Jump to content
Ultraleicht Trekking

Mittagsfrost

Members
  • Gesamte Inhalte

    486
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

Mittagsfrost hat zuletzt am 13. September gewonnen

Mittagsfrost hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Mittagsfrost

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.027 Profilaufrufe
  1. Vielleicht kannst Du mit einer Pinzette die lockeren Fäden im nachhinein straffziehen. Die entstehende Schlaufe würde ich verknoten und abschneiden.
  2. Warum Du Dir das antust? Weil Du es kannst! (Ich wäre abgestiegen und hätte das Rad geschoben.)
  3. Mittagsfrost

    TA 2021/22

    https://www.etanewzealand.com
  4. Die V2.ps.txt ist doch laut Dateiendung gar keine Postscriptdatei. Vielleicht reicht es, sie in V2.ps umzubenennen.
  5. Steinigt den Ketzer! Nein, schlimmer noch - lasst ihn einen 20-kg-Rucksack schleppen!
  6. Echt jetzt? Bei mir kommt immer nur Asche und evtl. Holzkohle dabei raus.
  7. Deswegen: wandere immer erst am vierten Tag los!
  8. Nur zum Verständnis: Dein 3,15 m langes Tarp ist zu kurz, aber das nur 3 m lange DD Superlight Tarp löst Dein Problem?
  9. Und ich dachte, Du liegst auf Deinen Latschen (multiuse).
  10. Ja, so sind die Hersteller. Froh darüber, Gewicht eingespart zu haben, denken sie sofort daran, bei dem nun so ultraleichten Teil etwas mehr Komfort einzubauen. Und schwupp ist ein Teil der Gewichtsersparnis wieder weg.
  11. Eine Schlafsackkapuze für die kalte Nacht und zusätzlich eine warme Mütze für den kalten Tag mitzunehmen, entspricht aber wieder nicht dem UL-Gedanken. Ist der Tag nicht kalt und man läuft ohne Mütze rum, dann kann man sich wohl auch für die Nacht einen Kopfwärmer improvisieren, z.B. mit dem leeren Rucksack.
  12. Man darf eben nicht Äpfel (Schlafsack XY) mit Birnen (Quilt ABC) vergleichen. Bei identischen Maßen (Quilt wie Schlafsack, nur ohne Rückenteil) ist der Quilt selbstverständlich leichter.
  13. Das Problem sind immer dynamische Belastungen. Ein rohes Ei hält möglicherweise ein daraufgestelltes 2-kg-Gewicht aus, ohne kaputtzugehen. Jetzt nimmt ein 500-g-Gewicht, stelle es auf das Ei, hebe es ein paar mm an und lass es fallen. Knacks! Genauso wirkt die 80-km/h-Windböe im Vergleich zum stetigen 100-km/h-Wind.
  14. Wenn Du @LAUFBURSCHE ganz lieb bittest, näht er Dir vielleicht Einschübe für Bleigewichte in Deinen Rucksack und Du kannst wieder mit den coolen Jungs mithalten, @questor.
  15. Teilweise trägt aber die Gemeinschaft die Folgen mit, wenn sich jemand durch seine Entscheidung die Gesundheit ruiniert (Bindung von Ressourcen im Gesundheitswesen, Behandlungskosten etc.).
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.