Jump to content
Ultraleicht Trekking

Paula 123

Members
  • Gesamte Inhalte

    37
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Paula 123

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Paula 123

    Zeckenschutzmittel

    Ich sprühe meine Kleidung, vor allem Schuhe, Socken und Hose, vor Tourbeginn mit Permethrin ein (Nobite Kleidung). Zumindest bei trockenem Wetter wirkt das super. Zusätzlich schmiere oder sprühe ich freie Körperstellen, vor allem die Beine bei kurzer Hose, mit Deet ein (Care Plus Deet 50 %). Wirkt - bei mir - zusammen mit Permethrin super.
  2. Mein Hauptgrund: Weniger Gewicht auf dem Rücken = Weniger Schmerzen
  3. Einen 2,35 Liter Topf habe ich damit noch nicht angehoben, aber ein gefüllter 1 Liter Topf war kein Problem. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich - unabhängig vom Gewicht - mit dem Micro Gripper besser zurecht komme als mit der Original-Trangia-Topfzange, da ich mehr Gefühl habe und mich sicherer fühle, weil ich "näher dran bin" am Topf. Aber da ist vielleicht jede/r anders.
  4. Also ich bin mit dieser Topfzange sehr zufrieden (wiegt 14 g): https://www.bergzeit.de/gsi-microgripper-topfhalter-001/?gclid=EAIaIQobChMIjL-35fOG4wIVx5AYCh2uowr5EAUYAiABEgJaO_D_BwE&_cclid=Google_EAIaIQobChMIjL-35fOG4wIVx5AYCh2uowr5EAUYAiABEgJaO_D_BwE Außerdem bin ich mit meinem selbstgeformten Topfdeckel aus einer Grillschale aus ausreichend dickem Alu sehr zufrieden (wiegt 10 g).
  5. Hallöchen, nur mal zur Info, falls es irgendwen interessiert: Ich war heute in einer Apotheke shoppen. Die Frau hat mich mit großen Augen angeguckt, als ich sie fragte, ob ich ihr ein paar leere Salbentiegel abkaufen könne für eine längere Wanderung, aber dann verschwand sie lange in den Hinterräumen und kam dann tatsächlich mit meinen Wünschen wieder zurück. Geworden sind es 2 kleine Salbentiegel mit jeweils 12 ml Fassungsvermögen (laut Küchenwaage 2 g pro Döschen), 2 Salbentiegel mit jeweils 25 ml Fassungsvermögen (laut Küchenwaage 5 g pro Döschen) und 2 Salbentiegel mit jeweils 35 ml Fassungsvermögen (laut Küchenwaage 8 g pro Döschen). Gekostet haben mich die 6 Dinger zusammen 2,08 Euro. Erste Tests haben ergeben, dass sie sogar komplett wasserdicht sind....bei Gels und Salben dürfte also wirklich nichts passieren im Rucksack. Danke nochmal für eure Hilfe LG, Paula 123
  6. Bei mir war es umgekehrt. 2016 war ich in Lappland mit 15 kg Baseweight unterwegs + viel zu viel Essen und Wasser (meine 1. Tour jemals). Nach ein paar Tagen traf ich den ersten UL-Hiker meines Lebens. Und ganz ehrlich: Ich dachte, dass er entweder lügt oder dass er wahnsinnig lebensmüde ist. Ich konnte nicht glauben, wie man mit so wenig Kilos (sicher) unterwegs sein kann. Inzwischen, fast drei Jahre später, nach viiiiel Recherchen hier im Forum und im Internet, bin ich selber süchtig. Süchtig nach immer-mehr-Gramm-sparen, süchtig nach Packlisten und süchtig nach immer neuen Ideen, noch mehr Gramm einzusparen. Und inzwischen bin ich diejenige, die ungläubig "bewundert" wird, wie man - trotz Sicherheit - leicht unterwegs sein kann
  7. Es stimmt, dass in Staloluokta am Kiosk generell mit Karte bezahlt werden kann, aber manche Karten aus Deutschland akzeptiert deren Gerät nicht. Meine Karte hatte überall dort oben funktioniert, aber in Staloluokta am Kiosk nicht. Zum Glück hatte ich aber zusätzlich Bargeld dabei.
  8. Cool, danke für den Tipp!!! Sind die Dinger sicher dicht, wenn sie im Rucksack durchgeschaukelt werden? Oder wird das dann eine klebrige Angelegenheit?
  9. Sowas hier? https://www.paracelsus-versand.de/salbenkruke-10g-weiss-mit-schraubdeckel-rot-pp-367.html?gclid=EAIaIQobChMIw6q9xY2o4gIVB9-yCh1XwwH9EAQYBSABEgJdl_D_BwE
  10. Paula 123

    Fenistil umfüllen

    Hallo zusammen, da ich sehr begehrt bin in der Mückenwelt und Fenistil bei mir sehr gut wirkt gegen Juckreiz, möchte ich ein paar Gramm davon mitnehmen auf meine nächsten Touren. Die kleinste Tube beinhaltet 20 ml, was für ein paar Tage zu viel ist. Außerdem sind die kleinen Tuben unverhältnismäßig teuer und die Tube an sich ist recht schwer. In den normalen Dropper-Bottles vom Trekking-Lite-Store klappt die Nutzung nicht gut, weil das Gel nicht flüssig genug ist. Hat jemand eine gute Idee, wie man ca. 5 - 10 Gramm Fenistil umfüllen kann und diese paar Gramm dann auch gut nutzen kann? LG, Paula123
  11. Ich hatte bei meiner ersten Tour (Nordschweden im Juli, es wurde nie dunkel) eine Stirnlampe inkl. Batterien + zusätzlich noch Ersatzbatterien mit...und das alles, obwohl ich im Notfall sogar eine Taschenlampe am Handy gehabt hätte...
  12. Hallo zusammen, tatsächlich hatte ich mich nach euren ganzen Antworten für den Aegismax vom Chinamann entschieden. Bestellt hatte ich ihn beim großen Onlinehändler mit A. Jetzt kam das Paket total unerwartet 2 Wochen zu früh an (ich war bis gestern im Urlaub) und ein Nachbar hat es für mich angenommen. Von 19 %, die man ja eigentlich an den Postmann zahlen muss, hat er allerdings nichts gesagt. Ist es möglich, dass die 19 % bei A. schon inklusive waren? Oder kann A. noch nachträglich Geld von mir einfordern? LG, Paula123
  13. Danke für deine Antwort!!! Den Robens schau ich mir gleich mal an. 800 Gramm für den Mikropak ist mir allerdings zu viel, da kann ich dann auch einfach meinen Cumulus Panyam 450 mitnehmen (860 Gramm) und das Geld sparen (und den Reißverschluss offen lassen, weil sonst zu warm).
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.