Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

paff

Members
  • Gesamte Inhalte

    82
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über paff

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Wohnort
    Ruhrgebiet

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Aber wie transportierst du dann anschließend dein Gas? Die Flaschen-Analogie ist vielleicht garnicht schlecht: Nach deiner Argumentation könnte ich ja auch die PET-Flasche als Consumable verbuchen, weil ich einfach zum Supermarkt gehe und sie in den Pfandautomaten schmeiße und das Gewicht dann auch weg ist. Dann hab ich halt nur keine Möglichkeit mehr Wasser zu transportieren, genauso wie ich ansonsten keine Möglichkeit mehr habe Gas zu transportieren. Wenn ich aber ne neue Flasche im Supermarkt mitnehme, bleibt das Gewicht ja das Gleiche (oder in dem Fall durch die Differenzen bei den Fl
  2. Naja, wenn die Kartusche leer ist und du sie unterwegs entsorgst ersetzt du sie ja durch eine volle. Somit bleibt das Gewicht der leeren Kartusche ja konstant im Pack, während das Gewicht des Inhalts variiert... außer du steigst jetzt nachdem die Kartusche leer ist auf Coldsoaking um, dann geht deine Rechnung natürlich auf^^
  3. Waldschneider Sägewerk 1.5 DCF passendes Inner Thermarest Uberlite Nähmaschine
  4. paff

    Wasserflasche

    Gibt's sogar nen Faden zu
  5. zum ersten Punkt kann ich nicht wirklich was sagen, da hilft wohl nur noch ausprobieren zum zweiten Punkt: GG Thinlight Foam Pad ist ne Evazote
  6. Nur ist nicht jeder so gestrickt, dass er sein Mehr an Befähigung zum Wohl der Gemeinschaft nutzen möchte. Viele von uns sind habgierig und streben nach Selbstbereicherung (menschliche Natur). Bislang ist jedes System "gescheitert" bzw. hatte keinen Bestand und ist abgelöst worden. Bis es die Menschheit irgendwann nicht mehr gibt, wird es m.A.n. nie einen entgültigen Zustand geben und dieser wird auch nicht in einer hollistischen Welt liegen. Der Optimismuspunkt geht auf jeden Fall an dich, aber worin besteht die Erfahrung? An wievielen Systemumbrüchen hast du aktiv mitgewirkt?
  7. Wenn jeder das macht was seiner Passion entspricht, besteht aber das Problem, dass wir dann 20 Millionen Rapper und Influenzer haben und der Teil der Bevölkerung, die in wichtigen sozialen oder wertschöpfenden Jobs arbeitet zurückgeht. Das ein marxisitisches System zu Gleichverteilung führt ist absoluter Irrglaube, guck dir die Praxisbeispiele doch mal an. Wo es Macht gibt, gibt es Missbrauch der zu Ungleichheit führt. Die menschliche Natur macht einen solchen Ansatz zur Utopie. Bedingungsloses Grundeinkommen ist aber grundsätzlich ein zukunftsrelevantes Thema, da durch den technisch
  8. Genau darum geht es doch... Ich lebe in einem anderen EU-Staat und arbeite in Deutschland => Ich muss in Deutschland Lohnsteuer bezahlen und profitiere vom deutschen Sozialsystem. Die Mehrwertsteuer für Konsumgüter zahle ich aber in dem Land in dem ich lebe und konsumiere. Wenn Deutschland nun die Lohnsteuer abschafft und alles über die MWSt. reguliert erhalte ich ein unbesteuertes Einkommen aus Deutschland und bin weiterhin Teil des Sozialsystems. Da ich aber nicht in Deutschland konsumiere verliert der deutsche Staat sämtliche Steuereinnahmen und kann u.A. das besagte Sozialsyst
  9. Die Abschaffung von Lohnsteuer, Grundsteuer, etc. würde doch gerade den Wohlhabenden in die Karten spielen. Mit 50% MWst. auf Alles außer Lebensmittel und Entfall sämtlicher anderer Steuern würde der Staat einfach weniger Steuereinnahmen haben als jetzt und das hauptsächlich zu Gunsten der Oberschicht. Außerdem: Was hält denn davon ab... in einer Zeit, in der sich für viele Unternehmen zeigt, dass Home-Office eine lukrative Alternative ist und viele Unternehmen angeben, die ohnehin schon gewachsenen Möglichkeiten Post-Corona weiter auszubauen, bei einem deutschen Arbeitgeber das unv
  10. Das war doch nur ne Metapher edit: Und ob die Mods allgemein zensieren müssen, weil Umgangsformen nicht eingehalten werden oder Themen aufgegriffen werden, die nichts mit dem Foruminhalt zu tun haben, ist doch nicht mit dem Thema gleichzusetzen um das es hier gerade geht...
  11. Wenn der Verleger sich durch den gesellschaftlichen Druck gezwungen sieht ein Linkverbot einzuführen fällt es für mich auch unter diesen Begriff. Aber vielleicht sind bislang bestehende Definitionen auch zu schwammig oder ich habe eine falsche Vorstellung davon, wofür er steht. Die Quintessenz: Es sollte immer eine Plattform für Diskussionen geben und wenn sich daraus ergibt, dass eine mehrheitliche Meinung besteht, sollte dies nicht dazu führen, dass diejenigen die nicht zu dieser Gruppe gehören durch eine "übergeordnete Instanz" davon abgehalten werden ihre zu äußern. Eine friedlic
  12. Das ist halt ein Problem unserer Zeit - Stichwort Cancel Culture. Die sachliche Diskussion eines Themas (wie in Teilen dieses Threads) trägt dazu bei die Leute auf einen gemeinsamen Wissensstand zu bringen und dabei zu unterstützen bewusste Entscheidungen zu treffen. Bewusste Entscheidungen, mit denen eine einzelne Interessensgruppe nicht dacor sind durch Zensur zu unterbinden ist m.M.n. aber einfach der falsche Weg. Es gibt bestimmt Einige, die sich vorher nicht in dieser Tiefe mit dem Thema beschäftigt haben und durch das Mitlesen in diesem Thread neue Erkentnisse gewonnen haben. D
  13. OT: Ich weiß garnicht warum ihr das so ins Lächerliche zieht. Ich habe einfach die Idee aus diesem Thread an meine Bedürfnisse angepasst und bin seitdem nur noch mit 5l Fässchen unterwegs. <1kg BW, Rest ist consumable, hält dich warm, sind >2000 kcal und Witterung und Insekten nehme ich garnicht wahr. Drauf sitzen kann man auch.
  14. Wenn die A2 und A7 statt der A1 gefahren werden könnten: Weserberglandweg von Porta Westfalica bis Hameln Heidschnuckenweg von Lüneburger Heide bis Hamburg War auf beiden selbst noch nicht unterwegs, aber geographisch wären die erreichbar KM-technisch dürfte das auch ungefähr hinkommen, müsstest du dir mal anschauen.
  15. OT: Mal was anderes: Da du zeitlich flexibel bist, würde ich persönlich nicht am Pfingstwochenende starten. Entweder du hast gutes Wetter und es zieht halb Berlin und Umgebung nach draußen oder du hast halt Regen... aber vielleicht liegts auch an mir - Ich hasse Menschen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.