hoch! Bei denen hatte ich im Tiefschnee teilweise das Problem das sich Schnee + Eis unter der Ferse in der Bindung gesammelt hat, aber da habe ich die Bindung einfach kurz gedreht und dann war alles wieder OK).
  3. Ich habe gestern im Supermarket diese Haferbreie gefunden, wiegen inkl. Verpackung zwischen 34 und 43 g und haben zwischen 128 kcal und 145 kcal, bei kosten zwischen 0,35€ und 0,40€. Werde die die Tage mal probieren und evtl. was dazu schreiben. Zubereitung ist schon mal einfach mit 1 - 2 dl heissem Wasser in ner Tasse (Kupilka!) ziehen lassen. Ist zwar nicht DIY, aber ich fand es eine günstige Alternative zu den normalen Mahlzeiten.
  4. skullmonkey

    Schnäppchen

    Exped FLEXMAT PLUS Matte grad für 32€ im Angebot oder für 36€. [Affiliate Link!]
  5. Hier noch ein paar mehr Fotos, auf dem Blog gibt es auch ein bißchen was geschriebenes.
  6. OT: Bei der #BergzeitDaheim Kampagne könnt Ihr einen 500€ Einkaufsgutschein gewinnen - das kann ganz nett sein wenn für die nächste Tour noch Mahlzeiten oder Schuhe oder Socken fehlen Ich denke zB Omorotschka hat gute Chancen mit seinem Hängematten Setup! Wer bei dem Foto Contest mitmachen will - hier geht es lang => http://tidd.ly/f2bcba3e [Affiliate Link!]
  7. OT: Was unter normalen Umständen eine Traumtour wäre ist in der jetzigen Lage echt stressig gewesen, weil ich nicht wusste ob/ wie ich zurück nach Hause komme. Mir sind beide ursprüngliche Abreiseterminen mit dem Bus annulliert worden, und der Ersatzbus ist ne Stunde später erst aufgetaucht. Am Ende war es ne tolle Tour, aber ich würde es nicht noch Mal in so einer Situation machen.
  8. Letzte Woche in Lapland auf einer Arbeitsreise.
  9. Als Nerd verbringe ich grad viel Zeit mit dem bemalen von Miniaturen (sehr entspannend, kann ich empfehlen - da vergisst man alles um einen herum). Zudem schreibe ich auf dem Blog (zum Beispiel übers Reisen in Zeiten von COVID-19) und ansonsten spiele ich mit den Kindern und gehe mit Ihnen spazieren. Da ich eh immer daheim arbeite ändert sich nicht viel für mich logistisch, allerdings sind bei mir sämtliche Projekte eingebrochen . Was das Reisen angeht, da wir auch kein Auto besitzen und immer mit dem Rad oder zu Fuss unterwegs sind, ich denke ich werde evtl. ein paar Overnighter machen - Social Distancing in Finnland ist relativ einfach, und eigentlich was alle Finnen 24/7 machen. Auch wandern ist noch kein Problem, im Wald gestern mit den Kindern haben wir aus der Distanz genau eine Mama mit Ihren 2 Kindern gesehen. Im Moment ist alles also relativ wie immer, nur das die Kinder den ganzen Tag daheim sind =)
  10. skullmonkey

    PCT 2020

    Und hier noch ein paar Links: Three COVID-19 Messages to All PCT Long-Distance Permit Holders I Tabled My 2020 PCT Thru-Hike Because of Coronavirus
  11. skullmonkey

    PCT 2020

    Ich verstehe einerseits die Seite der "Class of 2020" die Hoffnung haben doch noch auf den Trail zu kommen. Mein gesunder Menschenverstand aber sagte mir schon letzte Woche, dass das unrealistisch ist, wie einige das sehen. 14 Tage Mexico und dann einfach in die USA einreisen? Eher sehr unwahrscheinlich, das gleiche von Canada aus. Im Moment macht es einfach am meisten Sinn, meiner Meinung nach, dieses Unterfangen auf 2021 zu verschieben. Familie, Partner, Chefs & Betriebe sind angesichts der Weltlichen Lage wohl im Moment sehr verständlich und sollten mit sich reden lassen, das ganze zu verschieben. Vielleicht sind Sie sogar glücklich das Ihr da bleibt, weil Ihr nicht einer Risikogruppe angehört und so der Betrieb weiter arbeiten kann. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt, wer jetzt aber clever handelt geht diesen Sommer daheim wandern und ist in 2021 auf dem PCT. Edith passend dazu: Is It Right to Start Your Thru-Hike During the Coronavirus Outbreak?
  12. skullmonkey

    PCT 2020

    Kannst Du gerne machen.
  13. Ich weiss auch das Basti mal einen gemacht hat, vielleicht fragst Du Ihn mal (am Besten auf Twitter, da hier nicht mehr so aktiv).
  14. skullmonkey

    Schnäppchen

    Verschiedene inov-8 Trailrunning Schuhe [Affiliate Link!] gibt es im Moment recht günstig zu haben!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.