Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

JynSM

Members
  • Gesamte Inhalte

    79
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über JynSM

  • Rang
    Leichtgewicht
  • Geburtstag 25. Juni

Contact Methods

  • Website URL
    https://www.lighterpack.com/r/iawd6p

Profile Information

  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

829 Profilaufrufe
  1. Kennst du die: https://www.gramxpert.eu/product/climashield-balaclava/ Ich persönlich finde am Kopf Kufa besser, weil ich mir immer Sorgen mache, dass ich Dampf in meine Daunen-Balaclava puste und die dann verklumpt. Habe kürzlich hier im Forum eine ähnliche von AsTucas bekommen und bin nach einer Nacht Balkonien super happy damit.
  2. So viele Fragen!! Was für Hunde werden so gross? Und trägt der sein eigenes Futter?? Und kann man auf ihm reiten, wenn es gar nicht mehr geht???
  3. Klingt gut - schreibe Dir gleich eine PM!
  4. So, manchmal findet man dann doch direkt im Anschluss die richtige Kombination von Suchworten... Das Ding was ich meinte wird von OPTIMUS hergestellt und nennt sich Heat Pouch: https://www.amazon.de/gp/product/B005YEQP24/ref=ox_sc_act_title_1?smid=ANBFMA7XCZKYG&psc=1 77g ist natürlich eine Hausnummer (mein MYOG wiegt glaube ich knappe 20g...), aber ich schätze man könnte diese Fingerlaschen an der Seite vorsichtig abtrennen und sich statt dessen einfach auf seine Handschuhe verlassen...
  5. Nachdem es ja nun auch bei uns so langsam wieder etwas kälter wird frage ich mich, ob es eigentlich eine ordentliche und leichte Isoliertüte gibt, in die ich meine diversen Trekkingnahrungs-Tüten stellen kann, während sie die 10 Minuten ziehen. Ich meine, so etwas mal irgendwo gesehen zu haben (war glaube ich sogar aus Neopren...), finde es aber nicht mehr. Hat hier irgendwer eine Idee, wo oder von wem es so etwas geben könnte? PS: MYOG-Lösung habe ich, bin aber nicht happy damit...
  6. Ich liebäugele auch mit der Sestrals Hose, hoffend damit (und mit einer entsprechenden KuFa-Puffyjacke) den Komforttemperaturbereich meines AT Sestral Ponchos (200er APEX) noch mal gut drücken zu können. Hast du mittlerweile mehr Erfahrungen damit, wie es sich in der Sestrals Hose schläft? AG Jyn
  7. Wie lang ist denn dann die Rückenlänge (deine oder die des Rucksacks)?? Würde er jemandem mit ca 180 auch zu lang sein?
  8. Ach wie schade, wenn es der 100er Apex wäre, hätte ich ihn dir aus den Händen gerissen!
  9. Ich habe es auch in meinen gear-vernarrten Bekanntenkreis geschickt - in der Hoffnung, es dann mal ausleihen zu können... Also Geduld!
  10. Ich fürchte, da hilft nur eine Creme aus der Apotheke (ein Antimyotikum wie Lamisil)... (Für die Füsse, nicht für die Schuhe, ... bevor sich hier irgendwer über ausgeglichene Altras beschwert... )
  11. Also, ich verzichte auf Fussdeo und benutze meine Deocreme an den Füssen, was super funktioniert... falls man nicht bei Dauerregen im Sarek oder auf dem WHW in Schottland unterwegs ist, wo m.E.n. nichts hilft gegen die sofort einsetzende Moorfäule... ... und ja, bevor hier alle schreien, ich oute mich hiermit als Hiker-Stink-averser-Deocreme-in-kleiner-anonymer-Verpackung-Mitnehmer...
  12. Kennt ihr schon das hier: https://www.ebay.de/itm/274331256446 28 Liter, 180 Gramm, eben so viele Euros... Die Beschreibung liest sich aber echt spannend... Alles Gute Jyn
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.