Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'ultraleicht'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
    • Forengestaltung & Technik
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

24 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo, vor einiger Zeit hegte ich den Wunsch, mir einen eigenen Rucksack herzustellen. Es sollte ein leichter und auch wasserdichter Rucksack werden. Bei der Suche nach Informationen, wie ich dieses Ziel erreichen kann, bin ich hier im Forum fündig geworden. Ich möchte euch nun das Ergebnis in Form von einigen Bilder vorstellen. Hauptmaterialen: - X-Pac VX21, Rucksack-Laminat, 205g/qm - 3D-Netzgewebe, 3mm, unelastisch, 390g/qm, grau Gesamtgewicht: 596g Vor allen Dingen möchte ich mit diesem ersten Beitrag einfach nur Danke sagen, für die umfangreiche und pro
  2. Was: Die Haute Route Pyrenäen (Pocket Guide Version) Wann: 1. - 24. September 2020 Gesamtzeit: 22 Tage und 22 Stunden (einschließlich einem Pausentag) Distanz: insgesamt: 816km / Tagesdurchschnitt: 35,6km / Tagesmaximum: 45,78km Aufstieg: insgesamt: 49.336m / Tagesdurchschnitt: 2.153m / Tagesmaximum: 2.880m Route: Karte mit Wegpunkten des HRP Photos: 77 Bilder Gear: Spoiler: Knapp 4,6kg inklusive einer spiegellosen Kamera mit Zoomobjektiv. Ausrüstungs-Review folgt im zweiten Beitrag hier drunter. Instagram: Ich poste hier noch weitere Fotos inklusive Inf
  3. Hallo Zusammen, ich werde bereits kommende Woche Mal wieder n paar Wochen auf Tour gehen. Da ich mir allerdings zu Jahresbeginn mein vorderes Kreuzband abgerissen habe muss ich möglichst Gewicht einsparen. Dabei will ich meinen gewohnten Luxus aber nicht aufgeben Durchschnittliche Ausrüstung im Rucksack: Zelt, Isomatte, Schlafsack, FiveFingers, Regencombo mit Gaiters, T-Shirt, kurze Hose, Ersatzsocken, Unterhose, Kochset, 3 x Essen, 6 x Kaffe ( das wichtigste nach einer Nacht im Zelt ) und 1,2l Wasser Passt alles soweit ganz gut in den Raidlight Responsive
  4. Hallo, wer hat Empfehlungen für ein ultraleichtes (optimalerweise unter 1 kg) Zelt, am liebsten Kuppel/freistehend. Gibt es irgendeins, bei dem Innen- uns Außenzelt gekoppelt aufzubauen sind? Einsatzgebiet: Fernwanderung in den Alpen. Preis erstmal egal. Danke schon mal für Tipps! Schönen Sonntag!
  5. Hat jemand einen ultraleichten Rucksack mit einem Fassungsvolumen von etwa 40 Litern herumstehen, den er mir für maximal 40,00,- € verkaufen würde? Hey Community. Zu den harten Fakten: Ich bin Forums- und UL-Neuling und habe gerade spontan (und ziemlich blauäugig) beschlossen, nächste Woche auf dem Rota Vicentina (Historischer Weg mit Abstecher zum Fischerpfad) zu wandern. Einige Touren bin ich schon gelaufen, aber mit weniger Gewicht zu wandern, ist das große Ziel. Sinnvolle Ausrüstung klaube ich mir gerade so zusammen. Nur ein Rucksack fehlt noch. Könnt ihr mir helfen? Das wäre
