Jump to content
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'montbell'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

4 Ergebnisse gefunden

  1. ice_machine

    Neue Puffy gesucht

    Neue Puffy gesucht Nachdem sich meine hochgeschätzte Dynafit Goorihorn 2 Kufa Jacke (364g, Size small ohne Kapuze) nach fast 5 Jahren intensiver Benutzung langsam auflöst, bin ich auf der Suche nach einer neuen (und leichteren) Puffy Jacke. Kufa ist wünschenswert, aber auch (hydrophobe) Daune ist denkbar. Einsatzgebiet und gewünschte Eigenschaften: Die Jacke habe ich praktisch immer an wenn es etwas kälter ist. Egal ob zum wandern, spazieren gehen, in die Stadt oder in die Arbeit. Bei Regen und im Herbst/Winter trage ich noch eine Alpkit Gravitas Regenjacke drüber. Beim Trekking habe ich die Jacke oft auch bei Bewegung an, oder dann im Camp. Gewicht < 300g für Größe small, idealerweise ~250g oder weniger Preis < 160€ Kapuze nicht notwendig aber ok Am besten Kufa, Daune aber auch möglich Durchgehender Reißverschluss Taschen links/rechts außen wünschenswert + evtl. auch eine innen Bisherige Auswahl an Jacken die schon nahe an meine gewünschten Eigenschaften kommen (bitte gerne Erfahrungen zu den Jacken nennen): OT: Alle Gewichtsangaben aus dem Internet, nicht selbst gewogen. Daher ohne Gewähr. MH Ghost Whisperer (236g mit Hood) -> Preis meistens zu hoch, Jacke fühlt sich sehr dünn an, Stoff haptisch gewöhnungsbedürftig, bisher war ich von der Goorihorn das tolle Pertex Microlight gewohnt. Montbell US Superior Down Jacke/Parka (246g für den Parka)-> gefällt mir sehr gut, aber Import aus Japan notwendig wegen besseren Preisen im Vergleich zu USA/EU? hat da schon jemand von euch Erfahrung mit gemacht? Montbell US Thermawrap Jacket (252g für den Parka) -> Preis ok, aber wieder Import aus JP notwendig? Insgesamt gefallen mir die Produkte von Montbell schon sehr gut für das Ul-Trekking. Decathlon Daunenjacke oder Kufa Jacke (345g für die Trek 100 Kufa ohne Kapuze, 290g für die Daunenjacke mit Kapuze) -> Preis sehr niedrig, gefühlsmäßig scheint die Kufa Jacke schwerer geworden zu sein oder täusche ich mich da? Daunenjacke wäre in Ordnung, hat mich allerdings bisher vom Schnitt/Farbe/Stoff nicht überzeugt. Patagonia Micro Puff Jacke (224g für die Jacke ohne Kapuze) -> gefällt mir sehr gut, leider preislich bei meiner bisherigen Recherche out of range. Cumulus Inverse (310g) -> Torray Airtastic habe ich leider noch nicht selbst gesehen. Wie sieht die Haltbarkeit des Stoffs aus? Preis etwas drüber. Cumulus Inverse (175g) -> Preis auch etwas drüber. Cumulus Climalite Full Zip (335g) -> Tolles Teil, Preis und Gewicht aber etwas zu hoch EE Torrid APEX Jacke (224g/ 7.9 oz) -> Tolles Teil, aktuell für 162 USD, aber Versandkosten + Einfuhrumsatzsteuer/Zoll machen die Jacke leider wieder unattraktiv (gilt leider für die meisten US Produkte) Habt ihr Erfahrungen zu den oben genannten Jacken? Ggf. könnt ihr mich auch noch überzeugen eine der oben genannten Jacken zu wählen. Habt ihr weitere Empfehlungen für Jacken die ich noch nicht auf dem Schirm habe? Vielen Dank an euch!
  2. Volker

    [Biete] Montbell Bivy

    Biete diesen fast (1x) unbenutzten Bivy https://sectionhiker.com/montbell-breeze-dry-tec-ultralight-sleeping-bag-cover/ in Gr.XL mit reichlich Platz für dicke Schlafsäcke und Quilts. Gewicht: 235gr ohne Hülle (9gr) Preis: 65Eur inkl. Versand VG Volker
  3. Hi, Habe mir von einem Freund eine Montbell Windhose aus den USA mitbringen lassen. Passt mir leider von der Länge nicht. Und dank des Reißverschlusses unten auch blöd zu ändern. Daher biete ich sie hier neu und ungetragen an. 93 Gramm inkl. Packsack und Anhänger. https://www.montbell.us/products/disp.php?cat_id=25048&p_id=2305123 Ich hab 79USD bezahlt. Biete sie hier für 60€ inkl. Versand nach Deutschland an.
  4. Tach auch, das Thermawrap Jacket hat mich in Pausen oder im Camp in den 3 angenehmeren Jahreszeiten der letzten Jahre stets warm gehalten. Es ist dafür in wirklich gutem Zustand ohne irgendwelche Beschädigungen, was man anhand der Bilder gut erkennen sollte. Die Schildchen im Kragen habe ich natürlich herausgeschnitten, klaro. Die Verarbeitung ist natürlich - wie bei MontBell üblich - tadellos. Der RV-Schlitten des Zippers verschwindet er in einer RV-Garrage, damit er in geschlossenem Zustand nicht am Hals reibt. In die Ärmelbündchen sind flexible Keile eingesetzt, was dem Sitz am Handgelenk entgegen kommt. Selbige Keile befinden sich am unteren Rückenteil. Mit seinen 289g (Eigenwägung) ist das Jacket ein ein absolutes Leichtgewicht unter den Kunstfaserjacken. Verpackt werden kann das Jacket im beiliegenden Packsack, welcher nochmal 6g wiegt, aber der geneigte ULer verpackt das Jacket natürlich in sich selbst, also einer der beiden Taschen - so habe ich es zumindest immer gemacht :- ) Da MontBell Bekleidung immer etwas größer ausfällt, trage ich mit 181cm/86kg das MontBell Thermawrap Jacket in Größe Large. Der Schnitt ist schon mehr körpernah, aber nicht eng anliegend und trotzdem bequem, ohne sich eingeengt zu fühlen. Die Ärmel sind trotzdem ausreichend lang, um bei (meinen) ausgestreckten Armen immer noch mit dem Handgelenk abzuschließen - so, wie es sein soll. Ich würde die Größe und Paßform mit der von Marmot, Rab oder Mountain Equipment vergleichen, welche ich auch in L trage und in Benutzung habe, wobei das MontBell Thermawrap Jacket etwas "sportlicher" geschnitten ist. Salomon und Montane müßte ich vergleichsweise in Größe XLarge tragen um genügend Bewegungsfreiheit im Schulter -und Torsobereich zu erhalten, aber dann wären die Ärmel und der Rückenbereich viel zu lang. Ich hoffe, das hilft ein wenig zu besseren Größenbestimmung. Warum verkaufe ich so ein klasse Teil? Ich bin auf eine Kunstfaserjacke mit Kapuze umgestiegen. Bekomme halt schnell kalte Ohren ;- > Das MontBell Thermawrap Jacket geht natürlich frisch gewaschen und sauber verpackt an den neuen Besitzer. Daher gebe ich hier das MontBell Thermawrap Jacket für 69€ incl. Versand in D (außer Inseln) per DHL Päckchen ab. Bei Interesse bitte PN an mich - Danke! Nichtraucher -und Tierfreier Haushalt. Mehr Fotos gibt es hier: >>> KLICK <<<
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.