Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Tobi22

Members
  • Gesamte Inhalte

    66
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Wien, Innsbruck
  • Interessen
    Laufen, Wandern und Bücher

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Gerade reingekommen: Senchi Drop! Wäre jemand (oder mehrere Leute) an einer gemeinsamen Großbestellung interessiert? Bitte um PN bei Interesse!
  2. Hat jemand von euch Erfahrungen mit den Laufrucksäcken von UltrAspire machen können? Denke da vor allem an die etwas größeren (Bryce oder Epic XT) mit bisschen mehr Volumen als üblich, um damit mehrtägige Touren in den Alpen zu unternehmen. Vielleicht hat auch jemand Vorschläge für ähnliche Rucksäcke bzw. Setups, die auf ein eher zügiges Tempo, mit abwechselndem Laufen und Wandern, sowie leichter Hütten-tauglicher aber nicht komplett minimalistischer Ausrüstung, ausgelegt sind? Mit letzterem meine ich, nicht auf ein paar "Luxusgegenstände" verzichten zu wollen, wie z.B. einer extra warmen Jacke und anständig Verpflegung sowie evtl. auch ein Kindle...
  3. Hallo Miteinander! Da bei uns in Österreich der Winter in den Bergen bereits Einzug gefunden hat, wird es langsam wieder Zeit, die Winterausrüstung zusammenzustellen, bevor alles schon vergriffen ist. Als eigentlich treuer Anhänger der Skitouren-Fraktion, habe ich Schneeschuhe bisher immer eher belächelt und mich mit der Thematik nie so richtig auseinandergesetzt - das will ich dieses Jahr einmal ändern Hat denn jemand von euch Erfahrungen mit Schneeschuh-Wanderungen und kann mir einige Tipps mitgeben, worauf zu achten ist, wenn Leichtigkeit, Schnelligkeit und Effizienz (sozusagen die Grundphilosophie dieses Forums ) im Vordergrund stehen? Ich bin bevorzugt laufend bzw. schnell wandernd (Trail Running, Speed Hiking, Fastpacking, ... etc.) in den Bergen unterwegs und möchte auch im Winter nicht darauf verzichten wollen Ich freue mich sehr über Anregungen, Meinungen und Erfahrungen von gleichgesinnten Speed-Junkies! LG Tobi
  4. Danke für all die Tipps Auf Grund von Verfügbarkeit wird es der Exped Mini Vista Organizer....
  5. Leider gibt es bzw konnte ich keinen treffenden Thread finden; vielleicht bestünde aber eh Mehrinteresse und die Öffnung eines solchen Raumes wäre von mehreren Forumsmitgliedern erwünscht? Bereits am Nachmittag auf der Hütte anzukommen, um zu regenerieren und das unabdingbare Bier zuzuführen, wäre eh mein Plan gewesen Natürlich gilt das aber nicht für jeden Tag - ich stimme dir voll zu, dass umso mehr Zeit auf den Beinen eingerechnet wird, das Tempo geringer gewählt werden sollte (zumindest bei mehrtägigen Geschichten). Welche Touren konntest du denn bereits machen? Wäre es dir recht, unsere Unterhaltung per DM fortzuführen?
  6. Von den Ziplocks versuche ich aktuell eben wegzukommen... Ein richtiger Pouch ist mir aus vielen persönlichen Gründen lieber, auf die ich jetzt gar nicht alle eingehen will. Die Wallet von Liteway ist mir leider nicht wasserbeständig genug - eine kleine Tasche mit Zip und einem einfachen großen Fach wäre mir am liebsten.
  7. Hat jemand in dem Forum schon Erfahrungen mit mehrtägigen Trailruns von Hütte zu Hütte gemacht? Wäre praktisch eine Art Fastpacking... Ich plane aktuell solche Touren durchzuführen und würde mich sehr über einen kleinen Austausch mit Profis freuen
  8. Servus, für meine längeren Läufe mit Rucksack und sonstigen Weitwanderungen, wäre ich auf der Suche nach einer leichten Geldbörse oder einfach einer kleinen Ziptasche, die einigermaßen wasserfest ist, um zu verhindern, dass Schweiß und nasser Regen den Inhalt zerstört. Materialtechnisch habe ich vor allem an Dyneema/DCF gedacht, ich wäre aber auch für Gegenvorschläge bereit. Wichtig wäre mir schnelle Verfügbarkeit bzw schneller Versand nach Wien, Österreich. Sollte jemand einen solchen Pouch zum Verkaufen haben, bitte per DM melden! Gerne auch MYOG, oder ähnliches... Danke!
  9. Hat jemand Empfehlungen für UL- Bluetoothkopfhörer? Ich nutze momentan die JBL Reflect Flow mit ca 90g inklusive Case: Das muss doch leichter gehen, oder?
  10. Alternativ kann ich auch die Versalite von Montbell empfehlen, mit der ich schon sehr gute Erfahrungen machen durfte: Einerseits habe ich in ihr in längeren Regenpausen (bei Temperaturen um die 17-23 Grad) nie wirklich stark schwitzen müssen, auch wenn ich das Tempo angezogen oder einige Höhenmeter bewältigt habe, und andererseits scheint sie wirklich gut dicht zu halten, lässt sich sehr schnell über die Schuhe anziehen und auch bei kühleren Temperaturen (evtl in Kombo mit einer langen oder dreiviertel-langen Unterhose darunter) gut tragen. Bei warmem Wetter trage ich persönlich überhaupt keinen Wetterschutz an den Beinen, da meine kurzen Laufshorts sowieso immer sehr schnell trocknen und mir das bisschen Abkühlung bei heißen Sommertemperaturen eh immer sehr gelegen kommt
  11. Hat jemand aktuelle oder generelle Erfahrungen mit dem Bestellen bei HMG gemacht? Epress Shipping würde angeblich nur 1-3 Tage dauern...
  12. Weiß jemand, welcher Weg der Via Alpina der technisch einfachste ist? Damit meine ich, welcher der Routen frei von Kletterstellen, ausgesetzten Passagen etc ist... Vielleicht ist diese Wege ja schon mal jemand hier gewandert?
  13. Servus, Bevor ich mir das TT Aeon Li direkt beim Hersteller bestelle und mir evtl einiges an Stress wegen Zoll, Versandszeiten etc antue, wollte ich mal in die Runde fragen, ob nicht jemand seines loshaben will oder zu verkaufen hätte? LG Tobi
  14. Hat jemand in letzter Zeit direkt bei Tarptent bestellt? Würde mir das Aeon Li kaufen wollen... Ist auch in stock, nur steht beim Auschecken, dass es wohl Probleme mit dem Internationalen Versand gäbe...
×
×
  • Neu erstellen...