  6. Moin, ich verkaufe mein RAB Microlight in der Größe Medium für Herren. Die kalte Jahreszeit kommt und dies soll kein Grund sein auf die Naturerlebnisse zu verzichten. Da kann eine Daunenjacke nur praktisch sein. Diese Daunenjacke habe ich vor rund 6 oder 7 Jahren gekauft und leider nie mit auf Tour gehabt. Ich habe die Jacke 2-3 mal in der Stadt getragen, aber sonst lag bzw. hang die Jacke leider nur im Schrank. Da ich zur Zeit meinen Bestand etwas reduzieren will und es mit Sicherheit Interessenten hier unter euch gibt, will ich diese Jacke verkaufen. Es ergibt einfach keinen
  7. Hallo zusammen ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen: Seit ein paar Jahren bin ich etappenweise auf dem Jakosweg unterwegs. Mein Freund und ich sind in der Stuttgart Gegend gestartet und inzwischen in Frankreich angekommen. Insgesamt sind wir schon über 1000km unterwegs. Im Oktober soll es zwei Wochen von LePuy nach Cahors gehen (ca.360km). Meine Ausrüstung habe ich im Lauf der Jahre immer weiter optimiert und vor allem an Gewicht gespart. Dieses Jahr gab es einen neuen Rucksack (Hyberg Atilla), der nur halb so schwer ist wie der alte. Meine Softshell-Jacke habe ich durch
  8. Liebe ULer, ich verkaufe den giftgrünen Pajak XC3 Ultraleicht Rucksack. Größe: 42l Gewicht: 660g Weitere Daten kann man dem aktuellem Modell entnehmen (Bauweise gleich). Zustand: Der Rucksack wurde zweimal benutzt jeweils für mehrtägige Touren. Es gibt zwei kleine Schäden, der erste ist ein Produktionsfehler und der zweite meine eigene Schuld. Auf den Fotos musste ich die Schäden hervorheben weil sie so klein sind. Keine Einschränkung ist vorhanden. Preis: 100€ plus 5€ Versand
  9. Hallo zusammen, der Sommer neigt sich allmählich dem Ende zu. Zeit für mich das Sammelsurium an Ausrüstung einer weiteren Prüfung zu unterziehen und unbenutztes auszusortieren. Da ich unlängst auch noch den Einstieg ins MYOGen gewagt habe, sind auch ein paar Teile übrig, die ich prinzipiell gerne benutzt habe (oder hätte), jetzt aber vor allem auf meine Marke Eigenbau setze. Die Teile sind allesamt neu oder neuwertig mit höchstens minimalen Gebrauchsspuren. Preise incl. Versand. Konkret handelt es sich um folgendes: 1. MountainLaurelDesigns Cuben Fibe
  10. Guten Tag Community, i.d.R. wandere ich mit Tarp und Hängematte. Dies funktioniert auch ganz gut, wenn man alleine unterwegs ist. Gerne würde ich mir aber auch ein Zelt zulegen, u.a. auch wegen Aufstellmöglichkeiten, bei denen keine Hängematte Platz findet und ein Tarp einfach zu "offen" ist. Und eben für Touren mit mehrere Personen Habe mich durch diverse Test, Seiten etc. durchgelesen, würde aber gern noch persönliche Meinungen/Erfahrungen erhalten. Konkrett handelt es sich um zwei Zelte: - MSR Hubba Hubba NX - Big Agnes Fly Creek HV UL3 Habt ihr Erfahrungen mit diesen beid
  11. Tach auch, den Moorhead Ultra-Mini Rucksack hatte ich vor Jahren mal als Backup gekauft, nur einmal ausgepackt, aber nie benutzt und daher ist er quasi neu =) Für 9€ incl. Versand per DHL in D geht der 65g Rucksack zu seinem neuen Besitzer. Bei Interesse bitte PN an mich - Danke!
