Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

wilbo

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.610
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    61

wilbo hat zuletzt am 1. Mai gewonnen

wilbo hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

6 Benutzer folgen

Profile Information

  • Wohnort
    südlich der Elbe

Letzte Besucher des Profils

10.005 Profilaufrufe
  1. Das ist verblüffend! wie wird der Eingang geschlossen? VG. -wilbo-
  2. Moin, hättest Du noch einige Detailbilder für uns? VG. -wilbo-
  3. Frag doch mal bei @derray an. Er hat gerade erfolgreich ein Packraft zusammengelötet. VG. -wilbo-
  4. Moin @mawi! Ich verlinke Deinen Tagebucheintrag einmal hier rein, weil es so schön in die Diskussion passt. https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/12550-projekt-west-zu-wasser/?do=findComment&comment=190470 Ich hoffe Du hast Dich wieder etwas erholt und kannst vielleicht bei Gelegenheit einen Kommentar dazu abgeben. btw. Mit solch einer Aktion, habe ich mir einmal eine schicke Sehenscheidenentzündung geholt. Sowas klappt also auch auf dem Wasser. VG. -wilbo-
  5. wilbo

    Lanshan 1

    N´Abend! Nach meinen Erfahrungen hält diese 3 mm Schnur selbst bei Nässe und Dauerbelastung. https://www.schnurhaus-onlineshop.de/epages/15508078.sf/sec480aa214ec/?ObjectPath=/Shops/15508078/Products/03-29703232-100 Vorher hatte ich die PES 2,5 mm Schnur empfohlen, die sich aber leider mit der Zeit unter Last dehnt und damit dünner wird. Bei Nässe und Belastungsspitzen ist diese Schnur dann manchmal durchgerutscht. Die Reflektorflächen an den Bändern bekommst Du mit Aceton, Toluol und viel Geduld ab. https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/9604-sammelthread-myog-kleine-basteleien/?do=findComment&comment=161587 VG. -wilbo-
  6. Lanshan-1 pro? (Den T-Zipper gibts aber nur bei der Innen-Aussenzelt Variante) VG. -wilbo-
  7. Neuer Preis, 250,- € incl. Versand.
  8. Für den Außenbereich ist da leider zu viel Dehnung drin. VG. -wilbo-
  9. Jupp, ab 4 mm wird es erst interessant: https://www.schnurhaus-onlineshop.de/epages/15508078.sf/sec055eab3bc2/?ObjectPath=/Shops/15508078/Products/04-1943316 VG. -wilbo-
  10. Moin Marten! Das "Problem" mit den leichten, dünnen Gummilitzen ist, dass die nicht genügend Spannung halten können. Ein Kompromiss wäre, stärkere Gummibänder als Ringe zu knoten und diese an die Abspannschnüre zu knoten. Das macht allerdings Dein ganzes Set-up nicht gerade leichter. Viel praktikabler ist es das Tarp über die Stangen "nachzuspannen". Alles bleibt, wie es ist, nur dass man bei schlaffer Zeltbahn den Stock etwas höher einstellt. VG. -wilbo-
  11. Das kommt drauf an. Wir waren während unserer Zeit in Berlin mehrfach im Jahr mit den Faltbooten unterwegs. Beim "trolley" sollte man die Spurbreite begrenzt halten. (Ich glaube, die Gangbreite beim ICE war ca. 65 cm) Mit der Zeit haben wir den Bootswagen zum "trolley" umgebaut und am Ende sogar Stangen vom Boot mit in die Konstruktion integriert. Richtig ist, dass das Umsteigen mit einer Sackkarre alles andere als spaßig ist, aber mit ein wenig Planung größtenteils stressfrei abläuft. So haben wir in 12 Jahren so gut wie alle Gewässer rund um Berlin erkunden können. Ich möchte diese Zeit nicht missen wollen ... VG. -wilbo-
  12. Moin! https://scandinavianoutdoor.com/sos/gear/tents/accessories/laavukangas-camo/ Zwar mit 70 g/qm eher schwerer, aber dafür gibt es "Keks und Schokolade". VG. -wilbo-
  13. Moin! Und hier gibt es zu allem Überfluss noch eine grafische Darstellung. https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/7965-lanshan-1/?do=findComment&comment=184435 VG. -wilbo-
  14. https://www.ebay.de/itm/313199746343?var=612031286462 Das Material habe ich selber noch nicht verarbeitet. Vielleicht mal anfragen, ob sich das nähen lässt ... OT: Mit einer Eori Nummer ist der Versand aus USA mit 7 Tagen echt schnell und die Zollabwicklung über Fedex wirklich einfach. https://ripstopbytheroll.com/collections/waterproof-camouflage-fabric/products/1-1-oz-silpoly-marpat-camo VG. -wilbo-
  15. Ich ahne, woran es liegen könnte ... Wenn Deine Stoffbahn vor Dir liegt, wären dann die roten Linien Kette / Schuss und die Gelben in Richtung der Ripstop-Fäden? Ich glaube, das ist Wunschdenken. Bei solch einem Schnitt funktionieren bei mir nur zwei Stoffe halbwegs akzeptabel. DCF und spezielle Baumwolle. VG. -wilbo-
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.