Jump to content
Ultraleicht Trekking

realholgi

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über realholgi

  • Rang
    Leichtgewicht
  • Geburtstag 24.11.1968

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Karlsruhe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich war gerade mit den meinen LonePeak 4.0 150km ein Stück auf dem Westweg in 3,5 Tagen (!) unterwegs. Für mich ist der Schuh zwar sehr bequem und die Sohle hat für mich auch genug Grip, aber zwei grosse Probleme: Wenn der Weg geröllig ist, fühlen sich meine Fussballen "geprellt" an nach > 30km und nach einem kompletten Tag im Regen habe ich mit tatsächlich an jedem Fuss ander der gleichen Stelle eine Blase gelaufen. Ausserdem kann ich beim Abwärtsgehen nicht wie mit Wanderschuhen mit fester Sohle alles ignorieren was da light und "runterrennen". Ich habe die LonePeaks für mich noch nicht komplett abgeschrieben, aber für sehr lange Touren werde ich erst mal wieder meine Hanwag Bergstiefel nehmen.
  2. Nein, ich bin nicht den Strommasten-Downhill hochgelaufen, sondern schräg den "Schweinestich" ausgehend von unter der Autobahnbrücke Wohlfartsweier hoch. Das Zelt ist mein nagelneues Duplex, ja und ich bin bisher sehr zufrieden! Gerne mehr per PM oder persönlich...
  3. In Zeiten von Corona bin ich übers Wochenende von zu Hause aus (Karlsruhe-Durlach) über Bad Herrenalb nach Forbach im Schwarzwald unterwegs gewesen, vor allem um als UL-Neuling die neue Ausrüstung zu testen. Nachts fand ich es bei -2°C ganz schön kalt! Los in Karlsruhe Durlach Durch die morgendlichen Wälder Zum höchsten Punks Karlsruhes Sonnig links über dem Albtal Die Wolken holten mich nicht ein Bad Herrenalb in Sicht Und alles mal aufgebaut. Morgens mit Eis auf und vor allem im Zelt. Aber prima Wetter. Also los. Aussicht von der Teufelsmühle aus Hier in der Sonne gefrühstückt. . Und weiter durch über Stock und Stein... Rast am Hochmoor Holoh Und der Holoh-Turm Ziel Forbach in Sicht. Trotz super Wetter bin ich insgesamt a den zwei Tagen nur 5 Wandern begegnet. Packliste: https://lighterpack.com/r/duwn2i
  4. realholgi

    NordSüdTrail

    Ich bin begeistert von der Idee, weiss nur noch nicht, wie ich ein halbes Jahr frei machen kann als Selbständiger. Vielleicht versuche ich das als "Section Hikes"... /realholgi.
  5. Hat jemand schon mal die DCF Version ausprobiert? - Wie gut sind die Nähre getapt? - Wirkliches Gewicht - Fazit? Danke... /holgi.
  6. realholgi

    3F Lanshan 2

    @wilbo Das Fly geht mit Abstand nach Oben komplett über das Netz hinaus; vermutlich tropft da nix rein. Ich mache beim nächsten Aufbau (ehhhh) mal Detail-Fotos. /h.
  7. realholgi

    3F Lanshan 2

    Bei mir auch; ich musste mein Lashan2pro gleich im Garten aufbauen: Inen zur Seite: Sehr viel Platz für meine 178cm: Und hier ein paar Details zur Verarbeitung: Insgesamt bin ich sehr positiv überrascht. Jetzt muss ich dann nur noch die Nähte abdichten gehen und dann kann es nächstes Jahr losgehen... /h.
  8. Hi,

    bin am  Sawyer mini und den Flaschen interessiert und sogar aus KA (Durlach).

    Wenn noch da, würde ich die gerne nehmen. Wann, wo?

    Viele Grüße,
      /holgi.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.