  12. Hey Leute, ich dachte ich schreibe hier mal einen Reisebericht von meiner ersten Wanderung in Norwegen 2013. Wir haben damals beschlossen zu zweit zu gehen, was leider im Endeffekt nicht wirklich funktioniert hat. Mein Kollege wollte angefixt von meinen erzählungen auch unbedingt mal mit, also habe ich ihn was Ausrüstung usw. angeht beraten und von Anfang an dafür gesorgt das er möglichst leicht unterwegs sein wird. Das hat auch ganz gut funktioniert, wir sind 4 Monate vor der Tour 2 mal die Woche 6 km joggen gegangen (naja ich zu der Zeit jeden Tag 6 Km plus täglich 16 Km mit dem Rad und
  13. Auf WAS schraubt man rum, wenn einen das Myog Fieber gepackt hat. Richtig - Outdoor Küche. Bei mir war es zumindest so. Anforderungen:- klein soll sie sein- Robust muss sie sein, vor allem die Außenhülle- unter 150 Gramm sollte sie wiegen- niedriger Verbrauch, Wasser muss nur heiß sein, ich brauche kein kochendes Wasser- es muss sich ein Tässchen Instantkaffee am Morgen ausgehen- und es muss sich am Abend eine kleine Mahlzeit ausgehen (wird im Ziplockbeutel und PotCozy zubereitet) - muss meinen Not/Ersatz Brennstoff verarbeiten können Was ist dabei rausgekommen: - das Packmaß gefällt
  14. Mein allererster Rucksack und zugleich Feuerprobe an der Nähmaschine. Was eignet sich da besser als die schönen blauen Ikea (Für Alles) - Einkaufstaschen. Kosten keine, weil Family Card. 2 Stück mitgenommen und ran an den Zwirn. Zur Bildergalerie Anforderungen: - mehr wie 2 Ikea-Taschen dürfen nicht geopfert werden - leicht sollte er sein (unter 200 Gramm) - es sollte (fast) alles aus den Taschen gemacht werden - er muss was aushalten (mit den Taschen kannst ja sonst alles anstellen) - simple und clean muss er sein, jedoch praktisch, kein allzu grosser Schnickschnack,
  15. Hallo Leute, ich bin Jonas und seit ungefähr 3 min hier angemeldet. Ich habe direkt eine Frage bezüglich des Boreas Tamarack 40http://www.exxpozed.de/boreas-tamarack-40.html?s=856588&pup_e=6&pup_cid=2326&pup_id=17A-2991010310600#productinfos Kennt jemand diesen Rucksack und hat damit Erfahrung? Findet ihr ihn zu schwer für das UL-Trekking? (Ich möchte ihn zum einen für Hüttenwanderungen nehmen aber auch für autarkes Trekking mit Zelt und Co.) Vielen Dank im Voraus! Jonas
  16. Hey Leute, als Dank für die vielen Infos die hier im MYOG bereich für den Rucksackbau und viele weitere Themen hier vorhanden sind, stelle ich mal meinen ersten gerade fertiggestellten Rucksack vor. Ich habe schon recht lange gebraucht bis ich ihn fertig hatte und habe auch einige Fehler gemacht, außerdem bin ich mir schon sicher das beim nächsten (der schon bald folgen wird ) einiges anders machen werde. Materialien: Für den Rücken und den Boden des Rucksackes habe ich 70den Ripstop Nylon PU-beschichtet 80 g/qm benutzt. Für Korpus habe ich 40den Ripstop Nylon Silikonbeschichtet
  17. Im Zuge der Allgemeinen Schlankheitskur meines Gearschrankes biete ich hier weitere ungenutzte und damit neue oder neuwertige Ausrüstungsgegenstände an. Es würde mich freuen, wenn auf diese Weise die guten Stücke zum Einsatz kommen. Die Teile sind wie bereits erwähnt in einem sehr guten bis nagelneuen Zustand (näheres in der Beschreibung). Gewichte sind selbstverständlich selbst gewogen. Preise incl. Versand Folgendes wird angeboten: 1. Ultraleichtrucksack von Terra Nova - Modell: Laser 20, Volumen: 20 Liter Gewicht: 209.7 Gramm - ohne den ultraschweren Brustgurt unter 200g
  18. Ich habe den Schlafsack nur kurz Probegelegen um zu merken das ich einen Quilt will. Ist also neu und ungenutzt. Alle Schildchen, sowie Lager- und Packsack sind dabei. An Füllung sind 200 Gramm waßerabweisende Daune (800 cuin) und Gesamtgewicht 535 Gramm in Größe regular. Also von Daten mit Cumulus Lite Line 200 zu vergleichen. Farbe ist grau und Länge mit 1,98m angegeben. sonstige Daten sind hier zu finden http://www.mountainhardwear.com/mens-phantom-45-regular-OU8488.html Für alle Menschen* welche sich in Schlafsäcken wohl fühlen eine sehr leichte Option u
  19. Tach auch, wie es der Titel es schon sagt suche ich das o.ä. Stativ. Falls noch jemand so ein Teil rumliegen hat und nicht mehr benötigt, einfach ne PN an mich :- ) Danke!
