Jump to content
Ultraleicht Trekking

BohnenBub

Members
  • Gesamte Inhalte

    447
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über BohnenBub

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

1.906 Profilaufrufe
  1. Wohlgemerkt eine Aussage ohne Praxiserfahrung – als nur Probeliegen beim Testaufbau. Bin aber optimistisch.
  2. Ich bin 188cm und für mich passts zu zweit. Klar berührt man das IZ hier und da. Aber ich kenne kaum ein Zelt, wo das nicht der Fall ist und stört mich nicht weiter.
  3. Bezog ich tatsächlich auf den Direktvergleich mit dem DCF Solomid. Welches wie in Beton gegossen da steht. Für ein 2-Personen Zelt mit zwei Stangen und entsprechend erheblich komplexerem Schnitt scheint es wirklich angenehm stabil und für die allermeisten Szenarien absolut ausreichend.
  4. Ich suchte ein Zelt für 2 Personen ohne Stange in der Mitte für gemeinsame Touren mit meiner Freundin. Und da das SS LI so leicht ist, reicht mir das auch für Solotouren, sodass ich nur noch ein Zelt brauche. So die Idee. Mir kommt das Material im Vergleich zu Solomid und Ultamid recht filigran vor. Mal schauen wie sich das in der Praxis schlägt. Details wie die magnetischen Tür-Halter sind wirklich sehr cool gelöst. Die kleinen Freuden des Lebens
  5. Danke dir, Wilbo. Ich habe gerade mit Henry Shires gesprochen, er hat mir einen Hinweis gegeben. Ich probiere es morgen noch mal.
  6. Aufbaugeschwindigkeit und vor allem das grandiose Platzempfinden und die Gemütlichkeit finde ich super. Um meine eigene Frage von vor ein paar Wochen aufzugreifen: Im Vergleich zu einem Solomid ist es recht wackelig, aber vermutlich trotzdem tauglich. Aktuell besorgniserregend finde ich, dass die beiden Reißverschlüsse anders als bei HMG und MLD unten keine Zugentlastung haben. D.h. die gesamte Spannung des Aufbaus zerrt an den RVs. Nach meiner Einschätzung muss das nach einer Weile von alleine oder bei einer Windboe den RV sprengen. Es ist noch eine zweite Lasche vernäht, deren Funktion ich nicht verstehe. Vielleicht kann die dabei helfen? Hat jemand eine Idee? Ich hänge mal ein kleines Video an: https://drive.google.com/file/d/1dme3nLcFtzKFhd2Z3CgL-xndZSTdPebF/view?usp=sharing
  7. 12% Zoll haben sie verlangt. Das ist ja ein reines Roulette Spiel. Jedes mal, muss ich einen anderen Satz zahlen. Naja, hatte keine Lust auf argumentieren. Dazu dann halt die 19% MwSt. Das Gewicht kann ich hier nicht sinnvoll messen. Die angegeben Werte vom Hersteller und Testern schwanken ja im Bereich 750-850g rum. Es ist angenehm flott zusammenpackbar, da alles verbunden ist, und man einfach um die kleinen Carbon-Stangen herum wickelt. Das Packmaß ist dann entsprechend so lang wie diese kleinen Aufstellstangen. Die Hauptnähte oder angenähte Haken & Ösen?
  8. Habe das Zelt heute vom Zoll geholt. Falls es irgendwelche Fragen gibt, immer her damit!
  9. Habe auch noch keinerlei Verschleiß an meinem Cuben Boden gesehen.
  10. Ich finde den Peak Design Everyday Backpack 30L in nahezu jeder Hinsicht perfekt für alles in der Stadt, Kurzreisen, Flugreisen, Reisen mit Technik etc.pp.
  11. Kann die gemachten Erfahrungen für mich bestätigen. Die NeoAirs sind in egal welcher Ausführung wabbelig und ich kann nicht sauber schlafen, egal ob hart oder weich aufgepustet. Die Exped Varianten mit vertikalen Kammern gefielen mir vom Schlafkomfort erheblich besser, haben bei mir nur nicht lange gehalten. Am Ende bin ich wieder bei einer Prolite S (120cm) bei 1,88cm Größe und einer drunter gelegten 1cm Laufbursche / Relags Kanchenzunga angelangt. Gewiss nicht perfekt, da nicht super leicht und nicht super bequem – aber dafür ist die Kombi recht sicher und das Schlafgefühl ist natürlich und nicht dieses Luftgewubbel
  12. Auf den Lofoten bist du ja zumeist auf 1-3 Tages-Touren unterwegs. Und hast zudem fast überall Handy-Empfang. Du weißt also vor Beginn einer jeden Tour, ob ein Unwetter aufzieht. Wenn du nicht gerade auf den Graten zelten möchtest, dein Zelt sauber genäht ist und du im Fall einer unangenehmen Wettervorhersage bereit bist eine Jugendherberge aufzusuchen, hätte ich da keine Bedenken. Daher würde ich auch nichts neues kaufen, sondern vom gesparten Geld lieber die Reise um eine Woche verlängern Falls Neukauf, dann unterstreiche ich die obige Solomid Empfehlung. Bei deinem Budget dann in SilNylon mit Inner, wenn es für dich von der Größe passt.
  13. Ich habe es mir nun bestellt. Kann dann bei Bedarf gerne berichten. 3 Wochen soll es laut Tarptent dauern. Dann eine Woche Versand + Zollabwicklung. Bin gespannt!
  14. Etwas ohne viel Höhenmeter aber mit spektrakulärer Aussicht wäre die Umrundung des Puig Roig. Das geht nur an einem Tag in der Woche (Sonntags?), da es über privates Land führt. Ich war nie zur richtigen Zeit da aber es sieht super schön aus und der Weg scheint einfach. Am besten mal googlen, das ist eine bekannte Tageswanderung.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.