Jump to content
Ultraleicht Trekking

questor

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.696
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    33

questor hat zuletzt am 15. Juli gewonnen

questor hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über questor

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Letzte Besucher des Profils

4.583 Profilaufrufe
  1. Jepp - beim Bund hielt sich die Geschichte von dem Typen, der ganzjährig die Ärmel hochkrempelte - man will ja der härteste unter den ganzen Grünträgern sein - und immer betonte, wie wenig ihm Wind und Wetter doch ausmacht. Irgendwann im Winter im Gelände ist er dann wohl unterkühlt abgeklappt und musste zugeben, dass er seit geraumer Zeit mit Rheumasalbe hantiert, um die Außendarstellung ganzjährig aufrecht zu erhalten - ouch! Besonders wichtig auch für Schlafsocken. Hat ein bisschen gedauert, bis ich kapiert habe, dass selbst Skisocken noch so dick sein können, Schlabbersocken im Quilt aber deutlich mehr bringen!
  2. suche ein kleines, günstiges Handbeil. Eher, um auf Overnightern in der Nähe oder am Lagerfeuer zu hause mal etwas brennholz klein zu machrn, also nicht wirklich mit auf Tour zu schleppen, muss also kein Gewichtsrekord sein, eher ein haltbares, kleines Arbeitstier, das kein Vermögen kostet. Was sind denn da eure evergreen empfehlungen? Danke!
  3. Das DF hatte ich da ja an anderer Stelle schon mal in den Raum geworfen https://youtu.be/4OM55MLp-a8 https://www.intercitybike.nl/en/ https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/df-erfahrungsberichte.40122/
  4. Für die Frankensteiner unter Euch - zufällig entdeckt: https://de.aliexpress.com/item/32918385362.html Gibt Adapter für Filter, da ist dann ein Deckel dabei https://de.aliexpress.com/item/32830707813.html Und für die etwas grobschlächtigen unter uns - vielleicht gleich etwas in Watte betten? https://de.aliexpress.com/item/32913301372.html
  5. Ohne die Motivation wieder zu untergraben, überlege nur gerade, was noch so Optionen wären... Gibt's nicht Nachtzüge aus Nachbarländern, die in .de starten? Da ein eigenes Schlafabteil wäre doch auch unter Pandemiebedingungen vertretbar? Für die Umweltkomponente - es gibt ja auch realistische Kompensationsrechner - und manche Klimaprojekte sind empfehlenswerter als andere - und man kann in top immernoch einfach doppelt und dreifach kompensieren. https://www.umweltbundesamt.de/themen/ffreiwillige-co2-kompensatio Und - wahrscheinlich noch nicht ganz praktikabel, aber die wirklich leichten Ultraleichtflugzeuge brauchen nicht mehr Sprit als ein sparsamer Diesel - und die elektrischen Versionen kommen so langsam auf den Markt. Und dann gibt es natürlich noch die Pedelec geeks, die mit solarpaneel-Hänger reisen, war im hm Forum kürzlich ein Fundstück, da auch mit Hängematte unterwegs. https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/black-mamba-solarmobil.77903/page-9#post-1523874 https://www.pedelecforum.de/forum/index.php?threads/black-mamba-solarmobil.77903/page-10#post-1526622
  6. 4g ist natürlich super! Jetzt noch multiuse Handtuch mit kamsnaps und Klett als Rolle. Oder wie ein leichter Kissenbezug, der gleichzeitig als Packsack funzt - wobei das deine Rolle ja mehr oder minder auch tut.
  7. questor

