Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'patagonia'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
    • Schwerer als UL
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

6 Ergebnisse gefunden

  1. Ich habe im Januar von der ISPO über die neuen Patagonia R1 Air Midlayer berichtet, und Sie sind nun endlich erhältlich! Ich habe mir im Oktober gleich ein R1 Air Zip-Neck gekauft, im schönen Lila, und bin wirklich sehr angetan von diesem Midlayer. 258 g in Größe S. Fair Trade Made in Sri Lanka, von recycltem Material. Das Material auf der Innenseite erscheint mir etwas bauschiger als auf der Aussenseite. Die eine kleine Tasche ist klein. Ein paar Trail Butter Tütchen passen rein, oder einige Batterien. Aber kein modernes Telefon. Der Kragen ist sehr hoch, und in der Zip Neck Variante die ich gekauft habe (es gibt es auch noch als Hoody Jacke oder Pullover, ohne Kragen) erspart es mir ein Buff, und ich kann viel lüften. Ich hatte es nun erst eine Woche im normalen Einsatz, kleine Spaziergänge im Wald bei 4°C bis 8°C und immer nett Wind (wie an der Küste üblich), unter eine Windjacke oder einer Isolationsjacke. Ich bin begeistert WIE warm der R1 Air ist - auch be 4°C unter der Windjacke wird mir nicht kalt, unter der Isolationsjacke ist es schon fast zu warm! Ganz alleine ist es allerdings zu kalt - es lässt den Wind fast komplett durch, und ich würde es nicht ohne zumindest einer Windjacke benutzen. Ich werde den R1 Air Zip-Neck nun in den nächsten sechs, sieben Monaten beim Winterwandern und Skitouren gehen weiter testen, und hier dann meine Erkenntnisse mit Euch teilen. Aber wie eingangs schon geschrieben: Ich bin echt angetan - ich glaube nicht das ich einen wärmeren Midlayer als diesen in meiner Gardrobe besitze Ein Video gibt es auch:
  2. Neue Puffy gesucht Nachdem sich meine hochgeschätzte Dynafit Goorihorn 2 Kufa Jacke (364g, Size small ohne Kapuze) nach fast 5 Jahren intensiver Benutzung langsam auflöst, bin ich auf der Suche nach einer neuen (und leichteren) Puffy Jacke. Kufa ist wünschenswert, aber auch (hydrophobe) Daune ist denkbar. Einsatzgebiet und gewünschte Eigenschaften: Die Jacke habe ich praktisch immer an wenn es etwas kälter ist. Egal ob zum wandern, spazieren gehen, in die Stadt oder in die Arbeit. Bei Regen und im Herbst/Winter trage ich noch eine Alpkit Gravitas Regenjacke drüber. Beim Trekking habe ich die Jacke oft auch bei Bewegung an, oder dann im Camp. Gewicht < 300g für Größe small, idealerweise ~250g oder weniger Preis < 160€ Kapuze nicht notwendig aber ok Am besten Kufa, Daune aber auch möglich Durchgehender Reißverschluss Taschen links/rechts außen wünschenswert + evtl. auch eine innen Bisherige Auswahl an Jacken die schon nahe an meine gewünschten Eigenschaften kommen (bitte gerne Erfahrungen zu den Jacken nennen): OT: Alle Gewichtsangaben aus dem Internet, nicht selbst gewogen. Daher ohne Gewähr. MH Ghost Whisperer (236g mit Hood) -> Preis meistens zu hoch, Jacke fühlt sich sehr dünn an, Stoff haptisch gewöhnungsbedürftig, bisher war ich von der Goorihorn das tolle Pertex Microlight gewohnt. Montbell US Superior Down Jacke/Parka (246g für den Parka)-> gefällt mir sehr gut, aber Import aus Japan notwendig wegen besseren Preisen im Vergleich zu USA/EU? hat da schon jemand von euch Erfahrung mit gemacht? Montbell US Thermawrap Jacket (252g für den Parka) -> Preis ok, aber wieder Import aus JP notwendig? Insgesamt gefallen mir die Produkte von Montbell schon sehr gut für das Ul-Trekking. Decathlon Daunenjacke oder Kufa Jacke (345g für die Trek 100 Kufa ohne Kapuze, 290g für die Daunenjacke mit Kapuze) -> Preis sehr niedrig, gefühlsmäßig scheint die Kufa Jacke schwerer geworden zu sein oder täusche ich mich da? Daunenjacke wäre in Ordnung, hat mich allerdings bisher vom Schnitt/Farbe/Stoff nicht überzeugt. Patagonia Micro Puff Jacke (224g für die Jacke ohne Kapuze) -> gefällt mir sehr gut, leider preislich bei meiner bisherigen Recherche out of range. Cumulus Inverse (310g) -> Torray Airtastic habe ich leider noch nicht selbst gesehen. Wie sieht die Haltbarkeit des Stoffs aus? Preis etwas drüber. Cumulus Inverse (175g) -> Preis auch etwas drüber. Cumulus Climalite Full Zip (335g) -> Tolles Teil, Preis und Gewicht aber etwas zu hoch EE Torrid APEX Jacke (224g/ 7.9 oz) -> Tolles Teil, aktuell für 162 USD, aber Versandkosten + Einfuhrumsatzsteuer/Zoll machen die Jacke leider wieder unattraktiv (gilt leider für die meisten US Produkte) Habt ihr Erfahrungen zu den oben genannten Jacken? Ggf. könnt ihr mich auch noch überzeugen eine der oben genannten Jacken zu wählen. Habt ihr weitere Empfehlungen für Jacken die ich noch nicht auf dem Schirm habe? Vielen Dank an euch!
