Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Roiber

Members
  • Gesamte Inhalte

    355
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Roiber hat zuletzt am 26. Oktober 2020 gewonnen

Roiber hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt

Über Roiber

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

3.661 Profilaufrufe
  1. OT: Du weißt, dass Du ein wahrer ULer bist, wenn... dein Kind sich bei dir mit den Worten beschwert:
  2. Hallo @derray, Du hattest Deine Quilts ja mit einem nicht isolierten Rückenteil konstruiert und zwar gerade um mögliche Zugluft zu vermeiden. Im Falle von nächtlichen Drehungen sollte direkte Zugluft doch dann eigentlich nicht möglich und das Problem schlicht die fehlende Isolation an diesem Rückenteil gewesen sein. Oder verstehe ich das falsch?
  3. Ich nutze die Montane Fireball Footies mit PrimaLoft Gold-Isolierung. Vorrangig zum Schlafen. Sie haben eine etwas festere Sohle und taugen deshalb auch wunderbar für die Hütte. Die Sohle ist aber sehr labil, so dass sie trotzdem prima im Schlafsack verwendet werden können. In meiner Liste stehen sie, glaube ich, mit 94 g. Für den Gang zur Dusche taugen sie natürlich nicht. Montane scheint sie nicht mehr im Programm zu haben, beim ein oder anderen Shop konnte ich sie bei einer schnellen Recherche aber noch finden.
  4. Roiber

    Darn Though Socks

    Hallo @Jakob98, es gibt hier schon einen längeren Thread zu dem Thema Darn Tough-Socken. So richtig Erfahrung scheint - zumindest beim schnellen Überfliegen - noch niemand mit dem Thema kostenloser Umtausch in D gemacht zu haben. Aber vielleicht hab ich ja einen Hinweis übersehen. klick
  5. Am WE im Schlaubetal auf eine Runde ab der Bremsdorfer Mühle. Fotos alle von mir.
  6. Also ich mache das immer genauso - unten die Windjacke und darüber die Apex-Isojacke. Die Windjacke dient dabei als zusätzliche Isolationsschicht. Wie es oben schon geschrieben steht, passt Windjacke über Apex-Isojacke einfach nicht, deshalb umgedreht. Ich habe damit keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich meine, ich schwitze eher viel und ja, natürlich ist der Rücken bei größerer Anstrengung auch mal feucht geschwitzt. Aber das hat eigentlich nie gestört. Zumal die Apex-Schicht auch feucht noch ein Stück weit isoliert. Und der Rucksack, den ich im Burrito-Style trage, schützt denn feu
  7. OT: Die gescheiterten Touren sind m.E. oftmals mit die interessantesten und bieten dem Leser häufig Informationen über Fehlentscheidungen, Missgeschicke oder Situationen, in denen der Verfasser einfach nur Pech hatte. Alles wertvolle Erfahrungen. Ich reiche hiermit also offiziell den Antrag auf einen Bericht ein
  8. Das stimmt so nicht, wie dem Wikipedia-Zitat in Deinem nächsten Post ja auch zu entnehmen ist. Es gibt für Naturschutzgebiete (NSG) fünfeckige gelbe und weiße Schilder, dreieckige mit grünem Rahmen, darauf Eulen oder Seeadler, je nach Bundesland. Da muss ich widersprechen! Ich betreue als Naturschutzhelfer ein NSG, das mit exakt einem Schild gekennzeichnet ist. Es ist zwar ein sehr kleines NSG, um aber zu gewährleisten, dass jeder, der auf einem Weg daran vorbei- oder durchläuft, auf den Schutzstatus hingewiesen wird, müssten es mindestens acht Schilder sein. Mein Ansprech
  9. Gesehen in Breckenfelde auf dem Rothaarsteig (Foto von mir).
  10. Anbei ein paar Impressionen von meiner viertägigen Tour auf dem Rothaarsteig. 125 km, von Brilon bis Hainchen, 12. bis 16. Okt. Los geht's am Marktplatz in Brilon. Gleich ganz zu Beginn sah der Rothaarsteig so gar nicht nach Qualitätswanderweg aus. 1. Übernachtung in der Schutzhütte kurz vor dem Umweltmahnmal Feuereiche. Rast an der Hochheide Hütte, wo ich eigentlich geplant hatte, zu Mittag zu essen und meine Wasserflaschen auf
  11. Nochmal eine Behälterempfehlung für's cold soaken. 1000 ml, 78 g. PET, mit Schraubverschluss, spülmaschinenfest, hält dicht. Wer die Etiketten abkriegt (auf der Rückseite ist noch ein großes) spart sicherlich noch ein paar Gramm. Irgendwann mal bei tk maxx gekauft.
  12. Im trockenen Brandenburger Sommer 2020 ist die Anzahl der Seen mal kurz von 66 auf 666 angewachsen, echt jetzt?
  13. Ich suche ein Borah Gear Ultralight Bivy. Ob chest oder side zipper ist zweitrangig. Lieber Argon67 als Argon90, prinzipiell würd ich aber beides nehmen. Ich freu mich über Angebote!
  14. Stimmt, gute Idee. Es gibt auch die Nachtzugstrecken Berlin-Wien und Berlin-Zürich.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.