Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

MarcG

Members
  • Gesamte Inhalte

    716
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

MarcG hat zuletzt am 10. Januar gewonnen

MarcG hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über MarcG

  • Rang
    Zahnbürstenabsäger

Letzte Besucher des Profils

3.162 Profilaufrufe
  1. Wenn ich es richtig verstehe, dann können (!) britische Firmen die MwSt direkt an die EU-Staaten zahlen, dafür müssen sie sich halt registrieren und um die nötige Bürokratie kümmern. Gerade kleinere Firmen haben daran natürlich kein Interesse, bzw. war das keine Priorität.
  2. Ich habe noch nie an einem öffentlichen Brunnen o.Ä. ein Schild gesehen dass es als Trinkwasser ausgezeichnet hat. Wenn überhaupt das Gegenteil.
  3. Ich bin kürzlich auf dem Neanderlandsteig unterwegs gewesen, der überlappt an einigen Stellen mit dem Bergischen Weg. Kennzeichnung generell gut. Das gilt auch für den Bergischen Panoramasteig.
  4. Da TT erst seit kurzer Zeit DCF verwendet, wird ihnen schonmal die Erfahrung im Zeltbau abgesprochen.... (hab eins der ersten Aeon LI's und bin sehr zufrieden damit)
  5. NU25? Man kann das Ding durch ein anderes Stirnband auch noch leichter machen.
  6. Meiner ist multi use als Pack-Liner. Damit kann ich das Gewicht rechtfertigen. Ist es mir wert, das Pusten macht doch keinen Spaß.
  7. Rucksack am Ende kaufen, wenn man weiß wieviel Volumen man für die restliche Ausrüstung braucht. Wenn man darauf schlafen kann: Eine einfache Schaummatte oder Zlite ist sehr günstig zu haben. Für Tips zu Zelt und Schlafsack sollte man ne Idee haben in welche Bedingungen und Gegenden es denn gehen soll.
  8. MarcG

    NordSüdTrail

    Ich meine, der Film zeigt den Trail dann einfach in geographischer Reihenfolge, und nicht strikt chronologisch. Ist doch auch okay.
  9. MarcG

    NordSüdTrail

    https://www.instagram.com/p/B_vFFw8qJ2k/ und https://www.instagram.com/p/CCBQ_SAqx-G/
  10. Ich hatte es mal, dass meine Uhr irgendwie Murks gemacht hat, und die hat dann irgendwelche Fantasiewerte gehabt. So hatte ich dann eine Spitzengeschwindigkeit von über 100km/h . Wenn Du geradeaus läufst, aber das GPS denkt Du läuft Zick-Zack, dann ist die Strecke natürlich falsch berechnet. (Das Paradox ist eigentlich: man kann gar nicht genau sagen wie lange die Küste ist, denn je kleinteiliger ich sie messe, umso länger wird sie, wobei sich die Küste selber ja nicht ändert. )
  11. Es ist sogar so, dass der Track umso länger wird, je genauer er ist. Auch als Küstenlängenparadox bekannt.
  12. Klar ist Leitungswasser zu bevorzugen. Aber man nutzt den Filter auch nicht um irgendeine chemische Belastung zu entfernen, sondern um nicht Durchfall von Tierexkrementen zu bekommen, oder weil irgendwo oberhalb im Bachlauf ein totes Tier liegt usw..
  13. Das Gewicht meines Kopfes hilft?!
  14. Es hilft ja auch Ul unterwegs zu sein. Ein großer 70l Rucksack ist ja doch deutlich auffälliger als etwas, dass man hier so rumträgt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.