Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Omorotschka

Members
  • Gesamte Inhalte

    325
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    7

Omorotschka hat zuletzt am 17. Juni 2021 gewonnen

Omorotschka hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

3 Benutzer folgen

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Woltersdorf bei Berlin
  • Interessen
    Ul Trekking (meistens;) , Packrafting, Grönlandkajak und Rollen, Radfahren, Zelten und Hängematte, Hobos und Zeltofen. Draussen sein.

Letzte Besucher des Profils

3.896 Profilaufrufe
  1. So richtig ul wäre es wohl, die eigene Fahrradkette zum anschliessen zu nutzen Hm...aber vielleicht ließe sich aus einem alten Stück Kette und Kettenglied eine Wegfahrsperre basteln.
  2. Kennt jemand zufällig noch diese Art ältere Isomatte (vom Flohmarkt) ca. 15mm und weiss was zum Material oder Tauglichkeit? Ich meine da war ein Globetrotter oder Bannat Gurt drum.
  3. Hi. Eine 11' Hängematte sollte gut passen. Passt mir auch bei 175. Vielleicht suchst du das? Grüße, Martin
  4. Bei mir schauen die Knickstellen der inneren Dose weiter über den Rand der äußeren Dose raus. Der brennt ganz gut. Unter dem Rand der inneren Dose ist irgendwo noch ein Loch. Hier aber nicht zu sehen.
  5. Danke fürs hochschieben meiner Suche.
  6. Der hier ist etwa 9 Jahre alt und könnte hier und da auch mal einen Klebeflicken vertragen. Grüße, Martin
  7. @AlphaRay hast du das Material aus der zweiten Spalte bestellt? Solche Tabellen sind nichts für mich...
  8. Letzten Winter hatte ich im Lavvu die ganz große Picogrill Feuerschale in Benutzung. Eigentlich finde ich die toll, da das Feuer nicht direkt auf dem Boden brennt. Das etwas am Rand liegende, schwelende Holz verursachte leider doch recht viel Rauch. Der große Pico Hobo brennt super, könnte für mich gerne noch viel größer sein. Vielleicht würde so ein gelochter Ring das Problem in der Feuerschale beseitigen. Danke
  9. Suche den Rucksack in neu oder gebraucht. Darf auch Gebrauchsspuren haben.
  10. Ich find die seehr warm und weniger schwitzig als Neopren. Eigentlich angenehm. Auch beim Wandern im kalten Regen. Aber als die Sachen einmal richtig nass waren, wurden sie auch nicht so schnell wieder trocken und ich musste sie trockenschlafen. Daher trage ich sie lieber unterm Trockenanzug. Neopren finde ich auch gut. Bis auf das Gewicht. Neulich habe ich mir da auch was auf dem Trödelmarkt gekauft. Probier's gerne aus.
  11. Weil ich eher gemütlich unterwegs bin und leicht friere, ziehe im Winter die Kwark Polartec Sachen unter den Trocki und vielleicht noch eine Apex Jacke an. Manchmal habe ich auch die Beine im Quilt, und eine Wärmflasche für die Hände dabei. Seit letztem Winter auch wieder den Benzintaschenofen. Winter und lange sitzen, da wird mir einfach kalt. Im Kanu habe ich auch schon überlegt, vor mir einen Zeltofen zu heizen...
  12. Hallo, mit der Suche 'Zeltofen' findest du auch einiges. Das Kevlar Panox Material von Extex lässt sich gut mit Elastosil auf Silnylon kleben. Ein Ofen ist eine tolle Sache Grüße, Martin
×
×
  • Neu erstellen...