  20. Hallo zusammen, Für eine längere Reise grossenteils zu Fuss im Süden suche ich noch das ideale Zelt. Meine Vorstellungen: Ein Tarptent mit Netzinnenzelt das ich mit den Treckingstöcken aufbauen kann. Und zwar so leicht wie irgend möglich. Im Auge habe ich http://locusgear.com/items/khufu-ctf3/?lang=en mit passendem Meshinnenzelt. Doch es kostet recht viel und ich müsste es ungeschaut bestellen, da wäre ich sehr froh um einen unabhängigen Rat oder um weitere Alternativen. Was mich besonders daran gefällt ist die Option, das Innenzelt separat zu benützen, z.B. für eine Siesta in insekt
  21. Ben

    Tarptent Moment

    Hallo, hier sucht ein nicht genutztes Ausrüstungsteil einen neuen Besitzer: Es ist ein vor 3 Jahren gekauftes Tarptent Moment, d.h KEIN Moment DW Mesh, so wie sie aktuell verkauft werden. Es wurde für nur 2 Nächte mit Groundsheet draussen genutzt, und wurde seitdem ordnungsgemäss gelagert. Ich habe es heute nochmals aufgebaut und alles überprüft- es ist ohne jeden Makel (insbesondere der Silnylon Bathtub Floor ist ohne jede Verschmutzung oder Beschädigung) und es würde als völlig neu durchgehen wenn die Carbonendstruts nicht einmal den Boden berührt hätten u
  22. Tach auch, das Thermawrap Jacket hat mich in Pausen oder im Camp in den 3 angenehmeren Jahreszeiten der letzten Jahre stets warm gehalten. Es ist dafür in wirklich gutem Zustand ohne irgendwelche Beschädigungen, was man anhand der Bilder gut erkennen sollte. Die Schildchen im Kragen habe ich natürlich herausgeschnitten, klaro. Die Verarbeitung ist natürlich - wie bei MontBell üblich - tadellos. Der RV-Schlitten des Zippers verschwindet er in einer RV-Garrage, damit er in geschlossenem Zustand nicht am Hals reibt. In die Ärmelbündchen sind flexible Keile eingesetzt, was dem Sitz am Handge
  23. Hallo, ich möchte ganzjährig zwei Exped Synmat TT 9 LW und M koppeln und darauf im Biwaksack schlafen. Jetzt suche ich einen Schutz für die Matten. (auf diese Fläche sollen die Matten gelegt werden) Es muss nichts wasserdichtes sein, aber etwas, das kein Wasser aufnimmt oder fast keins.. Wichtig ist, dass ich es in der Größe von ca. 2 (besser 2,2) m mal 1,4 m zu bekommen ist und maximal ca. 60 g/m², also zumindest unter 200 g Gesamtgewicht ausmacht. dass eine hohe Reißfestigkeit und ein sehr hoher Durchstichschutz gewährleistet ist, sodass die Isomatten vor spitzen,
  24. Verkaufe meine Vivo Barefoot Synth Hiker.Nur einen Tag getragen, sind doch minimal zu klein mit meinen favorisierten Socken, habe sie mir in 42 noch einmal geholt.Innen wie außen, oben wie unten top! Neupreis 150€Hier für 80€ Das sagt der Hersteller: Beim VIVOBAREFOOT Synth Hiker wurde auf hohe ökologische Nachhaltigkeit geachtet. So wurde beispielsweise Eco-PU verarbeitet und die abriebfeste Außensohle besteht zu 20% aus recyceltem Industrie-Gummi. Der Synth Hiker von VIVOBAREFOOT ist ein sehr leichter Wanderschuh für das ultimative Barfuß-Feeling. Das Obermaterial aus Mesh ist wasserabweis
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.