Jump to content
Ultraleicht Trekking

pielinen

Members
  • Gesamte Inhalte

    215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über pielinen

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

1.052 Profilaufrufe
  1. Die einzige Creme die man wirklich braucht ist Sonnencreme, und DEET!
  2. Das ist schon wieder ein sehr verführerischer kauffördernder Faden.
  3. Die haben aber nicht nur Pferde gegessen, welche nebenbei auch viel fettärmer waren als Hausschwein und Wurst, sondern waren Opportunisten, die alles aßen: Wurzeln, Beeren, Samen, Nüsse, Insekten. Das sagt uns zumindest das humanoide Gebiss. Von evolutionären Vorteilen auf individuelle Gesundheit zu schließen ist weit hergeholt. Immerhin brachte alleine die Kupferzeit in nur 1000Jahre, mindestens 50 Generationen hervor.
  4. So wie ich das verstanden habe: Neolithikum = Kupferzeit (Ötzi) Ende der Steinzeit
  5. Vegan ist auch eine Diät! Mit 50g KH kommt das Gehirn nicht weit.
  6. Sehr interessant, die Ketodiät. Aber als dauerhaftes Ernährungskonzept erscheint es mir dogmatisch und unphysiologisch seinen Glukosebedarf nur durch Glukoneogenese aus Proteinen zu beziehen. Entwicklungsgeschichtlich hat sich der Humanoide überwiegend pflanzlich ernährt, erst spät nach Erfindung der Feuersteinklinge kam auch Fleisch und konzentriertes Fett auf den Tisch. Aber wer sich damit wohlfühlt, soll das natürlich ruhig machen.
  7. Etwas in Sachen Ernährung beweisen zu wollen, ist...schwierig! Es in Sachen auch zu viele Theorien und Ideen. Hier sein Heil zu finden, ist auch ...schwierig. Man sollte die Sache also nicht zu verbissen sehen und zu sehr in den Lebensmittelpunkt stellen. Ein Bier hat noch keinem geschadet.
  8. Sich eine eingeschränkte Ernährungsweise aufzuerlegen ist für manche Menschen sicherlich positiv, da es ohne Nudeln, Kartoffeln und Schokolade schwierig ist, 20kg zuviel auf die Rippen zu bekommen! Studienmässig da andere Effekte nachweisen zu wollen wird auch schwierig sein, da der Mensch keine Maus ist und es sich um sehr langfristige Effekte handeln wird. Ich erinnere mich im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle gelesen zu haben, daß die Lebenserwartung der frühen Ackerbauern niedriger war als die der Jäger und Sammler (diese konnten noch durchaus über 50 Jahre alt werden).
  9. Sag ich ja, aber ich freue mich trotzdem über mein MLD Solomid XL DCF
  10. Ich bin schon sehr gespannt auf Teil II.
  11. Ich habe jetzt einfach ein 12mm (Außendurchmesser) Alurohr im Baumarkt für 3,50€ besorgt. Davon säge ich 30cm ab. Das ersetzt passgenau die beiden Endstücke der Komperdell C3 mit Außenklemmung und ergibt eine perfekt verstärkte Kopplung.
  12. @German Tourist , bei allem Respekt: da hat der/die Single gut lachen. Der Faden heißt Leicht und Seicht. Und leider ist es bei vielen so, daß die hier genannten Aktivitäten nicht zu der Schnittmengen mit dem „Partner“ gehört. Im Gegenteil, wochenlange Abwesenheit führt nicht gerade zu Begeisterung. Genannte Wohlfühltipps empfinde ich nicht als verwerflich und habe sie damals bei einer Tour Du Mont Blanc im September selbst erprobt, sie im 6. Monat schwanger, da war sogar der Schneeregen erträglich bei dem kulinarischen und hüttentechnischen Backup.
  13. Sehr charmant, was ihr zu berichten habt. Um dasThema Feuerzelte ist ja in letzter Zeit nichts geschrieben worden. Mein UH Helsport Varanger 12-14 und Helsport Ofen nimmt schon im Kofferraum viel Platz weg.
  14. Das MLD Supermid ist 175cm hoch, da wäre eine Konnektorlösung super
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.