Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Omorotschka

Members
  • Gesamte Inhalte

    232
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Omorotschka hat zuletzt am 29. März gewonnen

Omorotschka hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt

Über Omorotschka

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Berlin
  • Interessen
    Ul Trekking, Packrafting, Grönlandkajak und Rollen, Radfahren ...draussen sein.

Letzte Besucher des Profils

2.157 Profilaufrufe
  1. Gestern und heute war ich mit @questor im Spreetal unterwegs. Um auf die andere Seite zu kommen, hatten wir ein Boot dabei. Sehr klein und leicht. Und eine lange Schnur um auch den anderen rüber zu bekommen. Sie hat erst nicht gereicht, aber mit weiteren 4 Tarpleinen hat es dann doch geklappt Da es schon dämmerte, haben wir uns gleich eingerichtet. Na, wer traut sich da hoch? Vielen Dank an die fleißigen Bieber für die Versorgung mit Feuerholz Grüße, Martin
  2. Wobei in der Picogrillasche wohl kein Extraschutz nötig ist. Leider habe ich meine Tasche nicht mehr. Aber vielleicht passt die Säge auch in den Pico selber. Eine Evazotematte oder Zlite ist auch oft mit dabei, allerdings werde ich mich dann wohl wieder darüber wundern, warum der Quilt Daunen verliert oder ähnliches. Sieht gut aus die Hülle. Nachtrag... passt. Darunter mein kleines, grobes Spaltmesser. Mit einem Opinel möchte ich das nicht mehr machen.
  3. ... wenn du dir eine Thermarest xtherm in L kaufst und trotzdem uberlite drauf steht (ach, wenn sie doch auch noch so leicht wäre) Aber die Seriennummer... brauche ich die oder wäre das nur Mehrgewicht?
  4. Hey, meine Isomatte nehme ich doch nicht als Feuerstarter Hier ist nochmal das Tape zu sehen.
  5. Statt der Schnur habe ich so ein Tarnband genommen, das an sich selbst haftet ohne zu kleben. Das is schön griffig und trägt nicht so auf. Nach ein paar Wochenenden ist es etwas abgenutzt, aber ich hatte es auch nicht oft herumgewickelt. Für mit hat es sich bewährt und die Säge werde ich auch wieder nehmen. Ich kann später nochmal ein Foto machen. Jetzt habe ich nur dieses
  6. Bin hier an der Müggelspree...und morgen früh um 9 Uhr bestimmt schon wieder zu Hause Grüße, Martin
  7. Cool @doman, oder hot? Das Zelt sieht aus wie eine Rakete. Da bin schon gespannt drauf. Die Luke sieht viel größer aus. @wilbo den kleinen titaniumgoat wifi stove hatte ich erst gestern in Betrieb. Übrigens in dem Astamid 4p. Allerdings zeigte die Kofferwaage 740g Das wird wohl der Ruß sein. War trotzdem schön...
  8. FOUGANZA Reit-Poncho Regenponcho wasserdicht Erwachsene transparent 8€76 https://www.decathlon.de/p/_/R-p-x?mc=8353956 Neulich habe ich den gekauft aber noch nicht ausprobiert. Radponchos sehr wohl. Aber ich fahre auch eher gemütlich. Dann vielleicht in Kombi mit meiner schnelltrocknenden Patagonia Houdini Windhose und wetterfesten Kniestrümpfe. @hans im glueck, und wenns sich bewährt aus Dcf nachkleben. ...ich habe den Poncho gerade nochmal angehabt. Bei einsfünfundsiebzig könnte der Umhang ein paar cm länger sein. Ausserdem würde ich noch einen Druckknopf in Höhe des
  9. Es ist nicht wirklich eine Tour und andere Sportarten kann ich es auch nicht nennen...doch vom Groben abgesehen nutze ich die leichten Sachen und schlafe seit einer Woche auf dem Wasser. Hintergrund ist, dass ich auch mal die schöne Lage auf dem See nutzen wollte... Eine Nacht habe ich zwischen den Yachten geankert aber eigentlich ist es am Ufer mit offenen Blick auch sehr schön. Meistens hänge ich in der Hängematte. So sieht's heute aus. Das Mosquitomid ist nicht wegzudenken Viele Grüße vom See, Martin
  10. @questor danke für den Tipp. Bereit für die kalte Jahreszeit Den Griff werde ich wohl mit etwas zing-it umwickeln, um ihn angenehmer zu machen.
  11. Nutze das ganz leichte Helinox Feldbett mit Eva Matte. Allerdings nur im Tipi beim Dauercamping. Doch, Isolation halte ich für nötig. Interessant wäre auch ein Underquilt wie bei der Hängematte. Die Zeltliege berührt auch fast den Boden, so dass ggf auch ein Zeltboden oder ähnliches Sinn machen könnte. Für's ul Trekking wär mir das zuviel
  12. Ich nehme das Hmg Tarp für die Hängematte mit der Option auch auf dem Boden schlafen zu können. Es ist 3,05m lang und ich finde es eigentlich zu groß für das SMD net tent. Die Elastikbänder vom SMD musste ich an der Rückseite verlängern um sie am Tarp zu befestigen. Rundherum war noch ziemlich viel Platz. Und die Verstärkung an der Hauptaufhängung der halben Pyramide ist auch eher klein. Ich hatte das SMD ursprünglich mit dem Gatewoodcape genutzt und danach mit dem Sts Ponchotarp. Für diese ist es besser geeignet. Da fällt mir wieder ein, daß ich das Tarp noch in
  13. Hier hatte ich das selbe Tarp mit, wenn auch ohne das Netz. Kann mir aber vorstellen das es geht. Bei der halben Pyramide schlage ich an der Rückwand ein viertel Material nach innen um, damit sie nicht zu hoch wird. Ich baue das morgen mal mit dem Netz auf und schicke ein Bild. Grüße
  14. Geht sicher auch. Nutze aber eher ein Feuerzeug, das funktioniert bei mir mit kalten, nassen Finger zuverlässiger.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.