Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Jones

Members
  • Gesamte Inhalte

    89
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Jones hat zuletzt am 1. November 2020 gewonnen

Jones hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Jones

  • Rang
    Leichtgewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://lighterpack.com/r/uxzvcs

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Hessen

Letzte Besucher des Profils

628 Profilaufrufe
  1. Jones

    Bewegte Bilder

    Ich hab gerade leider nich so viel Zeit, hier mega viel beizutragen im Forum. Deswegen hier ein kleiner Einschmiss...wieder ne neue PCT Doku^^ bis hoffentlich bald mit etwas profunderen Beiträgen
  2. Heyho! Wollte mal horchen, ob jemand demnächst bei oben genannten Manufakturen bestellt? Würde mich anschließen LG
  3. Jones

    Bewegte Bilder

    was zum lachen... https://www.youtube.com/watch?v=1w07EYs5Rkw ...ich hab tatsächlich mal schicke Steine beim Wandern gefunden und hab an meine Freundin gedacht und überlegt einen mitzunehmen. Der Stein blieb trotzdem am Wegesrand keine ultraleichte Wanderin, aber sie hatte Verständnis und meinte "Naja, als ULer ist dran denken ja gewichtsmäßig gerade noch verkraftbar, also isses für mich wie als hättest dus mitgebracht"
  4. ...schön, dass hier auch die alten Bücher zu rate gezogen werden! ich war auch am überlegen, die GTA zu laufen, allerdings im Mai, was ich mir inzwischen abgeschrieben habe. Ich verlink mal den Link, vllt hilfts dir ja...
  5. is erledigt, kann verschoben werden
  6. Suche das Gossamer Gear Nightlight Sleeping Pad Torsolänge. War hier neulich schon drin, aber da war ich zu langsam
  7. Jones

    Bewegte Bilder

    bin ja eigentlich Fan von weniger Gelaber bei Outdoorvideos, aber das hier is trotzdem ganz nett, paar lustige Szenen dabei: gute Musikauswahl...
  8. ja, denke auch. Wie bereits oben gesagt, da is letztlich gesunde Selbsteinschätzung von Vorteil. Hab auch eher kein gutes Gefühl dabei, alleine zu der Jahreszeit auf der Höhe unterwegs zu sein. Zumal der südliche Teil laut Aussagen ja nochmal einsamer sein soll. Werd wahrscheinlich davon absehen und evtl sogar mal dann die ganze Strecke zu nem späteren Zeitpunkt in Angriff nehmen...Danke nochmal für die Meinungen, hat mir sehr geholfen!! So stelle ich mir ein Forum vor
  9. perfekt, gut zu wissen! Deinen Bericht zieh ich mir heute Abend mal rein... hab ich, falls ich mich für den Weg entscheide, definitiv vor! Ne Abwechslung zwischen Zelten und Unterkunft... Bezüglich Literatur: Hab mich nu auch auf die zwei Quellen festgepint! Was ich noch gefunden habe für die Onlineplanung: https://gtapiemonte.it/de/ Weiß nich, ob das irgendeine offizielle Seite sein soll, aber die scheint ganz hilfreich zu sein, was die Hütten und generell auch Etappen angeht.... Was mich noch nervt, is, dass es das Rother und Bätzing nich als ebook oder PDF gibt
  10. sehr gut, genau die Subjektivität nach der ich gesucht hab, ich werde nämlich auch des öfteren als "verrückt" bezeichnet. Jaja, wenn dich der Wahnsinn einmal hat... Danke auch für die Literaturtips, dann hab ich erstmal was zum studieren...
  11. Gut, dass du da noch am anderen Ende des Computers sitzt! Weißt du noch auf welchem Pass genau? Und gab es mehrere solcher Stellen auf eurer Route? Seit ihr danach noch den kompletten südlichen Teil gelaufen?
  12. Danke euch erstmal für die Ratschläge und Gedanken! Noch ein paar Fragen: meinst du dass noch Schnee liegt, oder das kein Schnee liegt? Die zwei Wanderführer sind schonmal ne gute Grundlage, damit kann ich arbeiten! nützlicher Hinweis! Wie ihr beide schon angesprochen habt, sind ja Schneelagen oberhalb + - 2500 hM zu erwarten. Besonders mitte Mai. Ich vermute, da ist dann gesunde Selbsteinschätzung gefragt.... Würdet ihr denn den südlichen Teil als technisch anspruchsvoll beschreiben? Heißt Kletterpassagen, Klettersteige, schmale Gratwanderung, sowas in die Richtung..
  13. Hi! Wie dem Titel schon zu entnehmen, erhoff ich mir ein paar Erfahrungsberichte, ob eine Begehung der Grande Traversata delle Alpi im südlichen Teil schon ab mitte Mai möglich is. Auf Wikipedia steht dazu das hier: "Im Südteil teilt sich die GTA mehrmals in verschiedene Varianten auf. Eine voralpine, schon ab Anfang Juni begehbare Variante ("Ostroute") ist im Bereich zwischen Susa- und Varaitatal aufgegeben worden: es gibt nicht überall Unterkünfte, Markierungen sind nur noch sporadisch zu finden, und Wege wachsen zu. Hingegen ist die westlichere Hauptvariante durchgehend begehbar;
  14. yes, time will tell...kann das durchaus verstehen ich drück die Daumen!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.