Jump to content
Ultraleicht Trekking

Roiber

Members
  • Gesamte Inhalte

    204
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Roiber

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

1.784 Profilaufrufe
  1. Roiber

    Oldschool Ul Hw1 mit Kleinkind

    Sehr schön, toll, dass ihr das macht! Hm, also ich weiß nicht, was das für ein Zelt ist... Verrätst Du das bitte noch? Und: Der Reisebericht ist doch damit hoffentlich noch nicht abgeschlossen, oder?
  2. Roiber

    Tourensammlung Packrafting

    In der Kanu-Sport 2/2017 gab es einen Artikel zum Thema "Packraft - das Rucksackboot / Packrafting-Touren im Grenzgebiet D, CZ, PL" mit acht Tourentipps. Als Ebook für 2,50 EUR. 
 Hier die Vorschau dazu im Packrafting-Store Blog. 
 Ebenda gibt es auch einige Tipps für Touren sowie Touren-Beschreibungen.
  3. Roiber

    Zu viele Routen und so wenig Zeit...

    Das wäre auch meine Empfehlung. Ggf. könntet Ihr zu Beginn noch den Malerweg (oder zumindest Teile davon) im Elbsandsteingebirge laufen. Zum Malerweg gibt es hier im Forum schon einiges zu lesen. Eindrücke zum E3 ab Dresden gibt es z.B. hier (meine Tour durch die Böhmische Schweiz), hier (@Omorotschkas Tour auf dem E3 bis nach Rumänien) oder hier (@German Tourists Tour auf dem E3 bis nach Bulgarien).
  4. Roiber

    Trekkertent Flat Tarp Cuben

    Hallo @Trekkerling, kannst Du denn zwischenzeitlich auch aus Praxissicht berichten? Danke im Voraus!
  5. Roiber

    Ode für den AZ-Blaster

    Hier gab es kürzlich noch andere Suchende. In dem Faden ist auch eine Bezugsquelle genannt. Einer der Suchenden hat auch bestellt und evtl. hat er ja noch einen übrig. Oder Du bestellst und bietest anderen Suchenden welche an - für AZ-Blaster gibt es immer Abnehmer!
  6. Roiber

    Rucksack: The Atom

    OT: Bitte bei Gelegenheit auch noch ein paar Worte über das Pocket Tarp verlieren.
  7. Roiber

    Ultrakompaktes Schlafsetup

    Um welches MLD Tarp handelt es sich dabei denn bitte genau? Auf der aktuellen MLD-Seite finde ich keines, das MLD pro Tarp heißt... Ist das ein älteres Modell? Jenes von @questor etwa? Oder handelt es sich um Dein Grace Solo Tarp, das Du aber doch verkauft hattest? Weshalb hast Du von dem Grace auf das pro gewechselt?
  8. Roiber

