Jump to content
Ultraleicht Trekking

notenblog

Members
  • Gesamte Inhalte

    204
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

notenblog hat zuletzt am 15. Oktober 2018 gewonnen

notenblog hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über notenblog

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://leichtenfusses.wordpress.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Bei Hannover

Letzte Besucher des Profils

1.184 Profilaufrufe
  1. Medikit wäre auch mein Einwand. Und die Geldbörse geht leichter, schau mal nach Paprcuts.
  2. Auf dem Alpe Adria Trail weiß man, wie Alpenwanderer sind. Dicker Rucksack, Schuhe wie Eisen und nicht von der Stelle kommen…
  3. … du dich den ganzen Tag fragst, was du denn jetzt schon wieder vergessen hast, weil dein Rucki so leicht ist.
  4. Zahnputzzeug geht auch leichter, z. B. Reisezahnbürste (13g, nicht abgesägt) aus dem Drogerie-Discounter und 2 DentaTabs (unter 1g) darein. Ich finde auch, für eine solch kurze Tour reicht als MediKit eine Ibu und ein Blasenpflaster. (Für die Tour reicht dann auch der 10L Rucki vom französischen Sportdicounter für 1,99 oder so.)
  5. Sehr feine Berichte, vor allem, wenn man Streckenabschnitte wieder erkennt. Ein ähnliches Schneefeld hatten wir auch vor der Verpeilhütte und sind zurück ins Tal. Auch am Maddatschjoch hatte ich ähnlich viel Schiss, das reichte für zwei weitere Tage. Danke für die Berichte und damit verbunden hervorgerufene Erinnerungen!
  6. Wenn wir bei solch leichten Rucksäcken sind: das Seatosummit nano pack wiegt 30g bei 18L. Hat aber keinerlei Komfortfeatures.
  7. Klingt ja ganz so, als müsste ich ihn mir doch noch mal genauer anschauen (allerdings ist er mir tendeziell zu groß, ich bin ja so ein Quartierwanderer.) Cheers!
  8. Der @Stromfahrerer hat mal den 45er getestet: https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/6461-rucksack-berghaus-fast-hike-45-testbericht/?tab=comments#comment-102058 Ich hab ihn mir auch mal angeschaut, fand aber das Verhältnis von Preis, Volumen und Gewicht nur so semi.
  9. Haglöfs L.I.M lite 25. Großzügige 25l, zwei Außennetze, riesiges Deckelfach, 390g, kriegt man oft im Ausverkauf günstig. Oder Vaude Citus 24 LW und den Drahtbügel rausklipsen. Klick
  10. Schwerer, aber ich zieh sie an, fühl mich sicher (bis knapp am Gletscher) und laufe blasenfrei: Scarpa Mojito GTX.
  11. Da ist doch grad HappyHiker unterwegs.
  12. +1 für klimafreundliches Wandern zum Ausprobieren. Der Adlerweg geht zeitweise recht hoch, das kann im Herbst schon kritisch sein. Sicherer ist etwas im Süden DEs. Im Oktober fand ich den Schluchtensteig recht schön, Eifelsteig ist um die Zeit gut machbar (wenn auch nur eine Teil), Moselsteig ist ein guter Einstieg oder auch der Zweitälersteig.
  13. Ich hätte bei den Vorgaben spontan an Osprey gedacht. Was ist mit dem Levity oder Lumina?
  14. Die Hyper100 hat jetzt im Sommer einige Tage im Nieselregen oder als Windjacke mit Tagesrucksack mit ca. 4kg Gewicht unbeschadet überstanden.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.