Jump to content
Ultraleicht Trekking

MarcG

Members
  • Gesamte Inhalte

    470
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über MarcG

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

2.061 Profilaufrufe
  1. Ich war dieses Jahr auf La Gomera und hab den GR132 gemacht. Gab nur 10 Minuten Regen am Anreisetag. Hab teilweise das Tarp gar nicht aufgebaut. Man könnte die Route noch durch diverse Trails ins Landesinnere verlängern. Trip Report auf Reddit
  2. kann sein, dass suchbegriffe mit 3 zeichen nicht beachtet werden?
  3. Mein Einstieg war der Neckarsteig. Link zum Bericht: Es gab immer Campingplatz-Übernachtungen, es gab Supermärkte und Zugverbindungen. Aber nicht so übel wie das Rheintal. Kann ich weiterempfehlen.
  4. Eben nicht, wenn die Entwicklung halt zu viel Ressourcen kostet, dann ist per Definition die Cottage ausgeschlossen. Das dürfte im Bereich der Material Science ganz sicher so sein. Man sieht ja z.B: beim DCF auch wie abhängig die ganzen Produzenten von den Zulieferern sind.
  5. Das ist kein guter Vergleich. Natürlich können Kleinunternehmen innovativ sein. Wenn der Bereich um den es geht aber massiven Kapitaleinsatz vorraussetzt, dann beißt sich das schon.
  6. Geht das nicht darum, dass Daune extrem gut darin ist, kleine abgeschlossene Luftkammern zu bilden, was der Insolation unheimlich gut tut? bzw. dass wir keinen anderen Stoff haben, der das mit so wenig Gewicht und Langlebigkeit verbindet? Diese Eigenschaften zu kopieren ist ja das Ziel der synthetischen Isolationsmaterialien.
  7. 315$ + Versand (30$?) + 12% Zoll + 19% Steuer = ~400€ 43€ ist da ein winziger Aufschlag!
  8. Habe vor ein paar Jahren eine Decathlon Laufweste für 15€ oder so im Schlussverkauf erstanden. Die hat etliche Dayhikes hinter sich. 5-10l reicht dicke.
  9. https://plumepacks.com/ Gerade drauf gestoßen. Aus Frankreich
  10. Hi, Laut Deiner Liste hattest Du doch einen Filter mit? Ich hab tatsächlich gute Erfahrungen mit dem Kompass in meinem Smartphone gemacht, trotz wenig Sicht und nicht sichtbaren Wegen konnte ich mich damit zurecht finden. Ohne wäre ich sowas von verloren gewesen! Ich hab erstmals den Peak Camera Clip in Wales benutzt und das hat gut funktioniert. Werde ich weiter nutzen. Weißt Du was Du für Temperaturen hattest?
  11. Ich nutze diese von Exped und da raschelt nix. Ist einigen bestimmt zu schmal, aber ich hab damit keine Probleme. R5.0. http://www.exped.com/germany/de/product-category/schlafmatten/synmat-hl-winter-m
  12. Ich kann ein 1er FL anbieten, aber verstehe dass es vermutlich das unattraktivste der vier Optionen ist.
  13. MarcG

    Aeon Li (Tarptent)

    Ich kann eigentlich nur beisteuern dass ich finde, das Zelt steht viel stabiler wenn man den Stock etwas länger macht. Das wäre auch bei starkem Wind so denke ich. Normal neigt man bei schlechtem Wetter ja dazu, eher niedriger abzuspannen. Nervig ist, dass der Stopfsack etwas schmal ist, 1-2 cm mehr Durchmesser würden das Einpacken erheblich erleichtern. Durch die beiden Ringe an den Struts passt kein normaler Groundhog, aber die Mini-Groundhogs passen durch!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.