Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Konradsky

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.303
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Konradsky hat zuletzt am 6. April 2019 gewonnen

Konradsky hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Letzte Besucher des Profils

3.809 Profilaufrufe
  1. ich habe auch die Decathlon Überziehhandschuhe und zusätzlich noch ganz dünne Wollfleecehandschuhe von Decathlon. Decathlon haben im Winter eine Riesenauswahl an dünnen und dicken Handschuhen. Gruss Konrad
  2. Schau mal nach Quilts oder Schlafsäcke nähen bei YT. Da gibt es einiges. Gruss Konrad
  3. Ich habe einen Augspleiss gemacht. Wenn man sich mit Whoopie Slings und Dyneema auseinandersetzt ist Spleißen kein Problem mehr. Macht echt Spass . Ich habe zum Einziehen einen dünnen Blumendraht als Schlaufe gebogen. 700er Daune reicht vollkommen. Ein Wookie ist das nonplusultra. Gruss Konrad
  4. Ich kann dir nur von Apex Underquilts abraten. Zu schwer und zu wenig Isolation. Spar noch ein wenig und nimm Daune, das sind Welten Unterschied. Ich habe meine Baumgurte aus 0,9m 25mm Polyester und dann 2,5m 2,5mm Dyneema gemacht. Gruss Konrad
  5. Ich habe zwei Topquilts von namhaften Herstellern mit Querkammern gehabt. Morgens auf der Brust keine Daunen mehr, weil die alle zur Seite gerutscht sind. Daunen in die Mitte schütteln half nur ein paar Stunden. Einer der Hersteller hat nach meinem Kauf auf Längskammern umgestellt. Vorher erzählte er mir noch, das er nicht verstehen kann, weshalb ich da Probleme hätet. Ja nee, is klar, dumm gelaufen! Vor ein paar Jahren bin ich auf einen Topquilt mit Längskammern im Torsobereich von Cumulus gewechselt und nun ist Ruhe mit kalter Brust. Gruss Konrad
  6. Bei einer Brückenhängematte geht das mit einer Isomatte sehr gut, anders als in einer Gathered End Matte. Zweilagig wäre dann allerdings besser. Dann kann man auch zweilagige Fallschirmseide nehmen. Aber unbedingt den Stoff mit einem Lötkolben zuschneiden, Mit Schere sind mir bei der Brückenhängematte alle Nähte an Kopf und Fussteil aufgedröselt. Gruss Konrad
  7. Aus dem 66g Stoff habe ich letztens eine 90° Matte gemacht. Ist ein toller Stoff. War echt überrascht. Hatte sonst nur den 55g von Dutch, welcher aber deutlich schlechter ist. 1,5mm ist was dünn, nehm 2,5mm. Gruss Konrad
  8. Konradsky

    Xboil UL

    Kupfer wird mit Hitze weich. Kann klappen, muss aber nicht. Am besten Machen und Berichten!! Gruss Konrad
  9. Einfach ausprobieren und hier unbedingt berichten, oder wie ich zu sagen pflege: Mach und Berichte!! Gruss Konrad
  10. Ich habe sie an jedem Schultergurt aus zweimal 15mm gemacht. Am Hüftgurt je zweimal 25mm. Gruss Konrad
  11. Ziplock geht bei mir nicht. Da setzt sich Zucker oder auch andere Pulversachen in den Ziplock und dann kann ich es nicht mehr dicht verschließen. gruss Konrad
  12. Kann auch nicht, weil heute bei den "gebräuchlichsten" Salzen eine Rieselhilfe untergemischt wird. Gruss Konrad
  13. Schau dir mal die Seite von Plünnenkreuzer an. Der hat bei seinen Ruckis auch abnehmbare Hüft und Schultergurte gemacht. hatte ich für meinen selbstgenähten auch umgesetzt. Gruss Konrad
  14. Ich habe aus der Angelschnur eine Art Whoopie Sling gemacht, indem ich die schnur in eine Nadel eingefädelt habe und 5-6mal im Abstand von 5mm quer die Schnur durchstoßen habe. Nun kann man genauso wie beim WS die Schnur verstellen. Gruss Konrad
  15. So eine Angeldyneema habe ich 40Stk an meiner 90° Matte. Funzt super. Bruchlast lag um die 200 Pfund. Gruss Konrad
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.