Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Krokodilalli

Members
  • Gesamte Inhalte

    173
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    4

Krokodilalli hat zuletzt am 8. Mai gewonnen

Krokodilalli hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

912 Profilaufrufe
  1. So nach ein paar Gewissenskonflikten ist mein Konto jetzt um einiges leerer, aber bald habe ich auch mein erstes Packraft Nen Sigma Tx (ausm Forum natürlich, danke mal wieder an der Stelle) und ich freue mich schon auf erste Einsätz in den Alt-Rhein-Armen und wenn ich zurück in Niedersachsen bin auf Weser und Werra gespannt !
  2. verdammt, wäre es größe L wärst du sie sofort losgeworden
  3. So ich muss mich hier jetzt auch mal wieder einschalten Vielen Dank für alle hilfreichen Tipps! Ich tendiere jetzt am ehesten zum Sigma und habe jetzt auch schon zwei Angebote dafür bekommen. Kann natürlich hier noch gerne weiter diskutiert werden, aber für mich ist erstmal alles beantwortet. Bin gerade auf der Buchmesse, melde mich heute Abend bei den beiden. Danke!!!!!
  4. Hier wurde mal ein fastcharger Netzstecker als das Standard(ultraleicht)gerät angepriesen. War das der Anker Nano oder gabs da was anderes?
  5. Moin, ich will mich 2022 ein wenig intensiver mit Packraften beschäftigen bzw endlich in das Thema einsteigen. Weihnachten bietet sich da evtl. an so ein Teil zu besorgen Ich werde mir vorher auch das Packraft Handbook zu legen, gibts da drin auch Empfehlung zu Packrafts? Also was ich suche: - 2,5-3kg Gesamtgewicht (Packraft, Paddel, Sitz, Weste...) - 700-800€ max. (gerne auch weniger, werde mich auch vor allem auf Ebay Kleinanzeigen umschauen, oder sind gebrauchte Packrafts eher nen Griff jns Klo?) - hab nicht viel Erfahrung mit Wildwasser, deswegen werde ich in nächster Zeit nichts komplett verrücktes machen, aber ich will es halt nicht nur zum Seen überqueren nutzen (denke es werden größtenteils Hybrid Touren), ein Allrounder halt - bin selbst 185cm und wiege so 80kg - möglichkeit für Bikerafting muss absolut nicht zwingend sein, wäre aber natürlich nen cooles Modelle die mir jetzt so im Kopf sind: - Alpacka Caribou und Alpacka Scout (sprengen ja beide eigentlich komplett den Rahmen, aber vielleicht findet man was gebrauchtes) - Anfibio Rebel 2k (mein Favorit) - Anfibio Alpha Xc - Anfibio Delta Mx Nehme gerne jegliche Tipps entgegen. Falls eine Bedingung unrealistisch mit den anderen zu vereinbaren ist einfach Bescheid sagen Danke!!!
  6. Vielleicht eine doofe Frage, aber wie würdet ihr so einen Pulli im Vergleich zu einem Brynje Netzshirt (https://www.brynje-shop.com/en/sportswear~c273/brynje-super-thermo-polo-shirt-10201000-p9611) plus Tshirt bewerten? Hab noch keine Baselayer für den Winter und die Kombi scheint mir doch deutlich günstiger und im Endeffekt auch beständiger. Von der Belüftung sollte das ja ähnlich funktionieren. Und ne Windschutzlayer brauch man sowieso on Top.
  7. Exped Flexmat bzw Flexmat Plus würde ich noch ergänzen. Die Flexmat Plus wiegt zwar 480g ist aber schon sehr bequem und bei 3°C Außentemperatur war mir noch mollig warm von unten. Gibt hier auch noch irgendwo nen eigenen Thread zu ihr
  8. Hatte die auch schon im Kopf, aber war mir nicht sicher, der Farbe wegen. Deine Lobesrede hat mich überzeugt. Danke
