Jump to content
Ultraleicht Trekking

Andreas K.

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    4.542
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    10

Andreas K. hat zuletzt am 20. Dezember 2018 gewonnen

Andreas K. hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

8 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Andreas K.

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.flickr.com/photos/87680147@N03/albums

Profile Information

  • Wohnort
    Franken

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Leider nein. Wolle verträgt lediglich keinen Temperaturschock. Sprich von jetzt auf gleich ins heiße Wasser. Langsam erwärmen UND langsam wieder runterkühlen zum veredeln und alles ist ok.
  2. Beim Chinesen um die Ecke gibt es mittlerweile ein leichtes, großes Pyramidenzelt für den Ofenbetrieb: https://www.aliexpress.com/item/3-4-Person-Ultralight-Outdoor-Camping-Teepee-20D-Silnylon-Pyramid-Tent-Large-Rodless-Tent-Backpacking/32991335837.html?
  3. Andreas K.

    Schnäppchen

    Nö, über die Suchmaske findest Du auch den Entstehungsthread zum Rock, mit Gewichtsangabe. Alternativ kannst Du aber auch im Trekking-Lite-Store schauen: https://www.trekking-lite-store.com/ultra-elements-rain-kilt-regenrock-men.html
  4. Andreas K.

    Schnäppchen

    Frag doch einfach @AnnK
  5. Andreas K.

    Schnäppchen

    Ein MLD Duomid für 200,- bei den Kleinanzeigen: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/mld-duomid-ultralight-zelt/1077538525-230-5540
  6. Andreas K.

    Zelt und Schlafsack

    Nur mal so als Anregung - ich habe nämlich gesehen, dass Du die selben Fragen im Nachbarforum gestellt hast - es wäre gut, wenn Du uns Hier über den Beratungsstand von Drüben auf dem laufenden halten würdest, und umgekehrt. Sonst gibt es Doppelberatungen, Beratungen in falsche Richtungen, usw. Und das wäre doch schade wenn sich hier einige, möglicherweise vergeblich, abmühen
  7. Andreas K.

    Schnäppchen

    Auf die Seite kann man als Nicht-Mitglied leider nicht zugreifen
  8. Oh mann, anscheinend wieder so ein unsinniges Pyramidenzelt mit gekappter Spitze... Und Außerdem: Keine Lüfter???
  9. Ach @doman, ich weiß schon wovon ich rede. Ich bin vorzugsweise im Winter, und dabei auch vorzugsweise Schneeschuh wandernd im Gebirge u.a. den Alpen unterwegs. Ungefähr solche Touren die Du beschreibst, und das seit Jahren. Ich kenne also gewisse Widrigkeiten. Natürlich kommt es vor, dass ich auch mal zivilisationsnah nächtige, in der Regel schlafe ich nämlich mindestens eine Nacht in der Woche draussen. Woher ich weiß, dass ein Titanofen weniger Hitze abgibt? Ich habe einen. Den TiGoat Vortex Stove. Nachdem der baugleich zu meinem Tube Stove aus Edelstahl ist, kann man da direkt vergleichen, und letztlich ist es einfache Materialkunde - Titan leitet schlechter Wärme als Edelstahl, d.h. bei einem Ofen daraus wird mehr Wärme über das Rauchrohr abgegeben, als das der Ofenkörper abstrahlen kann. Ich will Dir Deinen Ofen nicht madig reden, wenn Du damit zufrieden bist ist es gut. Ich möchte nur aufzeigen, dass es keinen teuren Titanofen bedarf um mollige Wärme ins Zelt zu bringen, und das Edelstahl auch durchaus gewisse Vorzüge haben kann.
  10. Auweh, kein Glück mit den Produkten
  11. Ja, ist der Vorgänger. Bei Nigor findest Du auch Golite Produkte, da einer der Entwickler noch vor der großen Pleite dorthin gewechselt hat.
  12. 50l wären Dir zu klein? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/golite-jam-51-liter-ultraleichter-trekkingrucksack-wie-neu/1064591297-230-16383
  13. Die Frage wollte ich nicht unterschlagen. Die Hitzeentwicklung ist exzellent! Viel besser als Titan - kein Vergleich. Und bei der Materialdicke ist der Gewichtsunterschied gar nicht so groß. Ja, ich hatte den auch schon auf Tour dabei. Kann man auch wunderbar Schnee schmelzen, Wasser zum Kochen bringen (das ging mit meinen Titanöfen nicht, bzw hat sehr lange gedauert) und gourmetmäßig aufkochen
  14. Naja, recht klein ist relativ - wenn ich den bis oben hin voll mache brennt der schon gut eine halbe Stunde auf voller Leistung Ich bin jetzt jahrelang mit Zeltofen unterwegs und kann Dir aus der Praxis heraus sagen, dass es keinen Unterschied macht auf welcher Höhe die Luft zum Ofen reinkommt. Bei solch kleinen Öfen! bei geöffneter Klappe sieht man am Rauch schön, dass die Luft im Brennraum zirkuliert bevor die durchs Rauchrohr abgeführt wird. Und das Holz vergast bis auf Asche rückstandslos. Kachelofen habe ich auch seit Jahrzehnten im Elternhaus, Küchenhexe im Haus der Großeltern, usw. Das ist aber eine ganz andere Hausnummer! Die haben Rauchumlenkung, sind schamottiert usw. Das kann man gar nicht miteinander vergleichen. Natürlich gibt es eine Verschlussklappe am Ofenrohr. wie kommst Du darauf, dass es keine gebe?! Bei meinem ersten Zeltofen sieht man das, ich habe das nur bei Version 2 nicht abgebildet weil sich am Rauchrohr nichts ändert.
  15. Nee, nee, das geht schon auch mit Eigenbauten Das Verhältnis Brennraumvolumen - Fläche Luftzufuhr - Querschnittsfläche Rauchrohr muss stimmen, dann ziehts auch ordenltich
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.