Jump to content
Ultraleicht Trekking

Andreas K.

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.576
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    10

Andreas K. hat zuletzt am 20. Dezember 2018 gewonnen

Andreas K. hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Andreas K.

  • Rang
    Feinwaagenbesitzer

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.flickr.com/photos/87680147@N03/albums

Profile Information

  • Wohnort
    Franken

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Daune verfilzt mit der Zeit zu unlösbaren Klumpen, die auch durch waschen nicht mehr zu lösen sind. Allerdings dauert es bis dieser Verschleiß eintritt. Bei richtiger Pflege kann ein Daunensack sehr lange halten. Mein meistgenutzter, ein Yeti pound, ist jetzt 15 Jahre alt und loftet immer noch gut. Kurze und mittlere Touren. Auf Langstreckenwanderungen allerdings ist Kunstfaser klar im Vorteil, wie @Konradsky schon schrieb. Schlichtweg deshalb weil man Daune über den ganzen Trail hinweg nicht richtig pflegen kann.
  2. Ich habe gestern ein Muster von dem Stoff bekommen. Geiles Material! Leider war auch ich zu langsam für den Großeinkauf Schon mal bei extex angefragt ob die den Stoff wieder rein bekommen? Ansonsten frag ich mal wenn ich etwas Luft habe.
  3. Hatte nicht @hinkelstein vor zwei Jahren einen gewaltsamen Zusammenprall mit einem Irren auf dem AT? Dieser hatte ihm völlig unvermittelt aufs Auge gehauen, so dass er sich in ärztliche Behandlung begeben und den Trail abbrechen musste. Ich glaube das Augenlicht stand sogar auf dem Spiel...
  4. Zuerst die Verstärkungen, dann das Band. Ist wie bei einer Beilagscheibe...
  5. Leider auch nicht ganz richtig. Frühes Neolithikum ist Jungszeinzeit, Endneolithikum ist Kupferzeit
  6. Bei Extremtextil gibt es mittlerweile ein wirklich ultraleichtes und dabei bezahlbares wasserdichtes 2-Lagen-Laminat. Das Stöffchen soll 35 g/m² wiegen, hat eine Wassersäule von 20.000 mmWs und hat dabei eine ordentliche Dampfdurchlässigkeit von 25.000 g/m²/24h. Preis 9,90 lfm. https://www.extremtextil.de/2-lagen-laminat-ultraleicht-matt-35g-qm.html
  7. @mawi "Ural, eine Qual" oder "Ural, phänomenal"? Die Schneeheringe die ich auf gemeinsamer Tour dabei hatte waren übrigens nicht die verlinkten Kotschaufeln, sondern welche von Suluk46.
  8. Jep, das habe ich bereits verlinkt
  9. alter Hut! Wurde schon mehrfach genannt
  10. Das freut mich für Dich. In diesem Fall verstehe ich es natürlich, dass Du Dir die entsprechenden Stoffe schönredest.
  11. Probiers mal mit Nähten diagonal zur Webrichtung, wie bei Pyramiden. Du wirst Deinen Spaß haben Ich hatte ein Tarp von @micha90 und war von dem Stoff begeistert. Was ich nicht bedacht hatte, das Tarp hatte nur Nähte längs bzw quer zur Webrichtung. Bei meinen Pyramide hat sich das als fatal herausgestellt! Die Weiterreißfestigkeit habe ich bei Michas Tarp natürlich nicht getestet. Warum ich soviel Stoff gekauft habe? Bei mir stand eine Geschäftsgründung im Raum, Waldschneider. Das Material sollte der Grundstock sein. Die Stoffe die ich getestet habe waren es. Und das kann ich mit Bestimmtheit behaupten - Ich habe viel genäht bzw. nähe immer noch sehr viel
  12. Das ist ja der Punkt: von der Reißfestigkeit nehmen sich die verschiedenen Stoffe alle nichts. Die Weiterreißfestigkeit ist das entscheidende. Bei einem simplen Tarp hat man in der Regel keine gefährlichen Nähte. Eine Kappnaht am First, die ist aber noch recht stabil. Bei Flächenabspannern muss man ein bisschen aufpassen und bei Gurtband direkt auf den Saum. Da wirkt die Naht wie eine Perforationslinie. Ich habe diesbezüglich mein Lehrgeld mit Skytex27 bezahlt
  13. Da kann ich Dir nichts zu sagen, ich habe das nie ausprobiert, da mir das Material vom Datenblatt her zu fragil erschien. taffeta eben. @derray kann was dazu sagen und sogar einen Vergleich zum Pendant von Dutchware, dem Xenon Sil 0.9 liefern.
  14. Also, ich habe hier noch ca 60m 1.1 silpoly, etwa 40m 1.1 silpoly Pu4000, 1.6 silpoly, silnylon 1.1, Hyper D PU4000, Hyper D300 und Membrane10 tafetta nylon kalandriert. Und ich muss leider sagen, die Stoffe haben bei weiten nicht meinen Erwartungen entsprochen, genauer gesagt sind die schlicht Mist. Die Weiterreißfestigkeit absolut mies, selbst beim Nylon, und die Beschichtung mies bzw nicht haltbar (betrifft vor allem die PU Varianten). Von "best fabrics on earth" kann keine Rede sein.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.