Jump to content
Ultraleicht Trekking

doast

Members
  • Gesamte Inhalte

    336
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über doast

  • Rang
    Fliegengewicht
  • Geburtstag 25.07.1985

Contact Methods

  • Website URL
    https://wegalsziel.wordpress.com/

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Bregenz
  • Interessen
    (Weit-)Wandern, Trailrunning, Trekking, Outdoor, Reisen

Letzte Besucher des Profils

1.579 Profilaufrufe
  1. doast

    [Suche] BearVault BV500 oder BV450

    Erledigt. Kann verschoben werden.
  2. doast

    Neue Ultraleicht-Ausrüstung

    Nicht wirklich neu und auch keine wirkliche Outdoorausrüstung. Finde es trotzdem erwähnenswert: - iFcane E1: minimalistisches 35 g Handy für unter 15 € zu beziehen u.a. bei Gearbest, Banggood oder Aliexpress. PS: SuFu hat kein Ergebnis ausgespuckt, hoffe es wurde nicht schon gepostet.
  3. doast

    Hyberg Bandit - ist der was?

    Den ULA CDT gibt es mit 2 unterschiedlich ausgeführten Schultergurten (J- oder S-förmig). Das heißt eine weitere Option und somit Hoffnung, dass der Rucksack gut sitzt und nicht am Hals scheuert. Ohne den Bandit zu kennen, würde ich mal behaupten, dass zwischen ULA CDT und Hyberg Bandit keine solche große Differenz bezüglich max. Tragelast liegen sollte wie online angegeben (ULA = 8.2 kg, Bandit = 12 kg). Der ULA hat im Vergleich zum Bandit sogar einen gepolsterten Hüftgurt (wenn auch eher minimalistisch bzw. kurz gehalten). Vom Gewicht her wiegt der CDT allerdings ca. das 2-fache.
  4. doast

    Hyberg Bandit - ist der was?

    In Ruhe testen ist eine gute Idee. Aber mach bitte nicht den Fehler und rede dir ein, dass er passt, obwohl er dann irgendwo unangenehm ist oder scheuert. Da dehnt sich nichts aus was nicht dafür gedacht ist sich zu dehnen (hoffentlich nicht!). Ich habe den Fehler in der Vergangenheit leider selber öfters gemacht. Schickes, günstiges, tolles, cooles (was auch immer) Produkt bestellt, mich ein bisschen verliebt und gedacht das wird schon besser... wird es nicht... und das Ergebnis ist ein Produkt das man dann nie oder selten verwendet und eine Neuanschaffung tätigen muss. Tu dir den Gefallen und mach es nicht so
  5. doast

    Schnäppchen

    Golite Shangri La 3 (nur AZ) für 60€ im Nachbarforum: https://www.outdoorseiten.net/forum/showthread.php/102717-Golite-Shangri-La-3 sehe gerade: reserviert ....
  6. doast

    Hilfe ! Gamaschen für Brooks Caldera ?

    Überspitzt ausgedrückt hat z. B. fast jeder Weitwanderer auf den US Trails diese Gamaschen. Was dort funktioniert, funktioniert auch hier. Auch ich habe 2 Paar und eines davon ist regelmässig an meinen Füssen. Leicht, leistbar und robuster als man denkt. Mittlerweile hat glaub ich Montane verdächtig ähnliche Gamaschen im Sortiment. Greif bedenkenlos zu
  7. doast

    Zivile Trailrunner

    Vielleicht gibt es eine passende Farbkombination des Nike Wildhorse? Der sieht ja sehr nach Nike Free (oder wie die alle heißen) aus und passt schon sehr in die Kategorie moderner Alltagsschuh/Lifestyle Sneaker). New Balance Vazee Summit Trail v2 gibt es in unauffälliger Kombi. Aber wie schon erwähnt würde ich vielleicht einfach mal die Homepages der üblichen "Lifestyle Sneaker Hersteller" besuchen (Nike, Adidas, New Balance, Reebok, Asics, etc.). Die haben heutzutage alle Modelle im Segment "Trail" bzw. Modelle die dem nahe kommen. Wer bei der heutigen Auswahl nichts findet ist selber schuld . Außer er hat wie ich ne Schuhgröße die von kaum einem Hersteller produziert wird .
  8. doast

