Jump to content
Ultraleicht Trekking

Konradsky

Members
  • Gesamte Inhalte

    872
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Konradsky hat zuletzt am 6. April 2019 gewonnen

Konradsky hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Konradsky

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Letzte Besucher des Profils

2.034 Profilaufrufe
  1. Offensichtlich hast du dasselbe festgestellt wie ich. Bei mir war es, wie schon mal geschrieben, eine 20000mA PB in einer Nacht die leer war. Das Garmin war am Morgen noch gut warm. Ich verlasse mich nicht mehr auf solche Dinge und lade meine schwarzen Eneloops nur noch mit dem Magnetlader. Den habe ich sowieso dabei um meine CR123A zu laden. Gruss Konrad
  2. Leukoplast hält besser als Hansaplast. Aber ansonsten geb ich dir recht. Blasenpflaster sind, wenn man Leukoplast hat , m.M. nach überflüssig. Gruss Konrad
  3. Nein, ganz aus und läd nur noch. Gruss Konrad
  4. Konradsky

    Schnäppchen

    OT:Motten? Ich lagere seit ein paar Jahren meine Wollklamotten nur noch einzeln in Ziplocks. Seitdem ist Ruhe mit Löchern. Gruss Konrad
  5. Wenn die Akkumeldung kommt drück doch nochmals auf aus, ob die dann verschwindet. Der PB müsste weiter an bleiben. Mach und Berichte!! Gruss Konrad
  6. Konradsky

    Schnäppchen

    Ist leider nur 70% Merino. Ich mag von Decathlon lieber die 100% Merino Longsleeves. Gruss Konrad
  7. Da steht ganz klar Natriumhypochlorid und nicht chlirit. Dies wird neben Kaliumhypochlorit auch von Katadyn s.u. empfohlen. @Daune schau mal hier in der Wasserfibel von Katadyn. Auf Seite 37 findest du die Dosierungen. https://www.katadyn.com/downloads/katadyn/broschueren/katadyn_wasserfibel_de.pdf Auch interessant ist, dass man, wenn man die Chlorkonzentration nicht kennt, 10 Tropfen pro Liter nehmen sollte. Da kommt es scheinbar auf einen Tropfen nicht so an. Immer würde ich so ein Gebräu sicherlich nicht trinken, aber Montezumas Rache ist auch nicht ohne. Gruss Konrad
  8. Hier die Fotos von dem Reiniger. Ist auf Natriumhypochloridlösung und von DM und nicht Rossmann. Ein Chemiker und Bushcrafter hat mir den Tipp gegeben. Es sind außer dem Natriumhypochlorid keine weiteren Zusatzstoffe drin. Ist auch sehr gut geeignet, seinen Wasserfilter den man nach der Tour nicht mehr braucht, damit durchzuspülen. Laut wKatadyn Wasserfibel sollen es bei diesem Reiniger 3 Tropfen auf einen Liter Wasser sein. Je deutlicher man das Chlor schmeckt, desto überdosierter ist es. Gruss Konrad
  9. Warum nicht statt Aquamira 4 Tropfen pro Liter Wasser einfach ein Desinfektionsmittel auf Hypochloridbasis z.B. Denkmit Desinfektion von Rossmann nehmen? Ist doch weitaus billiger und dieselbe Suppe. Gruss Konrad
  10. Frag doch mal Alissa (Treegirl ) im Hängemattenforum. Manchmal hat die Stoff zu verkaufen. Gruss Konrad
  11. Ich habe einen 1,1er Stoff von Alissa der von Dutch ist, wo ich ein Tarp draus gemacht habe. Ist aber mörderische 0,2oz per Sqareyard (ca. 7g) schwerer. Geht also auch, wenn sie was hat. Gruss Konrad
  12. https://dutchwaregear.com/clark-products/ Hat für meine Begriffe richtig gute Stoffe. Gruss Konrad
  13. Ich habe 30g Silpoly von Dutch im harten Bushcrafteinsatz und es hat sich bestens bewährt. Hohe Schneelasten waren auch kein Problem. Würde ich jederzeit wieder nehmen. gruss Konrad
  14. Mhm, da ich immer Stofftaschentücher habe, kann ich das leider nur einmal machen. Ansonsten aber wiederverwendbar und damit leichter. Gruss Konrad
  15. Ich habe die Software Version 5.60 Wieso ist meine Version bei einem so alten Gerät höher? Man muss beim 600er wohl zweimal ausschalten. Beim ersten Ausschalten erscheint das Ladesymbol. Dann muss man nochmalig auf den Ausschschalter drücken. Die Powerbank läd zumindest und die Ladekontrollanzeige ist nicht mehr sichtbar. Doof ist das das das nirgends in BA steht. Gruss Konrad
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.