Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Outdoor Maniak

Members
  • Gesamte Inhalte

    88
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Outdoor Maniak

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ah ja, war wie du, viele Jahre ohne Wanderstöcke unterwegs. An die Haselstöcke konnte ich mich sehr gut gewöhnen. Ein wesentlicher Vorteil: man ist definitiv schneller unterwegs und spart viel Kraft, wenn’s mal bergauf geht
  2. Hey Waldradler, just simplify it. Auch ich benutze frisch geschnittene Hasel Äste. Einfach unten anspitzen, fertig Gruss OM
  3. Hallo Leute! Dies ist der letzte Teil meiner fünftägigen Tour durch das Berner Oberland in der Schweiz. Bevor ich zum schriftlichen Tourenbericht über gehe, füge ich noch den Link zum Video ein. Die letzten drei Videos, sind leider ziemlich untergegangen, aber ihr könnt die diese natürlich noch im Nachhinein anschauen. Die Videos sind sehr kurz, wobei immer wieder tolle Details ersichtlich sind, welche du nicht durch das Lesen des Tourenberichtes erfährst. Weil wenn ich jedes Detail erwähnen würde, müsste ich hier einen ganzen Roman schreiben Tag vier & fünf Üb
  4. War schon ernst gemeint. Möchte euch ja gerne korrekte Gewichtsangaben liefern und da muss ich eben wissen, was gewogen wird, resp. was nicht
  5. Vielen Dank für das Mitmachen auf meine sehr prinzipielle Frage! Habe fast alles durchgelesen, was mir (ausser in einem Fall) ein wohltuendes Vergnügen war Das es schon einen threat dazu gab, wusste ich nicht (& gefunden habe ich ihn noch immer nicht. Bin manchmal schwer von Begriff…) Was das BW beinhaltet weiss ich jetzt dank euch! Alles was ich im oder am Rucksack dauerhaft auf einer Tour dabei habe. Um ein wenig zu bescheissen, werde ich das nächste mal, noch eine Handtasche aus Dyneema mitnehmen und dort ganz viel Zeug bunkern So jetzt geh ich Punkte verteilen, Gr
  6. Hey Leute! Hab meinen Rucksack vor der letzten Tour gewogen … 4,879kg (oder so ungefähr). Drin war auch der Essensvorrat, n paar Kleider (z.b. Smoking & Zylinder) Ne ernsthaft, was gehört alles gewogen und was nicht? Mfg OM
  7. Frutigen - Adelboden - Hahnenmoospass - Lenk - Simmen Quelle - Lenk Hallo zusammen! Dritter Teil der Tour von Aeby über den Lavey (2100m) bis unterhalb vom Hahnenmoospass. Obwohl ich nur 4 Stunden geschlafen habe, stehe ich mit der Sonne auf. Diese meint es noch sehr gut mit mir und beschert mir einen wunderschönen guten Morgen, mit Feuer, Kaffee und blauem Himmel. So um 8:30 Uhr gehe ich los. Auf meinen Rucksack habe ich ein paar Äste gebunden, aber nicht um oben auf dem Pass ein schönes Feuer zu entfachen, sondern um mir, wenn es nötig sein sollte (je nach Verh
  8. Beim Zähneputzen meinte W., warum ich den Griff meiner Zahnbürste nicht gekürzt hätte. Was für eine unerhörte Unterstellung! Selbstverständlich habe ich den Griff gekürzt, aber halt nicht so extrem wie andere Eigentlich könnt man ja zitiere, wollte aber nicht so richtig hinhauen. Dann halt so: Man du hast echt die Zahnbürste abgeschnitten „Aber nicht so kurz.“ Du bist der Hammer! Hab ich früher auch mal gemacht, aber dafür nahm ich dann ein Buch mit… War definitiv keine UL Zeit. Heute wiegt mein Päckchen um die 5kg und die Zahnbürste ist noch ganz Mfg OM
  9. Frutigen - Adelboden - Hahnenmoospass- Lenk - Simmen Quelle- Lenk Zweiter Tag In der Nacht hat es geschneit und ich koche mir einen Kaffee auf dem Hoboofen, da ich kein Holz für den Morgen gesammelt habe. Es geht ganz ordentlich, gibt mir aber nicht ganz so warm wie ein grösseres Feuer, denn es hat um die 0°. Um die Hände zu wärmen, reicht es aber allemal. An das neue Messer habe ich mich noch nicht gewöhnt und mir voll in den Finger gehackt! Es blutet wie verrückt, aber schmerzt nicht. Da es nicht aufhören will zu bluten, binde ich es mit einem schmalen Stück Stoff, welch
  10. Hier noch der Link zum Video https://www.youtube.com/watch?v=PKVxxc3zovoViel Spass beim gucken
  11. FRUTIGEN - ADELBODEN - HAHNENMOOSPASS- LENK - SIMMEN QUELLE - LENK Liebe Leute von heute! Nun bin ich zurück und teile mit euch mein 5 tägiges Reisetagebuch. Es tut mir gut, die flüchtigen Momente noch einmal Revue passieren zu lassen und nicht gleich ( am liebsten überhaupt gar nicht), im Morast des grauen Alltags zu versinken. Jeden Tag, werde ich euch von einem der fünf Tage schreiben, ein paar hübsche Fotos anhängen und einen Videolink teilen. Vieeeelll Spaaaass beim Lesen Erster Tag Nur vier Stunden zu Hause geschlafen… noch kurz einen Text in der Sparte
  12. Nachtrag Das Gepäck auf meinem Rücken wiegt sage und schreibe rund 5kg! Inkl. Proviant für 3 Tage Drin sind auch noch Klamotten, sprich Woll Fäustlinge, Mittens Handschuhe, VBL Socken, Woll Socken, Woll Mütze (alles Molesing frei). Welches Equipment ich ganz konkret benütze, findest du übrigens auf meiner Webseite. Dort ist jedes Teil von mir beschrieben, wobei die Beschreibung auf Erfahrung basiert und ich die jeweiligen Nachteile eines Produktes ebenfalls erwähne. Danke euch fürs Liken und bis bald Outdoor Maniak
  13. Moin Moin! Gerade hat mir eine Amsel guten Morgen gesagt Ein Pärchen baut seit einigen Tagen hier in der Gegend ein Nest. Das Männchen war sichtlich gut drauf, es pfiff zwei mal so wie ich es sonst noch nie gehört habe und es klang echt wie eine Begrüssung. Heute packe ich noch meine letzten sieben Sachen und werde dann 5 Tage in den Schweizer Bergen rumziehen. Geplant ist eine Passüberquerung auf über 2000M.ü.M. und das besuchen/ bestaunen einiger Naturphänomene, wie Wasserfälle, Schluchten, bis hin zur Quelle! Es soll also alles andere als langweilig werden! Mal kucken wie viel Schnee noch
  14. Hoi Atheris, das war zwischen Oey und Erlenbach im Simmental. Man kann dort prima zum Fluss gehen. Die Simme fliesst dort frei und es hat traumhafte Kiesbänke!
  15. Eine wahre Freude deine Reiseberichte zu lesen! Vielen Dank Mawi
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.