    Impressionen von Touren

    Nachfolgend ein paar Impressionen meiner Tour über das Vater- und Muttertagswochenende vom Elbsandsteingebirge durch die Böhmische Schweiz und das Zittauer Gebirge bis zum Jeschken (CZ). Start in Ostrau, Malerweg bis kurz vor Hrensko. Ab da weiter auf dem Kammweg (nach dem Kammwegführer - Vom Jeschken zum Rosenberg), der sich zu einem guten Teil mit dem E3 bzw. dem EB (Internationalen Bergwanderweg der Freundschaft Eisenach-Budapest) deckt. Die Route ist im verlinkten Kammwegführer entgegengesetzt beschrieben und sieht eigentlich noch eine 13,5 km-Etappe von Jermanice bis zum Jeschken vor, die ich mir aus Zeitgründen gespart habe. Übernachtungen: Boofen im Elbsandsteingebirge, in einem hübschen kleinen Umgebindehaus in Lückendorf (Gewittervorhersage), jeweils unterwegs nahe Jonsdorf und einige km vor dem Jeschken. Die Tour war landschaftlich sehr abwechslungsreich und andere Wanderer traf ich selten. Tourstart- und ende (Liberec) sind mit Öffentlichen gut zu erreichen, Proviant nachkaufen lässt sich auch immer gut einrichten. Edit: Die Gesamtlänge des Kammwegs beträgt 112,5 km. Mein erstes Mal Boofen an einer offiziellen Freiübernachtungsstelle am Fuß der Schrammsteine. Entlang der Elbe. Der Kammweg verläuft teilweise entlang der sogenannten Schöberlinie, die Teil der tschechoslowakischen Grenzbefestigung der 1930er Jahre und mit ca. 9100 Bunkern befestigt war. Anfangs verwundert der Anblick von Bunkern inmitten von Wiesen und Wäldern noch. Manch einer wird auch kreativ genutzt - so z.B. jener mitten im Wald, auf dem ein Hochsitz installiert wurde. Paulinengrund entlang des Kreibitzbachs. Kleiner Abstecher durch das Lauschemoor. Fast wie in Schweden Wegführung durch einen alten Hohlweg, im Sonnenstrahl einer der zahlreichen Grenzsteine, die die Deutsch-Tschechische Grenze markieren. Blick vom Hochwald - am Horizont die Lausche. Fast da: Der Jeschken mit seiner unverwechselbaren Bebauung. Blick vom Jeschken. Der Kammweg folgt diesem Kamm bis zum Velky Vapenny (Großer Kalkberg; von rechts hinten der zweite Hügel).
  9. Es gibt auch noch die Mitgliedschaft beim Österreichischen Alpenverein, die ebenfalls eine Bergungskostenübernahme (über 25.000 EUR) "aus unwegsamem Gelände" beinhaltet. Kostenpunkt 57 EUR/Jahr. Den Hinweis "aus unwegsamem Gelände" finde ich sehr interessant, diese Umschreibung schließt m.E. nichtalpine Regionen nicht aus. Müsste man beim Österreichischen Alpenverein bzw. beim Versicherungspartner mal in Erfahrung bringen.
  10. Ist zwar ebenfalls eine ausländische Versicherung, aber schau Dir mal die Fördermitgliedschaft der österreichischen Bergrettung an. 28 EUR/Jahr, Such-, Bergungs- und Rettungskostenübernahme bis zu 25.000 EUR. Es muss sich allerdings um Touren in Berggegenden handeln. Die Mitgliedschaft beim Deutschen Alpenverein beinhaltet ebenfalls einen Versicherungsschutz inkl. Such-, Bergungs- und Rettungskostenübernahme über 25.000 EUR. Allerdings lagen die Kosten für die Mitgliedschaft höher als die Fördermitgliedschaft der österreichischen Bergrettung. Deren Höhe hängt davon ab, bei welcher Sektion Du Mitglied wirst. Auch diese Versicherung deckt nur Bergunfälle ab. Für nichtalpine Unfälle bietet der DAV seinen Mitgliedern eine Zusatzversicherung inkl. Bergungskostenübernahme für 42 EUR/Jahr. Wie hoch die übernommenen Kosten sind, müsstest Du mal in den Versicherungsbedingungen nachlesen.
  11. Roiber

    Navigationslösungen

    Eine Frage zur Darstellung von Wasserquellen in OSM-Karten: @German Tourist schreibt auf ihrer Seite im Bericht zu ihrer E3-Wanderung gen Osten, auf den OSM-Karten seien Quellen verzeichnet. Ich verwende Locus Map und OSM auf dem Smartphone erstmalig und kann da keine eingezeichneten Quellen finden. Kann ich das irgendwo zuschalten? Oder müssten diese Markierungen aus den Geodaten hervorgehen und ich benötige dafür die richtige gpx-Datei (z.B.)?
  12. Roiber

    Thermometer

    @mawi und @Dr. Seltsam: Habt Ihr denn Erfahrungswerte was die Messgenauigkeit bei euren Empfehlungen angeht? Ich meine, bei ODS gelesen zu haben, dass das Teil recht ungenau anzeigt.
  13. Roiber

    Neue Ultraleicht-Ausrüstung

    Die Maße des Schilds wären toll (längstes Maß und breitestes Maß am Ansatz). Dankeschön!
  14. Roiber

    Bivy - wasserdicht oder nicht?

    OT: Ich bin schon sehr neugierig darauf
  15. Roiber

    Impressionen von Touren

    OT: Abruzzen... spannend. Die hab ich auch schon länger auf meiner Liste. Also falls Dir danach ist, Dich diesbezüglich auch in Reiseberichte auszutoben - ich hätte nichts dagegen
×