Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

gregoreasy

Members
  • Gesamte Inhalte

    309
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

gregoreasy hat zuletzt am 30. April 2018 gewonnen

gregoreasy hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über gregoreasy

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Bonn

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das Gramxpert Tarp ist in der Farbe Coyote Brown, nehme ich an? Hast du zufällig Fotos vom Aufbau?
  2. Bin interessiert, aber gerade noch beschäftigt. Melde mich im Laufe des Abends per PN bei dir.
  3. Welche Rückenlänge haben die jeweils?
  4. Klingt interessant! Ist die Jacke dann ähnlich winddurchlässig wie ein Fleece, oder wie muss ich mir das vorstellen?
  5. Verstehe... Das Poncho-Tarp sieht ja auch interessant aus, wirst du das auch demnächst anbieten?
  6. Aber wären die nicht auch für den Aufbau als sogenannte "Dackelgarage", also mit runtergezogenem Fußende, praktisch? Schlaufen auf der Unterseite zur Aufhängung von Bivys oder Ähnlichem wären dort vielleicht auch gut aufgehoben...
  7. Falls es doch lieber was aus Metall sein soll, kann ich diese hier empfehlen: http://www.bvoutdoor.com/product/60832412128-804655052/Boundless_Voyage_Titanium_Hip_Flask_Portable_Pocket_Alcohol_Drink_Flask_Whiskey_Flagon_Wine_Pot_Outdoor_Camping_Hiking_7oz_200.html Ist wegen der zylindrischen Form relativ voluminös für das Gewicht und nicht allzu teuer. Blöd ist nur, dass man den letzten Tropfen nicht so gut rausbekommt, weil obere Teil der Flasche komplett flach ist...
  8. Hi, ich wäre evtl. an dem Bivy interessiert, könntest du mir bitte ein paar Bilder davon schicken?
  9. Da es ja zu gefallen scheint, hier noch der weniger spektuläre, aber auch sehr schöne Anfang durch das Baskenland:
  10. Jedenfalls mE eher nicht als Regenschutz. Als Sonnenschutz hätte ich mir im Juli auf dem GR11 des Öfteren einen Schirm gewünscht, wenn man den ganzen Tag keinen Baum sieht und durch die pralle Sonne läuft. Das mag aber im September schon wieder etwas angenehmer sein. Insofern würde ich ihn wahrscheinlich auch zu Hause lassen (Hauptsache, du hast einen vernünftigen Hut).
  11. Es gibt aber doch auch Campingplätze in Hendaye... Da würdest du bestimmt günstiger wegkommen. Oder du läufst halt einfach im Dunkeln zu dem Spot, sind von Irun ca. 2 Stunden auf breiten Wegen. Dann kommt auch gleich das richtige Abenteuer-Gefühl auf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.