Jump to content
Ultraleicht Trekking

Jan

Members
  • Gesamte Inhalte

    736
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Jan hat zuletzt am 30. Januar gewonnen

Jan hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Jan

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    bei Freiburg

Letzte Besucher des Profils

1.860 Profilaufrufe
  1. Vorfreude auf Ostern!! Der nächste Overnighter steht vor der Tür! Die Familie ist weg und ich habe 2-4 Tage Zeit per Bikepacking unterwegs zu sein . Wahrscheinlich im Schwarzwald, ca. Rastatt Richtung Freudenstadt, Titisee, Freiburg. Mal schauen, auf jeden Fall freue ich mich sehr
  2. Ich werde mich vermutlich an Ostern an dieser Strecke orientieren. http://www.radkompass.de/Radfernweg/schwarzwald-panorama-radweg.html Größtenteils versuche ich dann jedoch Waldwege oder Forststrassen oder Trails in der Nähe zu fahren. Starten werde ich nicht in Pforzheim, sondern komme von Rastatt. Ich freue mich schon
  3. @LAUFBURSCHE Ich habe einen schönen Bericht gelesen und gleich an dich denken müssen :-). http://www.bikepacking.com/bikes/joel-caldwell-surly-ecr/ Ich hoffe du kannst auch deine nächste Tour planen. Viele Grüße, Jan
  4. Meine Lieblingstour vor der Haustür http://alpregio.outdooractive.com/ar-zweitaelersteig/de/alpregio.jsp#i=1513379&tab=TourTab
  5. Jan

    Thermarest NeoAir XLite

    Ich ebenso . Zumindest im Winter. Im Sommer puste ich meist direkt auf.
  6. Jan

    Schnäppchen

    Gerade auf Kleinanzeigen entdeckt https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/ultralight-windjacke-montane-rot/1051445181-160-3323?utm_source=sharesheet&utm_medium=social&utm_campaign=socialbuttons&utm_content=app_android
  7. Tolle Aktion! Ich besitze drei Laufbursche Rucksäcke. Dazu noch einige andere, aber alle ohne diese tolle Qualität wie von Laufbursche ! Nichtsdestotrotz biete mal 80€ für den ULA
  8. Jan

    Kultwanderungen

    Sorry, Hab mich von meinem Gedanken mitreißen lassen... Das ist kein ausgewiesener Wanderweg, sondern eine selbst heraus gesuchte Wanderung gewesen...
  9. Jan

    Kultwanderungen

    Tja, hab es mir lange überlegt. Etwas traurig die Geschichte... Vor einigen Jahren war ich mit einem guten Freund dort wandern. Grandios, wunderschön, sehr beeindruckend! Drei Übernachtungen, glasklare Bergseen zum Schwimmen, Ausblicke die unvergesslich sind! Schweiz, von Innertkirchen hoch den Berg Richtung Osten. Ziel der Triftgletscher! Unfassbare Lage! Leider nicht mehr lange zu bestaunen, hat schon stark an Größe angenommen... Bald ist er weg! Also für alle unter euch die noch einen grandiosen Gletscher in den letzten "Atemzügen" bestaunen möchten ist dies mein Beitrag zu diesem Thema.
  10. Jan

    Impressionen von Touren

    Zu zweit zwei Tage im südlichen Schwarzwald auf der Höhe von Freiburg. Mit der Bahn von Freiburg nach Schluchsee Aha, von dort ging es dann um den vereisten Schluchsee rum. Ziel war eine Schutzhütte im Wald oberhalb vom Schluchsee. Dort Übernachtung von Freitag auf Samstag bei -14°C, geil :-)! Am nächsten Morgen erst hoch und dann runter nach Menzenschwand. Dort was leckeres gegessen und dann wieder zurück in den Wald und in den Schnee. Übernachtung auf 1350 hm bei Sturmböen und viel Schneefall. Am nächsten Vormittag dann ein spätes Frühstück in einer bewirteten Hütte. Gulasch und ein leckeres Weizen Mein liebstes Teil auf dieser Tour: die Windmit´n von Camp! 15g leicht und die haben zusammen mit leichten dünnen Patagonia Handschuhen meine Finger warm gehalten Ansonsten habe ich warm in meinem Western Mountaineering Apache Schlafsack genächtigt. Allerdings mit Klamotten natürlich... Getragen habe ich alles im Huckepack von Laufbursche. Zelt TT Stratospire 2, TAR neoair xlite W mit dünner Laufbursche Matte drunter und oben rum hatte ich eigentlich immer die Montane Featherlite Trail Windjacke an, die ist ein super Windblocker. Spirituskocher bei solchen Bedingungen ist etwas zäh... Nächstes mal ist dann bei kalten Temperaturen ein Gaskocher dabei.
  11. #2 habe ich gesund überstanden Der viele Schnee hat uns dann doch etwas überrascht... Aber wunderschön war es!! Spät am Freitag ging es los. Zuerst zum Schluchsee, dann weiter zu einer offenen Hütte. Zweiter Schlafplatz war auf dem Spießhorn auf 1350hm, und Abfahrt am Feldberg. Nicht viele km, einfach mal wieder die Seele baumeln lassen und die Natur mit ihren Gewalten geniessen. Sonne, Windböen bis 95kmh, Kälte bis -14°C usw., es war alles dabei Mehr im "Impressionen von Touren" Thema.
  12. Falls du die uberlite von TAR nicht bekommst dann reicht dir vielleicht auch die neo Xlite womens. Mir mit 179cm reicht die vollkommen und es spart dir vielleicht nochmals ein paar Gramm und etwas Volumen im Pack. Falls du einen Kocher mitnimmst dann hab ich die Empfehlung für den trail designs caldera KEG-F. Tolles Teil finde ich . Am liebsten, aber nicht am meisten verwendet, ist mir jedoch der Evernew Ti Alcohol Stove DX Set. Wenn die Stimmung mal nicht so toll ist kannst du dich mit einem Feuer etwas ablenken und erfreuen ;-). Auch im Mai und Juni kann es noch kalt werden... Vor allem mag ich kalte oder gar kalte und nasse Hände nicht! Vielleicht kannst/willst du noch 15g hinzufügen und dir z. B. die windmit'n von Camp besorgen. Ich liebe die
  13. Lass dir die doch von thermarest zahlen/sponsorn Einfach mal anfragen. Ansonsten ist das ja ein toller Trip den du planst! Super, ich hätte auch gerne soviel Zeit!
  14. Hmmm, In meinem engen mld superlight bivy habe ich Kondens, im anderen mld bivy den ich besitze und der sehr weit geschnitten ist nicht... Also meine Erfahrung, immer das Oberkörper Ende des bivy hoch binden, dann habe ich keine Probleme. Funktioniert aber nur mit meinem weit geschnittenen... Wie der katabatic jedoch atmet weiß ich nicht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.