  9. Moin, erstmal hoffe ich das ich in nächster Zeit wieder aktiver im Forum werde, grad ist irgendwie viel zu tun Ich bin auf der Suche nach einem Geschenk für meine Schwester zum Geburtstag, es geht also primär ums winterliche Joggen. Die Anforderungen: -Gewicht bis 150g (wie gesagt nicht unbedingt ultraleicht, kann aber auch gerne sein, schließt sich mit anderen Kriterien aber wahrscheinlich aus) - guter Tragekomfort, eben vor allem kein rutschen beim Joggen - schlichtes und unauffälliges Design (am besten keine Neonfarben und nicht nur Gummibänder so schwarz, grau oder matte Farben sollten klar gehen) - Preis bis 80 Euronen gerne aber auch unter 50, muss kein Highclass Produkt sein - Joggingstrecken bis 10km max., meist eher 5km, also keine großen Akkuerfordernisse - aufladbarer Akku - Lumenzahl hab ich nichts im Kopf aber wer Läufer ist wird sich da bestimmt selbst auskennen, sie geht nicht alleine, fernab der Zivilisation joggen, sondern eher in Siedlungsnähe, braucht also keinen Baustrahler auf dem Kopf - Lichtmodi sind glaube ich relativ egal, wobei ich Fan von Rotlicht bin, falls sie mal mit mir auf Tour geht auf der schnellen Suche bin hierauf gestoßen: https://www.globetrotter.de/biolite-stirnlampe-headlamp-grey-1203228/?sku=5637474901 falls jmd. dazu was sagen kann immer raus mit der Sprache. Ach und sie hat am 19.10 Geburtstag, also lieferbar wäre supi Vielen Dank schonmal!!
  10. Moin, ich bin grad in meinem Pflichtpraktikum während des Studiums und ein kleines Kleidungsproblem ist aufgetreten. Bei Schutz von Naturverjüngung oder Gatterbau oder oder, läuft man oft durch dichtes Dickicht, große Brombeerhecken, und Fichtenjungbestände. Meine aktuelle Softshellhose hält dem ganzen nicht so gut stand, hat schon paar Löcher und die Hosentaschen hats auch beide zerrissen. Da ich aber gerne Richtung Multiuse tendiere und nicht so viele Klamotten bei mir im Schrank haben würde, wäre es super wenn sie strapzierfähig und leicht und evtl noch einigermaßen gut aussieht (keine Neonfarben wie bei EngelbertStrauß). Hab mich ehrlich gesagt noch nicht wirklich informiert, aber vielleicht hat ja direkt jmd nen Tipp. Danke im Voraus!
  11. Hatte eigentlich viel vor, dann kam aber verlängerte Klausurenphase und anderes Zeug. Morgen gehts dann "nur" 5-6Tage den Pfälzer Waldpfad entlang. Bin gespannt wie das mit dem Wetter wird. Paar Bilder gibts bestimmt auch
  12. +1 ist ne gute Seite bzw. nen gutes Team.
  13. https://www.columbiasportswear.de/DE/p/outdry-ex-light-shell-fur-herren-1885001.html?dwvar_1885001_color=101&pos=6 Hat die hier schon mal jmd ausprobiert? Rückenbelüftung scheint mir relativ blöd gewählt bei Aktivitäten mit Rucksack auf.... Diese blöden Angebote mit 50% Rabatt locken einen, aber schon irgendwie
  14. Moin, meine alte und sehr schwere Gore-tex Hard Shell Jacke hat endlich den Geist aufgegeben. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen Regenjacke und es gibt mal wieder zu viele Möglichkeiten in einer sehr unterschiedlichen Preisspanne. Deswegen würde ich gerne einfach irgendwas erstmal ausprobieren. Bin 184 und wiege so 78kg. Unter 300g wäre super . Preisrange gerne unter 50, wenn sie mir sehr gut gefällt bin ich gewilligt auch bis 100 zu zahlen Alles was da drüber geht bitte nicht anbieten sonst komm ich noch in Versuchung und das gibt das Budget aber nicht her Vielen Dank für etwaige Angebote
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.