Jump to content
Ultraleicht Trekking

Mil

Members
  • Gesamte Inhalte

    323
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Mil

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mil

    Tipps zum Vogesen-Kammweg GR 53/5

    Alles klar, hat mich nur verwundert. Danke nochmal!
  2. Mil

    Tipps zum Vogesen-Kammweg GR 53/5

    Klasse, das liest sich sehr gut und genau, was ich für nächste Woche suche. Da ich grob Mo-Fr plane, passt das eh. Edit: Bist du nicht den GR5 gelaufen? Der GR53 ist du der Weg im Nordteil?
  3. Mil

    Tipps zum Vogesen-Kammweg GR 53/5

    Welcher Teil ist denn am attraktivsten (Gebirge, Pfade) in den Vogesen? Idee wäre jetzt Chatenois bis Thann auf dem GR5.
  4. Super!!! Da bin ich sehr gespannt!
  5. Mil

    Petzl Bindi Stirnlampe

    Bin auch begeistert von der Lampe! Mehr und weniger braucht man nicht!
  6. https://transcaucasiantrail.org/en/hike/upper-svaneti-georgia/
  7. Terra Nova Laser 25 oder ähnlichen Rucksack für nen guten Preis. Merci!
  8. Mil

    Impressionen von Touren

    Corfu-Trail, Anfang April 2018 Kurzbewertung: Ich würde den Trail insgesamt mit ** (von 5) bewerten. Echt ganz nett, viel Wirtschaftswege durch alte Olivenhaine und fast verlassene Dörfer, öfter auch mal auf kleinen Straßen, ab und zu mal auf Pfaden und am Strand. Navigation mit GPS gut, ohne schwierig. Wasser kann man eigentlich immer irgendwo kaufen, wobei wir auch mal Leute auf der Straße angequatscht haben. Kaum Touristen. Zelten geht immer irgendwo. Temperaturen zu der Zeit angenehm. Frühling, wie man sieht.
  9. Ich war Zeit meines Lebens Alpenbewohner und auch wenn es durchaus mal gewitterarme Sommer gab, so hat es in den meisten Sommern doch mindestens alle paar Tage gekracht und an den anderen Tagen war es oft ungewiss, ob was kommt, ergo stressig. Aber ist ja "Unsinn". Komisch, ich empfand die Sommer in Cornwall eigentlich für britische Verhältnisse immer ganz angenehm... Ich bin durchaus "Hitze-Fan", aber bei an die 40 Grad im Schatten macht Bergsteigen dann doch eher weniger Spaß, mir zumindest. Es geht hier aber garnicht um recht haben. Ich hab einfach nur meine Meinung geschrieben.
  10. Mil

    Lunar solo cuben Klon.

    Geiles Ding! Props!
  11. Hermannsweg finde ich persönlich extrem unattraktiv, so wie die meisten "Trails" hier in Deutschland. Gerade solo ist das doch nur öde. Für 'nen Overnighter okay, aber wenn man Zeit plus Geld hat, gibt's doch viel spannendere Optionen. Alpen ist nur das Problem, dass es im Sommer fast täglich gewittert und es schnell ungemütlich werden kann. Mich stresst das eher. Ich finde da muss man schon damit umzugehen wissen. Insofern plädiere ich ebenfalls für Kungsleden, Bohusleden, Sörmlandsleden... Wales, Schottland (super, aber WHW eher öde). Ist schwierig dir was zu empfehlen, so ganz ohne Anhaltspunkte. Wie wäre es mit dem The Snowdownia Way? 196km in der Bergroute. Südeuropa würde ich mir nicht antun!
  12. Mil

    Zu viele Routen und so wenig Zeit...

    Wollt ihr nicht paar Euronen in die Hand nehmen und die vollen 4 Wochen mit dem Zug nach Schweden düsen oder so? Oder ihr könntet trampen! Nur so als Anregung.
  13. Mil

    Reisetagebuch App?

    Eine Alternative wäre auch ein Audio Tagebuch...
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.