    Heiß UND Kalt

    Würde auch so rum mit der Suche anfangen. Was lässt sich cold soaken - und dann filtern, was Deinen Geschmack trifft. Und was bereits gekocht und gedörrt ist, lässt sich ja alles sowohl kalt, als auch warm wieder hydrieren. Gehen tut prinzipiell vieles - nur wollen muss man^^ Da kommt dann die Geschmackssache zum Tragen, ergo schwer zu beantworten. Man kann sich auch ein Paket meiner Lieblings-Rahmen-Nudeln kalt reinziehen, muss man halt wollen. Womit der eine kein Problem hat, ist für den anderen ein no-go. Da geht nichts über Probieren.
  8. Sprich unter einer sts Ultralight mit den wabenartigen Kammern würde es mehr bringen, da hier durch die zahlreichen Schweißpunkte unter der Matte kleine Luftkammern befinden dürften? Bonusfrage - ich bemerke in der Hängematte, dass es mit der selben Matte früher kalt wird als am Boden. Da die Isomatte aber auch hier direkt auf so einem alusheet aufliegen würde, bringt es auch hier nichts? Die Luftbewegung unter der Matte ist ja davon unbeeindruckt.
  9. Ich würde mich ja eher von der leichtmöglichsten Seite rantasten und sehen, wie weit ich damit temperaturmäßig komme. Sprich die von Stromfahrer beschriebene geschäumte Alumatte, die ich bei Urlauben in warmen Gegenden allein nutze, oder dünnstmögliches EVA und nicht direkt 9mm oder Faltmatten. Da noch drunter läge ein Alu beschichtetes Ripstop groundsheet, wäre sicher einen Versuch wert, wie weit das boostet. Gefunden bei treadlite: https://www.treadlitegear.co.uk/ripstop-aluminium-camping-groundsheet-footprint-for-exped--neoair-88-p.asp
  10. Beim Joggen früher tape - gibt's auch hautfarben, muss nicht multiuse gaffa sein, auch wenn's wünschenswert wäre Läufer nehmen oft Vaseline und vergleichbares. Ich hatte beobachtet, dass das vor allem bei gröber gewebten Stoffen, diesen Piqué artigen Sport synthetik Funktionsmaterialien auftauchte - und vor allem bei etwas luftiger geschnittenen Shirts. Hatte das aber auch gerne bei dress shirts. Bei eng anliegenden, elastischen Merino Shirts bewegt sich das Shirt mit dem Körper mit, da habe ich das nicht.
  11. Sind halt keine Sandheringe, was soll man sagen? Bei wirklichem Dünenzuckersand sehen auch andere in der Breite eher blass aus. Würde sagen durch den Winkel, in dem man die SP setzt sind sie eher noch ungeeigneter. Mein Tipp für Sand prinzipiell ist - Stelle Durchnässen, mit ordentlichen Hackentritten so gut komprimierten und verdichten wir möglich und dann Hering setzen. Hat mich mit einfachen Y-Pegs sogar über den fishermens trail gebracht.
  12. Bei Decathlon gibt's die trek100 Kufa-Jacke für 15, bzw.19€ in Herren und Damenversion in bestimmten Farben. Nicht die leichteste, aber ist halt Kufa. https://www.decathlon.de/p/wattierte-jacke-trek-100-kapuze-herren/_/R-p-176952?c=SCHWARZ&mc=8492907 https://www.decathlon.de/p/wattierte-jacke-trekkingjacke-trek-100-kapuze-damen/_/R-p-185671?c=GRÜN_KHAKI&mc=8558361
  13. questor

    Barfuß Trailrunner

    Hmm - die gute alte Knickstelle, die sie auch beim x-ten Modell nicht in den griff bekommen haben. Und bei der Kilimeterangabe sieht es dann so aus, als wäre auch die FG Sohle nicht viel haltbarer als die alte SG... Danke
  14. Gibt's auch in 1l, 360g (oder auch kleiner). Gab doch schon mal eine leichte Variante, die Ultimate, da war die Isoliertleistung aber nicht so abgespeckt. Was wog die real? thermos sagt 400g bei 0,9l? Scheint nicht mehr im Programm zu sein, nur noch in UK https://thermos.co.uk/ultimate-flask-900ml
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.