Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Mittagsfrost

Members
  • Gesamte Inhalte

    543
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

Mittagsfrost hat zuletzt am 13. September 2020 gewonnen

Mittagsfrost hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Mittagsfrost

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

3.365 Profilaufrufe
  1. Zum Wasserheißmachen sind Titantöpfe sehr gut geeignet, da kann man (im Unterschied zum „richtigen“ Kochen) nicht viel falsch machen. Spiritusbrenner sind fast völlig lautlos. Da faucht und zischt nichts. Auf kurzen Touren bist Du damit auch leichter unterwegs als mit Gas. Dafür dauert es länger, bis das Wasser heiß ist. Am Ende ist es eine Sache der persönlichen Vorlieben. Ich bin mit Titan und Spiritus sehr zufrieden. Ob Du es sein wirst, musst Du selbst rausfinden.
  2. Wer weiß? Vielleicht ist nur der Windschutz / Topfständer so teuer und die Brennerdose gibt es gratis dazu?
  3. Aufblasen, Ventil schließen und unters Bett schieben. Nach ein paar Tagen / Wochen sollte die Rückstellkraft der Schaumfüllung zumindest teilweise wiederkehren.
  4. Bei so vielen Töpfen wird das eher ein Dinner für die Großfamilie.
  5. Das läßt sich mit einem Reststück Moskitonetz sicher verhindern.
  6. Ein Pot Cozy ist einfach praktischer als den Quilt rauszerren zu müssen, während des Essens ohne Mütze am Kopf zu frieren oder den Kocher noch einmal anwerfen zu müssen. Klar geht es auch ohne, aber da sind wir wieder beim Thema Gewicht/Packmaß vs. Komfort.
  7. Hast Du sie immer noch im Einsatz?
  8. Cool! Sogar noch multiuse, ganz im Sinne des UL-Gedanken. Könnte ja sein, daß man unterwegs jemanden trifft, der einen Aluhut braucht.
  9. Ganz old school: auswendig lernen. Wenn der Speicher im Gehirn voll ist, hilft auch eine Textdatei mit Kurzbeschreibung, Link und in manchen Fällen noch einem Foto. Nachteil dieser Methode ist jedoch, dass man nach einiger Zeit oft auf tote Links trifft. Wer auf Nummer sicher gehen will, der speichert sich die interessanten Sachen zusätzlich als Webarchiv oder pdf-Datei ab.
  10. Genau. Ein Müllsack, mit etwas Klebeband und Schnur gesichert. Wenn durch den ruppigen Umgang am Flughafen ein kleines Loch in den Müllsack gerissen wird, läßt sich das mit etwas Klebeband wieder flicken.
  11. Stimmt, es ist durch die konische Form etwas sperrig. Ich transportiere Cone, Holzfeuereinsatz, Feuerzeug, Brenner usw. in besagter PET-Flaschen-Verpackung im Titanbecher.
  12. Auch ein einfacher Müllsack schlägt diese 2 Fliegen und kostet nur einen Bruchteil. Gut, er ist nicht so schön.
  13. Zwei Unterteile von PET-Flaschen, ineinander gesteckt. Eventuell musst Du eine Weile suchen, bis Du zwei Flaschen mit leicht unterschiedlichem Durchmesser findest, aber es gibt sie.
  14. OT: Ach so? Cumulus schreibt: "Daunen, die in unseren Produkten verwendet werden, stammen von Firmen, die sich zu einer ethisch vertretbaren Form der Daunengewinnung bekennen, zudem haben wir die vollständige Einsicht in ihren Produktionsprozess."
  15. OT: @waldgefrickel Du vergißt, daß man beim Bushcraften mit Äxten, Sägen und Rambo-Messern hantiert, riesige Steaks vertilgt und reichlich Whisky trinkt. Ein unvergleichlich höheres Gefahrenpotential für die Ausrüstung als beim UL-Trekking, wo höchstens mal der Titanlöffel aus der Kartoffelbreitüte rutschen kann.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.