    [Suche] BearVault BV500 oder BV450

    Hallo zusammen, auch wenn es eher unwahrscheinlich ist: gibt jemand von euch seinen BV450 oder BV500 ab? Angebote bitte per PM. Unvorhergesehene berufliche Änderungen treiben mich spontan am 11. Juni nach Nordamerika (PCT) und ich brauche einen BV. Kann mir zwar direkt einen in die USA schicken, versuche aber hier mein Glück (spart mir lästiges Warten vor Ort wegen der Öffnungszeiten der Post). Grüße, Dominik
  9. Hab die Hoody Version und ist eines meiner liebsten Teile. Natürlich zu dünn für tiefe Temperaturen, aber ich verwende das Teil einen großen Teil des Jahres gepaart mit T-Shirt/Wanderhemd und Windjacke bzw. leichter Puffy. Ist in meinem Konzept auch gleichzeitig mein Schlafoberteil. Trocknet schnell, fühlt sich auch verschwitzt gut an, super Passform (L bei 186 und 76kg), super Qualität. Kapuze ersetzt tlw die Fleecehaube beim Schlafen oder ergänzt diese. Klar pfeifft der Wind durch, dafür eine leichte Windjacke drüber. Für mich eine tolle Abstufung im Layer-System.
  10. doast

    Neue Ultraleicht-Ausrüstung

    Danke für den Hinweis. OT: Weiß jemand wie die Größen von Cumulus ausfallen? Bin eigentlich M bis L Träger. Habe aber die Vermutung, dass mir in dem Fall ev. XL passen könnte. Gerne Antwort per PM.
  11. doast

    [Biete] Icebreaker 200er LS + Montane Windjacke

    Ja schwer zu sagen. Länge könnte hi hauen, weite ist eher das problem.
  12. doast

    [Biete] Icebreaker 200er LS + Montane Windjacke

    Ich bin oftmals ein M-Typ (186cm, 77kg). Aber klar L und S da ist ne Nummer dazwischen. Wie groß bzw. schwer bist du denn?
  13. doast

    Schnäppchen

    9,99 € für die (lt. Hersteller) 21 Gramm schwere/leichte Casio F-91W Uhr bei amazon.de. Keine mega Preisersparnis an sich ab i. Vgl. zur UVP doch 30%. Wer noch eine einfache, leichte Uhr für Touren sucht...
  14. doast

    Tourenvorschlag Norwegen 2018 gesucht

    Ich bin kein wirklicher Skandinavienkenner, aber Ende Oktober scheint mir je nach Vorstellung der Tour fast schon etwas spät. Da kannst du dann gleich wieder in deinen Winterschlaf verfallen Was Anreise anbelangt: sehr schnell, einfach und günstig kommst du in die Hardangervidda in Südnorwegen. Zug-/Busanbindung ab/an Oslo ist unproblematisch. Ich war dort 2014 im August. Sehr populär ist die Durchquerung (N-S, W-E) dieses Hochplateaus. Route selbst erstellen ist absolut easy. Je nach Lust und Laune bzw. nach km-vorstellung. Viele markierte Wege, immer wieder bewirtete/unbewirtete Hütten (wenn man das mag). Ist sicherlich nicht die wildeste Aktion, technisch und ausdauermäßig keine große Nummer. Trotzdem hat mir die Gegend wirklich sehr gut gefallen. Hab keine ganze Durchquerung gemacht, war nur ein paar Tage in der Gegend. Steht aber auf meiner longlist für potentielle Sommerhikes wenn es was kürzeres im Norden sein sollte. Berichte solltest du viele online finden, ODS ist sicher auch voll damit. Bin mir aber sicher du bekommst noch weitere Tipps und Vorschläge von fundierteren "Nordmännern" hier ausm Forum.
  15. doast

    Smartphone 2018 - klein, leicht & multi-use

    Kenne das SE selber nicht und bin auch kein Apple-Freund. Trotzdem eine kleine Anmerkung: das SE gibt es eher schon um die 300 €. Nicht das die 400€ jemanden erschrecken
×