Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Jones

Members
  • Gesamte Inhalte

    110
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Jones hat zuletzt am 1. November 2020 gewonnen

Jones hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Jones

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://lighterpack.com/r/uxzvcs

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Hessen

Letzte Besucher des Profils

714 Profilaufrufe
  1. Tja, das is das kleingedruckte: Davon kauf ich mir ne neue Couch, zum "nach-sitzen"... Höhö. Nee, geht natürlich auch an Sea-Eye Guter Aufhänger... Eigtl auchn guter Aufhänger... ...und los...
  2. Hahaha! Keinen Kilometer gelaufen und bereits 480km im chronischen Defizit ey! Morgen gehts los!! Danke fürs anheften und supporten ihr heißen Geräte
  3. Hello! Hab mich bisher sehr gedeckt gehalten damit, aber in nich mehr als 2 Tagen gehts für mich aufm Nord-Süd-Trail los. Unten, Richtung Österreich, hab ich die Route etwas abgewandelt und laufe auf "Min Weag" weiter Richtung Lechtaler Höhenweg...wenn denn alles so hinaut. An dieser Stelle wollt ich mich auch nochmal bei @Soulboyfür seine ganze Mühe bedanken. Geile Sache, ich freu mich sau drauf! Ich hab mir gedacht, dass ich mein Gelaufe auch mit ner Spende koppeln kann, daher auch nun der Spendenlauf. Würd mich natürlich freuen, wenn die/der ein/e oder andere etwas beisteuert! Hi
  4. Wusste nich genau wo rein mit meinem Thema, deswegen landet es nun hier. Passt am ehesten. Ich bekomm in sämtlichen anderen Foren auch keine Antwort und finde auch keine passenden dazu.... Ich habe mir neulich dieses Dual Charging Gerät zugelegt: https://www.amazon.de/gp/product/B07S64242D/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 Mir ist bewusst, dass nicht alle Geräte genormt sind. Daher habe ich das Handy auch nur kurz zu Testzwecken für ein paar Sekunden angeschlossen. Dabei zeigt es mir folgendes Ladesymbol an ....hab das Symbol ehrlich gesagt noch ni
  5. hmm? eigentlich ja nich. Führ mal aus^^ nur so entwickelt und verbessert sich die Idee doch letztlich
  6. ok, den Gedanken find ich garnicht schlecht. Was man eventuell machen könnte, wäre, um am Beispiel von @Outdoorfetischist zu bleiben... ...die Läden vor Ort mit einzubeziehen. So würde man direkt auch deren Verbleib unterstützen. Zusätzlich könnte man an diversen Refugios (geht dann eigentlich nur an bewirtschafteten) noch Mülleimer anbringen, in denen dann exakt solcher Müll entsorgt werden könnte. Quasi wie Mülltrennung von verwertbaren und nicht mehr verwertbaren Trailmüll. Wenn generell dann Versorgungen oder Transporte (auf was für Weisen auch immer) anstehen, könnte man den
  7. Bestimmt. Ich wüsste grad nur nich wer nix für ungut... Essen in Europa is doch eigentlich schon sehr günstig...? Meine, es ist sogar vergleichsweise günstiger als in den USA, wie mir mein Onkel damals vom PCT berichtet hat... wie schrenz auch schon erwähnt hat, macht das ja irgendwie auch den Charm der Reise aus zu improvisieren und i.d.R. kommt man damit auch gut über die Runden... ja schon, aber denke, dass sich da auch lokale Läden, wenn man ganz lieb fragt, auch bereit erklären. Bzw. wenn man Planungssicherheit braucht, dass gewiss auch im Vorfeld mit naheg
  8. Ich hab mir, ganz kinderbuchvorlesend gewohnt, beim Wetterbericht natürlich nur die schönen sonnigen Bildchen angeguckt und mir gedacht "ochjoar passt ja, um mal mein Schaumstoffisomatten-Setup auszuprobieren". Die 1. Nacht war so naja, weil ungewohnt. In der 2. hab ich mir dann einfach etwas Laub unters Zelt gelegt und hab geschlafen wie ne 1. Es war dann in dieser Nacht tatsächlich um die 0 Grad. Ging erstaunlich gut, ich würds aber nich nochmal machen bei den Temperaturen für den Sommer sollte das Setup aber passen... ...auf der Strecke leider auch wieder viel zu Beobachten
  9. vor zwei Wochen gings bei uns für 4 Tage auf den Limesweg ab Pohlheim bis Adolfsheim. So knappe 100km glaube warns...und schey natürlich auch 1. Campspot, oberhalb der Straße. War tatsächlich mit ein bisschen Krazeln verbunden, aber alles ungefährlich... Der erste Tag war ziemlich viel Radweg und die Streckenführung war ein bisschen määhh, ging leider auch viel durch Neubaugebiete. Kann mir vorstellen, dass das alles mal etwas schöner war Dunkelspiel der Bäume... 2. Abend: Auf dieser Seite war Kahlschlag und es hat ziemlich der Wind gezogen. Hinter d
  10. ...kenn ich, aber danke! Bin Linux Mint Nutzer und hab jetz die WebApps entdeckt. Ziemlich geiles Konzept, darüber läuft derzeit das Forum...
  11. *GELÖST* Ich benutze nu Firefox...manchmal denkt man einfach zu verkrampft
  12. Ich nutze insgesamt drei Browser (sowas nennt sich "Compartmentalization" oder auch "Browser Isolation"...das hindert Tracker (vornehmlich Google, Facebook und co - die ich ohnehin schon nich nutze, aber das hindert die ja nich am tracken - ) daran, nachzuvollziehen, wo du dich überall so rumtreibst. Dabei nutz ich Tor als "legeren Surfbrowser"... Jo, vllt probier ichs nochmal mit einem seperaten Browser für Forennutzung...Danke für den Gedankenanstoß!
  13. nutzt du auch Tor, oder hast du ihn ausschließlich für den Test gestartet?
  14. Hmm, klingt logisch, aber ich jag sie ohnehin schon einmal durch GIMP um sie zu verkleinern. Weiß allerdings nich, ob die Meta-Daten dabei flöten gehen...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.