Jump to content
Ultraleicht Trekking

Mil

Members
  • Gesamte Inhalte

    238
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3
  1. Anfänger bittet um Gearoptimierung

    Matte: TAR NeoAir Large zu Regular oder Small tauschen oder gleich nur ne gekürzte TAR Z-Lite -100 bis -200g Kopfkissen: raus, stattdessen Jacke, Fleece oder ähnliches nehmen -200g Groundsheet: GG Polycro wiegt 44g -56g Biwaksack: MLD Superlight Bivy Tarp-Stange: MLD Carbon Tarp Pole oder ähnliche -103g Seat: raus... nimm doch deine Matte -60g Stuffsack: brauchst du den wirklich? Eigentlich nicht! -21g Löffel: empfehle den StS Löffel lang Kocher: empfehle einen Spiritus Kocher ala Traildesigns Caldera Cone und ne PET für Sprit... mein MYOG Cone wiegt 70g komplett + 22g die 250ML Flasche -108g Feuerstahl: raus, stattdessen BIC Mini und ggf. paar Streichhölzer als Backup -9g Regenschirm: Raus, hast ja ne Regenjacke. Schirm lohnt nur bei sehr heissem Wetter. Entscheide dich! -200g Daunenjacke: geht leichter! -50g minimum Bandana: raus, hast ja das Buff -33g Hemd: sind Hemden echt so schwer? -50g sollten da drinn sein Handschuhe: raus... solltest du ne Tour machen, wo du sie brauchst, brauchst du eh ein paar andere Teile, z.B. ne lange Hose (Running Tight) -33g Das mal auf die schnelle! Da sollten also noch rund -1kg möglich sein.
  2. Aber man könnte doch theoretisch alle Inseln zu einer langen Tour verbinden? Von Lanzarote bis El Hierro. Stelle ich mir sehr reizvoll vor, gerade weil Fährenparts dabei sind! Wobei es hier ja nur um 2 Wochen geht und da findet sich Problem was, denke ich.
  3. "Hell's Island" - Teneriffa

    Toller Bericht! @Lightlix
  4. Wie wäre es mit den Kanaren? La Gomera, La Palma, Gran Canaria, Teneriffa... GR132, GR130, GR131, GR133... da könnte man sich vielleicht eine schöne Tour zusammenbauen. Inspiration: https://walkingwomad.com/2016/03/07/hiking-on-the-canary-islands-la-gomera-and-tenerife/ @khyal Kreta, gilt das für den ganzen E4 deiner Meinung nach? Ich wollte da Ende März hin und ging bisher davon aus, dass das auf jeden Fall gehen sollte. Hmmm... - Dann werd ich wohl auch mal Kanaren näher betrachten...
  5. Aufblasbare Isomatte

    Robens Vapour, von meiner Freundin getestet. Sie liebt sie. Imho die beste, leichteste in dem Preisbereich. Für kaltes Herbstwetter ggf.noch ne GG Thinlight drunter legen.
  6. Suche Cumulus Quilt 450

    Hi, würde jemand einen Cumulus Quilt 450 hergeben? Cheers!
  7. Oookworks gibt's noch?

    Würde ich nicht drauf warten, bis da mal das passende dabei ist, das kann dauern. Würde auch empfehlen woanders zu bestellen.
  8. Du müsstest genauer ausführen wohin du willst und was du machen willst. In der Regel sollte dir nämlich in SOA die Kombi T-Shirt, Longsleeve und Windjacke auch bei kühleren Temperaturen völlig ausreichen. Mir wäre ein Fleece in den allermeisten Fällen zu warm! Wenn es nach Nordindien in die Berge gehen soll, müsste man nochmal schauen. Ansonsten würde ich aber auf jeden Fall Longsleeve, Windjacke und Regenschirm empfehlen. Ich war schon öfter in SOA unterwegs und alles außer T-Shirt ist eigentlich zu viel. Regenjacken sind einfach nur schwitzig. Ich reise nichtmehr ohne Regenschirm nach SOA!
  9. Duomid China Kopie - Erfahrungen?

    Gibt es hier für eigentlich ein 2P Inner?
  10. Flasche für Olivenöl

    http://www.ebay.de/itm/Plastikflasche-Kunststoffflasche-Weithalsflasche-Vierkantflasche-mit-Deckel-/270935079496?var=&hash=item3f14fd3a48
  11. Qualität Cumulus Schlafsäcke bzw. Quilts

    Feedback direkt an Cumulus?
  12. Lunch

    Moinsen! Während ich mit Frühstück und Abendessen mittlerweile ganz zufrieden bin, ist das Mittagessen noch ein Problem. Einige essen ja nur Riegel. Aber dem ganzen Tag bis abends nur Riegel? Naja. Kochen ist mittags keine Option. Tortillas schmecken mir roh auf Dauer nicht oder kennt ihr wirklich gute aus DE? Brot mag ich lieber. Bisher nehme ich dafür Trockensalami, Cabanossi und sowas mit. Trockener Cheddar (Scheibenkäse) schmeckt mir nicht, Parmesan ist auf dem Brot auch nicht so nice. Also hab ich bisher meist eine Packung Emmentaler, Bergkäse oder so eingepackt. In Summe recht schwer alles. Kennt jemand diesen Tuna Salad aus der Tüte, den viele PCT Hiker futtern? Gibt's sowas in DE auch? Bisher nur Dosen gefunden. Habt ihr noch Ideen oder gute Produkte? Es geht um autarke Touren bis 7 Tage vor resupply. Danke!
  13. Update meines 1-2P Zelt

    In welche Gebiete willst du denn damit? http://bigskyproducts.com/big-sky-mirage-2p-tent.aspx 1.132kg http://bigskyproducts.com/Big-Sky-Evolution-2P-shelter.aspx 1.28kg (wird hier gerade im Forum verkauft) http://bigskyproducts.com/big-sky-revolution-2p-tent.aspx 1.385kg http://www.tarptent.com/double-rainbow.html 1.17kg https://www.tarptent.com/stratospire2.html 1.3kg Davon mal abgesehen erfüllt ein MLD Duomid oder ein ähnliches Mid mit einem Solid Inner alles, was ein "normales" Zelt auch erfüllt, wiegt aber noch wesentlich weniger.
  14. E5 (Obertsdorf - Meran) Ende September

    Falls du eine Hüttentour planst, bedenke außerdem, dass die Hütten Ende September schließen. Erster Schneefall ist auf jeden Fall gut möglich. Regenhose würde ich auf jeden Fall einpacken.
×