Jump to content
Ultraleicht Trekking

notenblog

Members
  • Gesamte Inhalte

    211
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

notenblog hat zuletzt am 15. Oktober 2018 gewonnen

notenblog hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über notenblog

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    https://leichtenfusses.wordpress.com

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Bei Hannover

Letzte Besucher des Profils

1.273 Profilaufrufe
  1. Wie fallen die Haglöfs-Jacken denn aus? Ich scharwenzel schon länger um die herum...
  2. Die Marke kannte ich noch gar nicht, super Tipp!
  3. Was für eine einfache, aber gute Lösung! Hast du Empfehlungen zu Herstellern oder Dicke (3mm...)?
  4. notenblog

    Minimalschuhe Winter

    Ihr Lieben, nachdem ich die letzten Touren in Vivobarefoot-Trailrunnern gemacht habe, such ich nun neue Schuhe für die kälteren und nasseren Touren. Momentan sind es Scarpa Mohito GTX, schön wären aber auch hier Minimalschuhe. Was sind eure Tipps und Empfehlungen für warme trockene Füße in Barfußschuhen? Danke Steffen
  5. Das oder im Winter, weil man dann regelmäßig einkehren und auftauen kann. Aber auch nur bis kurz vor Soltau, dann überwiegt die Forstwirtschaft mit aller ihrer Langweiligkeit. Und eben: kaum Camping. Wer Norden und Camping möchte: Fördeweg oder Störtebekerweg, ist immerhin fast immer mit Seesicht.
  6. Die Jacken gibt es häufig an der Nordsee, scheint bei den üblichen Seetouristen ziemlich hip zu sein (=hatten alle an). Wirkten eher schwer (400-500g? ) und nicht sonderlich besser wärmend als z. B. eine Patagonia MicroPuff. Auf dem Waschzettel stand 100% KuFa (was, weiß ich nicht mehr). Also eine schnöde schwere und überteuerte KuFa-Jacke.
  7. Vom GTA gibt's einen Rother Wanderführer… (Oldschool-Planung FTW!).
  8. Medikit wäre auch mein Einwand. Und die Geldbörse geht leichter, schau mal nach Paprcuts.
  9. Auf dem Alpe Adria Trail weiß man, wie Alpenwanderer sind. Dicker Rucksack, Schuhe wie Eisen und nicht von der Stelle kommen…
  10. … du dich den ganzen Tag fragst, was du denn jetzt schon wieder vergessen hast, weil dein Rucki so leicht ist.
  11. Zahnputzzeug geht auch leichter, z. B. Reisezahnbürste (13g, nicht abgesägt) aus dem Drogerie-Discounter und 2 DentaTabs (unter 1g) darein. Ich finde auch, für eine solch kurze Tour reicht als MediKit eine Ibu und ein Blasenpflaster. (Für die Tour reicht dann auch der 10L Rucki vom französischen Sportdicounter für 1,99 oder so.)
  12. Sehr feine Berichte, vor allem, wenn man Streckenabschnitte wieder erkennt. Ein ähnliches Schneefeld hatten wir auch vor der Verpeilhütte und sind zurück ins Tal. Auch am Maddatschjoch hatte ich ähnlich viel Schiss, das reichte für zwei weitere Tage. Danke für die Berichte und damit verbunden hervorgerufene Erinnerungen!
  13. Wenn wir bei solch leichten Rucksäcken sind: das Seatosummit nano pack wiegt 30g bei 18L. Hat aber keinerlei Komfortfeatures.
  14. Klingt ja ganz so, als müsste ich ihn mir doch noch mal genauer anschauen (allerdings ist er mir tendeziell zu groß, ich bin ja so ein Quartierwanderer.) Cheers!
  15. Der @Stromfahrerer hat mal den 45er getestet: https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/6461-rucksack-berghaus-fast-hike-45-testbericht/?tab=comments#comment-102058 Ich hab ihn mir auch mal angeschaut, fand aber das Verhältnis von Preis, Volumen und Gewicht nur so semi.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.