Jump to content
Ultraleicht Trekking

wilbo

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.519
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über wilbo

Letzte Besucher des Profils

2.876 Profilaufrufe
  1. Daran liegt es dass Du jeden Morgen so nass warst! In Deinem VBL hat sich keine Sättigung der Luftfeuchtigkeit eingestellt. Ich bereite am Vorabend soweit alles für den ersten Morgentee vor, so dass ich fast nur noch zünden muss. Dann bleibe ich solange im Sack, bis sich die Temperatur im Zelt etwas erhöht hat. Den ersten Tee und das Frühstück gibt es im Bett. Dazu ziehe ich mich obenrum schon mal an und der Rest ist zum Schluss recht flott gemacht. Aber schnell bin ich mit meiner Methode auch nicht! LG. -Wilbo-
  2. wilbo

    Umgang mit Verwarnungen

    Ich vermute hier gibt´s Diskussionsbedarf, oder ... VG. -Wilbo-
  3. Diese Art der Fixierung habe ich nur ohne Rucki verwendet. Da der "Knoten" bei mir eher auf der Seite war, könnte das ohne Hüftgurt funktionieren.
  4. Mich hat das rumgeknote immer genervt. Irgendwann habe ich mir eine Schlaufe aus einer Gummilitze mit Mega-Tanka gebaut. https://www.extremtextil.de/kordel/elastisch/5mm.html https://www.extremtextil.de/komponenten/kordelstopper-tanka/ab-4mm-kordel.html Da zog ich die beiden Tuchenden durch und fertich! Wenn sich mit der Zeit was gelockert hat, konnte ich das relativ einfach wieder straffen.
  5. wilbo

    Leichte Thermosflasche gesucht

    Nö, aber dennoch interessant zu wissen. Dann hätte ich mir meinen Salm sparen können. VG. -Wilbo-
  6. wilbo

    Ultraleichter Winterschlafsack Komfortzone 0 bis -4 C

    Nein, nicht impossible: Cumulus panyam 450 0°/-6° komfort/limit 820g 275€ Beim quilt wird es günstiger, wärmer und leichter: Cumulus Quilt 450 -1°/-7° komfort/limit 710g 239€ In diese Richtung würde ich weiter recherchieren. 450 g Daune halte ich bei -5 Grad allerdings für knapp bemessen. Gerade der Temperaturbereich um Null herum, kann mit hoher Luftfeuchtigkeit besonders klamm sein. Wenn man nicht die Gelegenheit oder Möglichkeit hat die Daunen regelmäßig zu lüften, verringert sich der Loft in dieser Zeit zusätzlich. Dann kann es bei einem Kälteeinbruch schon mal schattig werden. Dementsprechend würde ich entweder imprägnierte Daune wählen oder die nächst größere Einheit. http://schlafsacke-cumulus.de/de/kategorien/schlafsacke/panyam-600-457819?gid=29&vid=6 VG. -Wilbo-
  7. wilbo

    Leichte Thermosflasche gesucht

    Für mich rechnen sich "richtige" Thermosflaschen erst im Winter und dann auch eher in der Gruppe. Da relativiert sich sich das Gewicht einer größeren Flasche im Vergleich zum Nutzen. Alternativ verwende ich lieber eine Metallflasche mit zusätzlicher Isolationsschicht. Die hält zwar bei weitem nicht so lange warm wie eine Thermos, hat aber die nette Doppelfunktion als Wärmflasche. So eine Isoflasche wiegt ohne Becher ca. 225 g und ist mit wenig Aufwand selbst gemacht. https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/6247-titanium-bushcraft-bottle/ Wenn ich jetzt einen besonders großen Bedarf an warmen Wasser für unterwegs hätte, würde ich mir eine 1,5 l Weihalsfaltflasche mit einem Isomantel ausstatten. Das ist wahrscheinlich die leichteste Lösung im Verhältnis zum Volumen. (Ich würde allerdings kein kochendes Wasser in die Faltflasche füllen! Dafür ist eine Nalgene aus Tritan-Copolyester besser geeignet.) Um den Wärmeverlust nach oben hin zu begrenzen, wäre eine zweite Isolationsschicht, die wie ein "Stülpdeckel" über alles reicht, sinnvoll. btw. Mit warmen Wasser gefüllt, funktionieren die Nalgene Faltflaschen auch gut als Wärmflasche. VG. -Wilbo-
  8. wilbo

    Regenjacke für nordischen Sommer gesucht

    Hier wird die Funktion von GoreTex und Sympatex recht gut erklärt. https://www.trekkinglife.de/gore-tex-wundermaterial-oder-chemiekeule/ OT: Eigentlich ist streng gesehen eine ePTFE Membran irgendwann Sondermüll. Über eine vernünftige Entsorgung meiner Regenkleidung habe ich mir bisher noch gar keine Gedanken gemacht...
  9. wilbo

    Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

    Der sieht am Modell ziemlich traurig aus. Ein Testbericht würde mich allerdings auch interessieren.
  10. wilbo

    Regenjacke für nordischen Sommer gesucht

    OT: In Schuhen verbaut, wird das Ganze noch absurder...
  11. wilbo

    Regenjacke für nordischen Sommer gesucht

    Ohne funktionierende Imprägnierung, ... gar nicht.
  12. wilbo

    Nite Ize Glowstick

    OT: Die "EDCGear Waterproof Strobe Lighting" gibts leider bei Ali nicht mehr. Hat jemand einen aktuellen link dazu? (Ohne AAA Batterie 22 g) VG. -Wilbo-
  13. wilbo

    Rutschfeste UL Unterlegplane gesucht

    Weißt Du ob das Material pu-beschichtet ist? Darauf klebt nur seam-grip. ... Das würde erklären warum silnet nicht hält.
  14. wilbo

    Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

    Dank Dir für die links! Meine Tests mit dem Extex Material waren bis auf eine Probe nicht so prickelnd. https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/4502-kleben-von-silnylon/?do=findComment&comment=91153 VG. -Wilbo-
  15. wilbo

    Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

    Welche Materialien hast Du verarbeitet?
×