  3. Hallo, beim Ausmisten bin ich auf so allerhand Gear der letzten Jahre gestoßen, welches ich lange nicht mehr benutzt hab. Ich habe alle Teile neu gekauft und pfleglich behandelt. Sie sind in gutem Zustand ohne Beschädigungen und wurden unkomprimiert gelagert. (Nichtraucherhaushalt). Versand innerhalb Deutschland übernehme ich. Wenn weitere Bilder gewünscht sind kann ich die gerne nachreichen. Trekkertent Stealth 1 mit Mesh Inner **reserviert** ca. 20 Nächte drin geschlafen. gekauft am 10.4.2016 Material 30D Silnylon Door options: Front doors only Mesh inner 170 € Sierra Designs Tensegrity 2 FL ca. 10 Nächte drin geschlafen gekauft am 24.1.17 220 € Patagonia Nano Puff Jacket (M) **reserviert** vielleicht 10 mal getragen (war meistens zu warm) gekauft am 3.1.14 (seitdem nur im Schrank) Farbe Hellgrün Jacke mit Fullzip Größe M 420g 45€ Montane Featherlite Marathon Jacket **reserviert** Einige Male zum Joggen getragen und auf einer Tour gekauft am 19.1.14 Farbe Rot Jacke mir Fullzip Größe L 125g 25 € Gossamer Gear G4 (M) mit Hüftgurt (L) **reserviert** nur auf 1-2 Wochenendtrips in D benutzt (Rückenlänge zu kurz) gekauft 2012 Rucksackgröße M Hüftgurtgröße L an der Frontnetztasche ist ein kleines Loch von einer Maus. 505g (mit Hüftgurt) 90 € Golite Jam 2 (50L) Insgesamt ca 7 Wochen getragen gekauft 2012 Rucksackgröße M 820g 90 € As Tucas Sestrals Poncho ist der derselbe wie hier schon einmal reingestellt. ca 8 Nächte drin geschlafen gekauft am 29.8.18 Material: Apex 200 Länge L Breite Regular 230 € Euroschirm Swing Liteflex **reserviert** nur für Heimgebrauch benutzt gekauft am 8.3.17 Silberbeschichtung 30 €
  4. Verkaufe ein Partagonia Cap4 Hoodie. Überraschend warmes Oberteil mit Waffelstruktur und kleiner Tasche. Die Kaputze liegt schön eng an, schließt man den Kragen komplett hat man fast eine Balaclava Das als erste Schicht oder Fleece gedachte Shirt ist wenig getragen, riecht nicht und wiegt 222g Neupreis war 120€, ich verkaufe es für 60€. Bei Fragen gerne fragen .
  5. Moin in die Runde, ich habe es endlich geschafft mal meinen Outdoorkrempel durchzugehen und biete nun die nicht mehr benötigten Teile zum Verkauf an. Vielleicht hat ja noch jemand Verwendung für das ein oder andere. Alle Preise sind VHB und der Versand ist bereits enthalten. Montane Ultra Tour 22 22l; 592g; 55 € Montane Minimus Smock Modell von 2015; nur 1x genutzt; Grösse S; 143g; 100 € Montane Featerlite Smock wenig genutzt; leider ohne Beutel; Grösse S; 105g; 35 € Patagonia Cap4 Hoodie Modell von 2014; Grösse S; 214g; 50 € Silkbody Cellular Pilot Top Grösse S; 241g; 60 € Woolpower Tee Lite Grösse S; 149g; 40 € Houdini Power Jacket Grösse S; 373g; 70 € Arcteryx Fleece-Pullover Modell-Name sit mir entfallen; ist meiner Meinung nach aus Polartec Thermal Pro; Grösse S; 296g; 40 €
  6. Dir ist im Winter kalt? Dann zieh Dich warm an und helfe dem Mateusz. Ich versteigere einen Patagonia Capilene 4 Expedition Weight One Piece Suit in Größe S, der Onsie wiegt leichte 343 g und ist von oben bis unten aus dem fantastischen Polartec Power Dry High Efficiency material, das mit seiner Waffelstruktur innen den Schweiß schnell vom Körper weg bewegt und so ein schönes warmes und trockenes Gefühl garantiert. Es ist einfach aufs WC zu gehen Dank der RVs hinten - nie mehr bei -20°C die lange Unterhose bis zu den Knien runterziehen wenn man mal muss! Kältebrücken zwischen Ober- & Unterteil werden auch eliminiert, der Einteiler hat zudem eine superbequeme Kapuze die auch unter einen Helm passt, Daumenschlaufen und einen langen Front zipper zum lüften. Ich hatte Ihn weniger als fünf Mal an, der Einteiler ist also in ausgezeichneter Kondition. Ich setze das Einstieggebot bei 60€ an (Neupreis ist 170€), Versand übernehme ich. Die Versteigerung läuft bis Sonntag 17. April 22 Uhr Mittel-Europäischer Sommerzeit, Gebote bitte nur hier im Thread und nicht über PN, damit es übersichtlich bleibt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.