Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

KlausD

Members
  • Gesamte Inhalte

    142
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen

Über KlausD

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. kann man was zum Volumen sagen?
  2. ...und wie schwer ist der Rucksack ohne Liner?
  3. Kellerwaldsteig kann ich nur bestätigen. Wunderschön. Empfehlenswert ist dann auch das Infozentrum zum Kellerwald am Edersee. ...aber: wenn ich's beim Weiterlesen richtig gesehen habe, hat der TO schon seinen Weg gefunden
  4. KlausD

    Netz-Mesh Stoff

    was für ein Stoff soll es denn sein? Bzw. für welches Projekt muss er denn geeignet sein?
  5. @Loui: falls Interesse besteht: könnte Euch ein Nallo 2 leihen. Ist geräumig, vom Gewicht her für's Fahrrad kein Problem, und für jede Wetterlage geeignet. es grüßt aus dem Sauerland, Klaus
  6. wie hast Du bei dem Cardholder die Ecken so sauber abgerundet bekommen?
  7. ...und welches Volumen hat er?
  8. hab die Pfaff 230. Sie ist in einem Schrank verbaut. M.a.W., nach dem Nähen nach innen reinklappen, Anschiebetisch draufklappen, Tür vorne zu, und schon steht nur noch ein Schränkchen. Eine noch kleinere, bzw. transportablere Lösung als die oben gezeigte mit dem Sperrholzrahmen kann ich mir im Moment nicht vorstellen. Lässt man den Rahmen weg, kann sie nicht richtig stehen. Könnte mir höchstens noch - wenn's so klein bleiben soll - einen Sperrholzkasten zum Drüberstülpen vorstellen und irgendeine Tragevorrichtung. Damit wird sie dann leicht verstaubar im Regal, Abstellraum etc. und ist t
  9. In der Regel drücke ich die Heringe in den Boden. Damit habe ich mehr Gespür für den Untergrund und kann direkt entscheiden, ob der Hering gut gesetzt ist oder nochmal versetzt werden muss. Um die Handinnenfläche zu schonen nehme ich einen Löffel oder suche einen passenden Stein. Hat bisher gut funktioniert.
  10. KlausD

    Zeckenschutzmittel

    interessant Dass Wolle im Einsatz nicht so schnell "müffelt" ist ein rein subjektiver Eindruck. Keine Ahnung, ob sich das in irgendeiner Weise wissenschaftlich belegen lässt? Wäre mal interessant. Nicht mehr in der Natur bewegen ist natürlich keine Lösung. klar. Wäre mal spannend, einen Test zu machen: Zwei Leute, von denen einer dazu tendiert, viele Zecken einzusammeln, der andere wenige. Beide den gleichen Weg gehen lassen. Nach Möglichkeit mit den gleichen Anti-Zecken-Methoden präpariert. Zunächst erst mal egal, welche. Zeckenbefall vergleichen. Wenn Ergebnis stark vo
  11. KlausD

    Zeckenschutzmittel

    Wenn ich mich nicht irre, lieben Zecken & Co den Schweißgeruch. Socken aus Naturmaterialien (echte Wolle z. B.) minimieren diesen Geruch. Das wäre für mich der erste Schritt. Schritt zwei: Zedan oder zur Not auch Autan. Hab den Eindruck, dass das Risiko mit dieser Kombination minimiert ist. Die Entscheidung, ob man dann sich lieber auf "Zeckenterritorium" bewegt oder lieber sichereres Terrain bevorzugt, obliegt natürlich jedem selbst.
  12. ...oder könnte man sowas mit verwenden? https://www.reichelt.de/batteriehalter-fuer-1x-18650-halter-mpd5-p213339.html?&trstct=pos_7&nbc=1 ...oder sowas: https://www.reichelt.de/einzelkontakt-fuer-18650-zellen-ha-18650-ek-p141632.html?&trstct=pos_12&nbc=1 wäre noch zu überlegen, wie man es vor Spritzwasser schützt. "Ins Wasser fallen" wäre aus meiner Sicht nicht unbedingt ein Thema. Denn: wenn ein normales Navi ins Wasser fällt, dann ist es vermutlich auch hinüber. Die gedruckte Schraubversion hatte doch was für sich. Oder: vielleicht gibt's ein passendes Table
  13. super gute Idee. Könnte man da nicht einen Schrumpfschlauch über die Enden ziehen und dicht isses?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.