Jump to content
Ultraleicht Trekking

shotta51

Members
  • Gesamte Inhalte

    38
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über shotta51

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. klar, ich bin früher auch mit dem 100mm Hardtail mal im Bikepark gewesen. Hat das meine Gelenke gefreut? Nein, ganz sicher nicht. Hab mir so die Nerven im Handgelenk verletzt was eine Operation nach sich gezogen hat. Man darf sich auch ein Fully mit 140 + mm gönnen, selbst wenn man sie nicht komplett ausreizen wird. Das Mehrgewicht fällt da kaum auf.
  2. danke für den Bericht, war 4 Grad die kälteste Temp? Hatte den 450er und 350er da und mich letzendlich für den 350 entschieden, auch wenns bei mir auch mal an den Gefrierpunkt gehen wird. Habe zwar auch nur einen Overnighter zum Testen gemacht (ohne Erschöpfung und gut gegessen). Aber besonders mit langer Wäsche und guter Isomatte wird der wohl reichen. Lange Wäsche vor allem um die Lebensdauer etwas zu erhöhen. Wenn mir der 350er zu kalt und dir der 450er zu warm ist tauschen wir einfach
  3. shotta51

    PCT 2020

    Also die Idee mit dem Comforter hört sich echt gut an. Ich finde, dass es beim Comforter doch zu viel Platz im Fußraum gibt. Dann muss man natürlich mehr Luft erwärmen. Also die Trapezform mit overfill im Fußraum hört sich echt interessant an. Wann ist den dein Trip geplant? Grüße
  4. shotta51

    PCT 2020

    @Stromfahrer Gibts von dir schon eine List mit deiner kompletten Ausrüstung? Besonders dein Schlafsetup würde mich interessieren, da man auf dem PCT ja wohl mit allen möglichen Wetterlagen zu kämpfen hat.
  5. shotta51

    Neuer Cumulus Quilt 350 Loft

    Hallo, haben mir einen Cumulus Quilt 350 bestellt und neben dem 450er Quilt sieht der Loft schon mickrig aus. Gemessen ist der Loft ca. 5,5 bis 6 cm einfach und doppelt dementsprechung ca. 12 cm hoch. Ist das normal oder sind die Daunen schon zu lange komprimiert worden? Grüße
  6. Würde mich auch interessieren. Habe für meine Größe vllt bisschen kräftigere Oberschenkel und alle Wanderhosen die ich anprobiere sind mir im Schritt oder an der Hüfte einfach zu eng, sodass ich immer mit Jogginghose wandern gehen "muss".
  7. trage eher M, habe jetzt mal M und L bestellt. Mal sehen obs passt, finde das Muster und die Daumenschlaufe sehr gut. Was hast du denn für eine Statur?
  8. Die Jacke sieht richtig geil aus, habe direkt zugeschlagen. Allerdings jetzt eine Mail von Decathlon bekommen, dass es zu Lieferverzögerungen kommt. Wahrscheinlich gabs die Jacke nichtmehr im Lager obwohl es im Onlineshop angezeigt wurde....
  9. shotta51

    Leichtes Inlet

    Hallo, in der SuFu habe ich leider nichts ordentliches gefunden. Ich suche noch ein leichtes Inlet für meinen Quilt damit der nicht so oft gewaschen werden muss. Leider finde ich Baumwoll Inlets erst ab 400g +. Gibts hier Empfehlungen, die nicht weit über 50 € kosten? Grüße
  10. @eff wee wie kalt waren den die schlimmsten Nächte? Und was für einen Quilt/Schlafsack würdest du für so eine Tour empfehlen? Eigentlich sollte August ja einigermaßen warm sein
  11. Also ich habe jetzt die ersten zwei Nächte im Quilt geschlafen. Also unruhiger Seitschläfer bin ich vom System schon überzeugt, man kann sich gut drehen ohne das sich alles verdreht etc. Bei 0 Grad wollte ich das Drehen aber möglichst vermeiden, da beim Drehen doch immer etwas kalte Luft rein kommt. Bei 0 Grad Außentemperatur merkt man das dann schon recht deutlich. Ich denke, dass für Temperaturen über 0 Grad der Quilt schon ein klasse Produkt ist. Für Wintertouren würde ich mir aber lieber einen Schlafsack holen der weniger Luftzug hat.
  12. @PeeWee echt hammer Bilder. Wie kalt wurde es denn dort nachts?
  13. @Oregon hast du den 350er schon bestellt? Bin etwas unschlüssig welchen ich behalte. Der 450er hat schon ein deutlich größeres Packmaß als der 350er
  14. habe jetzt den 350 und 450. Eine nacht im 350 bei 3 Grad minimal und eine Nacht im 450 bei 0 Grad. Socken, Unterhose, T-shirt, Fleece-Jacke und Wintermütze. Bei der Nacht im 350 habe ich an den Füßen etwas gefroren, am Oberkörper war mir warm, aber nicht zu warm. Bei der Nacht im 450 bei 0 Grad mit gleichem Schlafsetup hatte ich es am Oberkörper mollig warm, Füße und Beine waren defintiv wärmer als im 350er. Ich finde die Komfortemp. von Cumulus kommen ziemlich gut hin, dabei bin ich auch eher ein verfrorener Mann.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.