Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Kris_e

Members
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Alles gut Ja, komoot ist rückblickend Betrachtet echt .... mäh.. in bekannten Regionen zur groben Orientierung geht es sicher noch... wir wurden Teil über "Weg abschnitte" geschickt bei denen man dachte "hallo? Geht's noch irgendwie... Hier war vielleicht vor 30 Jahren ein weg.... " gerade in der Sauerland Region wo vieles durch die Borkenkäfer Rodung und neu Bepflanzung echt aus artet ... hab mir deinen Tip Mal abgesehen und direkt für super befunden danke dafür!!!
  2. Hallo, ich vermute das es nicht am Rucksack lag sondern am Schuhwerk.... Hab 4tage vor der Tour die Schuhe gewechselt (auf kein Fall die beste Idee für die Füsse) aber die Rückenprobleme wurden behoben...
  3. Wir haben fertig .... Am 24.09.22 haben wir das Projekt zusammen abgeschlossen. Von Eberbach (bei Heidelberg) bis Herzebrock- Clarholz in 12 Tagen und ca 400km (laut komoot Aufzeichnungen).. Hätte ich vor Beginn der ganzen Aktion gewusst auf was ich mich einlasse, ich weiss nicht ob ich je gestartet währe ... 2- 3 Tage Touren kannte ich schon ... Wie angenehm es ist wenn man weiß wann und wo spätestens ein gemütliches Bett und eine tolle heiße auf jemanden warten .... Lange Rede, kurzer Sinn .... Der erste Turn war schon besonders.. nun nach 2 Jahren Pause durch Corona zu finishen... Unbeschreiblich.. Ich bin kein Mensch der nah am Wasser gebaut ist... Die Erfahrung unterschiedlicher Emotionen auf den letzten 3 Tagen bis zu den letzten 5km bis ans Ziel ... Wut, Hass, Freude und Trauer ... Da 2023 Urlaubs technisch schon verplant ist steht für mich in 2024 "der Rest" an .... Ich werde alleine von Herzebrock (dem aktuellen ende) über die Ostsee zur Nordsee laufen. Gruss IMG_20220924_160040.HEIC
  4. Meinst die Isomatte einfach Mal als "Zwischenlage" zwisch Pack-Liner & dem Rest anstatt als zusätzliche "Rücken Versteifung"?
  5. Die grösse sollte passen, laut Website 50- 60+cm Rückenlänge bei der grösse L Ich rede mir erstmal weiter ein das es die Gewöhnungsphase ist. Es geht ja erst in 2 Wochen auf grosse Reise Vielleicht kann ich noch das Zubehör "bessere" Rückenteil bekommen
  6. Ich kenne den Gorilla nicht aber der 4G-20 hat ein Schaumstoff Rückteil das als eine Art Rahmen dient oder dafür das nichts in den Rücken sticht...
  7. Hi Dingo Danke für dein Feedback. Ich hoffe nicht das er mit 7.7kg (4.7kg Base + 3l Wasser) ist halt mega Strange.. er fühlt sich beim Laufen extrem gut und wunderbar an... War überrascht das sich ein Rucksack ohne trage gestellt so gut anfühlt Ich werde morgen Mal den anderen Rucksack gleich packen und schauen wie es sich verhält
  8. Hi. Vor ein paar Wochen bin ich für ein Apfel& ein Ei an einen gossamer gear 4g 20 gekommen. Ich sehe mich selber noch als Neuling, Einsteiger oder Anfänger... Bisher habe ich einen billigen Rucksack aus China mit trage gestellt genutzt der meiner Meinung nicht schlecht war (nur zu schwer) Nun habe ich ein paar 2- 3 Tages Touren mit dem gossamer gear hinter mir und jedes Mal Plagen mich garstige Rückenschmerzen im unteren Rücken (etwas oberhalb des Hüftgurt.. Ist das normal bei einem frame losen Rucksack bis man sich gewöhnt hat oder packe ich ihn vielleicht falsch? (Ganz unten den Pack-Liner mit allem was nicht nass werden darf da drauf "Küche, Elektronik & Bad" da drauf das bonfus Duos getopt von einer Daunen Jacke & dem Poncho die Isomatte Falte ich und drücke die zwischen "Rückenteil" und packgut als "Verstärkung" des Rückenteil
  9. Ich werde mir die beiden Teile nun Mal bestellen .. Eine kleine Frage bleibt offen wie verhält sich das ganze mit einem Daunen quilt wegen der Schweiß Feuchtigkeit die ja dann quasi direkt im quilt oder Schlafsack landet? Keine weiteren Probleme?
  10. Mega ihr seid super danke für euer Feedback Bezüglich der Größen, wenn ich das Recht sehe sind das italienische Größen... Da sollte es reichen wenn man die 1 Nummer größer nimmt oder irre ich mich da? Danke & Gruss Kris
  11. Hallo. Hat hier jemand Erfahrungen mit den Sachen von Liod (Liod brezza & Liod sukoi) wie haltbar sind die Sachen von denen? Tagen sie sich angenehm? Bisher hab ich immer von Schöffel ein Satz lange Merino Unterwäsche zum schlafen getragen, hauptsächlich zum Schutz des quilt weniger als zusätzliche Wärme Schicht. Die Schöffel Garnitur in XL liegt bei sage und schreibe 388g (die Liod in Größe L angeblich nur 240g) Danke & Gruss Kris
  12. Hi hi .. Mal eine richtig dumme Frage, wie bekomme ich das food shoulder bag qualifiziert an den Rucksack? Der Knebel passt nicht durch die kleine öse und ich bezweifle das der einzige Klettverschluss den halten würde Hat sich erledigt... Hab den Knebel durch die einzige Öse gepresst.. aber original wird das nicht sein .. ohne Schere werde ich das foodbag nie wieder weg bekommen Gruss Kris
  13. Nabend ... Ich nutze den Soto Amicus (ohne Piezo) in Kombination mit einem Toaks POT 650. Da geht alles rein in den Topf .. der Kocher mit dem Mini BIC Victorinox Classic & wenn meine Frau dabei ist dem Sea to Summit x mug getopt von einer 100g Gas Kartusche Gruss und schönen Abend liebe Community Kris
  14. Okay... Da ist was wahres dran!!! Dann werde ich nächstes Wochenende Mal das polycro daheim lassen ... (Spart wieder ein paar Gramm) Nur mit dem Packsack muss ich echt Mal schauen... Bestelle euch doch Mal ein 12l stuffsack... Hoffe der ist dann im Durchmesser so gross das ich das Zelt da locker gerollt gut rein bekomme
  15. Hmm. OK OK dann schreine ich das ja Mal nicht ganz falsch gemacht zu haben (hab augenscheinlich auch keine Probleme mit der so genannten Delaminiring) zugegeben höre ich auch das erste Mal davon. Wundern tut mich das du dein Duos locker gerollt in den original Packsack bekommst (ich Rolle es ebenfalls und muss schon genau schauen und drücken um es in den original Packsack zu bekommen) Ah, noch eine Frage, was nutzt ihr so für Zeltunterlagen für eure dfc Zelte ich bin mit meiner polycro Unterlage nur bedingt glücklich... Es rutscht bei leichter Schräglage schon sehr ... Danke schonmal für euer Feedback
×
×
  • Neu erstellen...