Jump to content
Ultraleicht Trekking

schrenz

Members
  • Gesamte Inhalte

    672
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

schrenz hat zuletzt am 6. August 2018 gewonnen

schrenz hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über schrenz

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Letzte Besucher des Profils

1.765 Profilaufrufe
  1. Die zunehmende Freizeit will ich auch mal nutzen neue Konzepte zu testen, als nächstes eine 500ml Spiritusküche. Unser Dorf-Edeka hatte keine Caprisonne mit Schraubverschluss im Angebot, ich bin deshalb auf HIPP Fruchtmatsch 100g ausgewichen, hat diese Faltflasche jemand in Benutzung und kann versichern, dass sie spiritusresistent ist? Die bis etwa 130ml würde mir für Wochenendtouren im Vergleich zur Caprisonne sogar entgegen kommen.
  2. Der positivste Effekt der Krise ist meines Erachtens, dass sich deutlich zeigt welche Berufsgruppen gesellschaftlich wertvoll sind und wer besser daran täte die bulgarischen Erntehelfer zu unterstützen .
  3. In Hessen ist gestern der Bußgeldkatalog zur Apokalypse veröffentlicht worden, eine bisschen Verunsicherung wirft bei mir folgende Formulierung auf: "Teilnahme an einer Zusammenkunft oder Wahrnehmung von touristischen und kulturellen Angeboten jeglicher Art und sonstige Sportangebote" (200€) Zumindest werde ich mich wohl wirklich wohnortnah bewegen, schon Taunus oder Rhön könnte eher als Tourismus ausgelegt werden.
  4. Er war tatsächlich jemand dem man das Alter nie anmerkte und in Zeiten vorgeblich stahlharter Survivalhelden werde ich seine humorvolle und lockere Art vermissen.
  5. Da ich doch mal einen solchen Biwaksack bevorzugt in mein trailrunning set-up einbauen will und nicht extra einen Account bei Ali einrichten will, vielleicht hat ja noch jemand einen rumliegen, am liebsten das Modell mit Kapuze. Ob 3f,flames creek oder andere ist eigentlich egal, dürften eh alle gleich sein.
  6. schrenz

    Nur ein Setup...

    Für einen richtig knackigen Winter wäre mir Ridgecrest + Prolite auch etwas knapp, da ist eher Neoair + irgendeine Eva ( Dicke je nach zu erwartenenden Temperaturen) fällig. Hängt halt vom Temperaturempfinden und den geplanten Touren ab.
  7. Komisch, bei Deutschlands größtem Reiseunternehmen hab ich genau die gegenteilige Erfahrung gemacht, die Anbruchpäckchen waren nach einiger Zeit nahezu feuersicher.
  8. Muss ich mir doch glatt mal auf der Karte anschauen, nach meiner Erinnerung ist aber der Raum Gießen und die Wetterau nicht gerade die tollste Wandergegend .
  9. Hatte ich für das Frühjahr auch eingeplant, ich hätte nie gedacht, dass ich die Tour Idee wegen zu langer Anfahrt streiche (50 Minuten Bimmelbahn ).
  10. Meine Idee sind Touren ohne Anfahrt, zum Glück kann ich direkt von der Haustür ins Mittelgebirge latschen . Ansonsten werde ich mich auch näher mit dem neuen Faltkajak beschäftigen, allerdings erstmal nur als Tagestouren und Trailrunning intensivieren. Irgendwie eine skurrile Situation, der kommende Kurzarbeitsdienstplan verschafft mir Zeit für Sport wie schon seit Jahren nicht, aber man kann vieles nicht machen.
  11. Macht eigentlich derzeit jemand konkret was mehrtägiges? Da ich ab nächster Woche unfreiwillig mehr Zeit habe überleg ich mir schon mal so Kurztouren ohne Anfahrt, Vogelsberg, Kellerwald o. ä..
  12. Außenlast haben doch höchstens die Schaummattennutzer , im Sommer mit Nigor Moyo bin ich immer für einen Tageswanderer gehalten worden.
  13. Freut mich, dass jemand ein klein wenig Optimismus in die Diskussion einbringt . Großartige Planungen hab ich mittlerweile komplett in die Tonne getreten, ich schau mir mal die Wege in den umliegenden Mittelgebirgen (Vogelsberg, Kellerwald, Rothaargebirge usw.) an und hoffe das kleine Tagestouren, Overnighter oder Wochenendtouren weiterhin möglich bleiben. Vielleicht werden auch mehr Kleinigkeiten ausprobiert, Mehrtages-trailrunning stand eh auf der Agenda, Hängematte - - - schauen mehr mal. Mich ärgert nur, dass ich jetzt ein Faltkajak hab und das Zubehör bei Arts Outdoor offline holen wollte. OT: Mal so in die Runde gefragt, geht es nur mir so, dass einem die ganze Situation so unglaublich surreal vorkommt und man Schwierigkeiten hat sie überhaupt richtig zu erfassen?
  14. Ohne Witz, den Gedanken hatte ich vorgestern schon, als ich beim Umzug die Nähmaschine ins Haus getragen hab .
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.